COVID-19: Current situation

Sefinental 1260 m 4133 ft.


Other in 4 hike reports. Last visited :
12 Sep 20



Reports (4)



Frutigland   T3  
12 Sep 20
Rote Härd : de la Lütschine à la Kander, traversée Stechelberg - Reichenbach [trailrun]
Belle et longue traversée de la vallée de Lauterbrunnen à la vallée de Kandersteg, beaucoup plus sauvage que la traditionnelle Sefinenfurge. Rando-trail panoramique face à la Jungfrau et au pied de l'impressionnante face N du Gspaltenhorn. Le magnifique Sefinental est toujours assez solitaire, la plupart...
Published by Bertrand 17 September 2020, 18h23 (Photos:4 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T5 II  
15 Sep 18
Hochalpenschnüffeln: Sozusagen auf den Hund gekommen
"Voralpenschnüffler" waren für meinen Grossvater konditionsschwache, sehr gefahrensensitive WandererInnen (der geschlechtsneutralen Nomen bediente er sich noch nicht). Als solchen würde ich mich dann doch nicht bezeichnen, aber es schleckt auch kein Hund weg, dass ich mich vorwiegend in den Voralpen bewege. Heute war das...
Published by Polder 15 September 2018, 21h37 (Photos:16 | Comments:2)
Jungfraugebiet   T5  
9 Sep 18
Entdeckungsreise im Jungfraugebiet
Beim Aufstieg zum Gspaltenhorn kommen quasi alle Bergsteiger im Bütlassesattel vorbei, also ein rege besuchter Ort. Auf der anderen Seite ist dieser Sattel deutlich schlechter gangbar, denn die gewaltigen Ostwände von Gspaltenhorn und Bütlasse versperren den direkten Zugang. Doch die älteren SAC-Führer erwähnen eine wilde...
Published by Zaza 10 September 2018, 09h04 (Photos:17 | Comments:6)
Jungfraugebiet   T2  
23 Aug 17
Viel Wasser im hinteren Lauterbrunnental
Nach zwei Tagen von Kandersteg über Blüemlisalphütte zur Rotstockhütte (die ich hier nicht beschreibe, da gibt es bereits genügend Berichte) wollte ich den dritten Tag bei bestem Wetter noch nutzen. Der Abstieg von der Rotstockhütte auf gut ausgebautem Pfad zunächst über Wiesen, später steiler und im Wechsel von Wald...
Published by besc 27 August 2017, 13h34 (Photos:25)