Schweinsberg 1514 m 4966 ft.


Peak in 9 hike reports, 27 photo(s). Last visited :
24 Apr 17

Geo-Tags: D


Routes (1)


 

Photos (27)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Bayrische Voralpen   T3 I WT3  
24 Apr 17
Schweinsberg (1514 m) & Co. - kleine Reibn
Während der Wendelstein mit seinem Sendemast weit über die bayrischen Landesgrenzen hinaus bekannt sein dürfte, gibt es im nähren Umfeld immer noch einsame Gipfel, die trotz gutem Wegenetz kaum Besuch erhalten. Eines dieser relativ unbekannten Ziele ist das Türkenköpfl im langen Wendelstein Westkamm. Obwohl dieses kleine...
Published by Nic 27 April 2017, 12h06 (Photos:27 | Comments:2)
Bayrische Voralpen   T3  
16 Dec 16
Schweinsbergüberschreitung
Raus aus dem Nebelmuff - schrecklich dieses Grau im Flachland. Also raus ins Oberland und eine kleine Tour zum Schweinsberg - diesmal spontane Entscheidung zur Überschreitung. Der Schweinsberg ist quasi der kleine Bruder des Breitenbergs und ist wie dieser leicht zu erreichen. Einzig der Nordhang ist ziemlich steil und...
Published by DHM123 18 December 2016, 22h57 (Photos:13)
Bayrische Voralpen   WT3  
14 Mar 16
Mit Schneeschuhen auf den Schweinsberg
Lange hats gedauert - aber endlich war es soweit, dass ich meine neu erworbenen Schneeschuhe testen konnte. Testobjekt war der Schweinsberg bei Fischbachau. Aufstieg: Ich startete am Wanderparkplatz im Fischbachauer Ortsteil Birkenstein (freiwillige Parkgebühr 2 €). Über den Fahrweg gings hinauf zur Kesselalm. Der untere...
Published by 619er 16 March 2016, 09h53 (Photos:6)
Bayrische Voralpen   T2  
14 Nov 14
Mini-Tour auf den Schweinsberg - raus aus dem Münchner Nebel
Eine Woche im Nebel versackt - dann wenigstens schnell noch am frühen Freitag Nachmittag etwas Sonne tanken war die Devise. Ab nach Fischbachau zu einer Mini-Tour auf den Schweinsberg über die Kesselalm. Am Wochenende ist das nicht ganz so empfehlenswert, denn da geht's in der Regel ganz schön zu. Interessanterweise gibt's...
Published by DHM123 21 November 2014, 23h29 (Photos:21)
Bayrische Voralpen   T3  
14 Dec 13
Schweinsberg
Nachmittagstour, gerade recht in Anbetracht der dünnen Schneelage. Den Aufstieg über den wenig begangen Pfad haben wir ja schon mal im Frühjahr absolviert. Das Steigleinbeinhaltet zwar sämtliche Aggregatszustände zwischen steigeisenpflichtig über Tiefschneeharsch bis hin zum Frühlingserwachen, aber größere Probleme...
Published by Max 16 December 2013, 19h56 (Photos:31)
Bayrische Voralpen   T3  
19 May 12
Schweinsberg - Feuerhörndl
Wer das stetige Wachstum des Wanderparkplatzes in Birkenstein über die letzten Jahre verfolgen konnte, sucht nach Alternativen zum Ansturm via Kesselalm zum Breitenstein. Natürlich ist auch der Schweinsberg kein Geheimtipp mehr, aber vielleicht interessiert ja die Routenwahl auf schönen Pfaden. Vom Parkplatz bzw....
Published by Max 28 May 2012, 16h10 (Photos:21)
Bayrische Voralpen   T3  
7 Mar 12
Zwischen Frühling und Winter: Breitenstein und Schweinsberg
Der Drang, mal wieder im Gras sich die Sonne auf den Pelz brennen zu lassen, ist bei mir nach den extrem kalten Wochen doch schon ziemlich groß gewesen, so fiel die Wahl auf eine Tour, bei der das möglich erschien. Der Breitenstein ist ein bekannter und beliebter Ausflugsberg nördlich des Wendelsteins mit hervorragendem...
Published by maxl 8 March 2012, 16h07 (Photos:31 | Comments:3)
Bayrische Voralpen   T2  
14 Aug 11
Unterwegs in den bayr.Voralpen-Bockstein(1575m),Breitenstein(1622m)und Schweinsberg(1510m)
Der Breitenstein an einem Sonntag ist im allgemeinen keine so gute Idee,da dort regelmässig viel Publikum unterwegs ist(obwohl es keine Aufstiegshilfen gibt).Wenn man allerdings erst am Nachmittag losgeht hat man eventuell den Gipfel für sich allein. Start am Bahnhof Fischbachau auf beschilderten Weg nach Birkenstein,anfangs...
Published by trainman 16 August 2011, 14h26 (Photos:44 | Geodata:1)
Bayrische Voralpen   T2  
4 Jul 04
Der "einsame"Wendelstein(1838m)und sein unbekannter Nachbar,der Schweinsberg(1510m)
Der Wendelstein--einsam? DER Touristenberg mit 2 Bergbahnen? Jawohl,das gibt es,wenn man den Zeitpunkt richtig wählt! Wer nach 18.00Uhr oben ist,der hat den Gipfel voraussichtlich für sich allein.Dann ist die letzte Bergbahn längst weg und der Berg hat seine wohlverdiente Ruhe. Start am Bahnhof Fischbachau nach Birkenstein und...
Published by trainman 21 April 2010, 22h01 (Photos:29)