COVID-19: Current situation

Schnittlauchrinne 1741 m 5710 ft.


Other in 5 hike reports. Last visited :
30 May 20



Reports (5)



Bayrische Voralpen   T5- I  
30 May 20
Bergtour vom Spitzingsattel über Taubensteinhaus auf Hochmiesing, Dürrmiesing und Ruchenköpfe
Da es schon zahlreiche Beschreibungen der Routen auf diese Berge gibt, halte ich mich kurz: Start nach Übernachtung im Zelt bei Spitzingsee um 05.05 Uhr am Spitzingsattel - Wanderung über die Schönfeldhütte, Taubensteinsattel zum Taubensteinhaus, Rast - Wanderung auf den Hochmiesing über markierten Steig - etwas schwieriger...
Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II 31 May 2020, 21h04 (Photos:36)
Bayrische Voralpen   T4- I  
8 Jul 18
Kirchstein, Auerspitz und Ruchenköpfe
Plante eine Besteigung der Ruchenköpfe über die Schnittlauchrinne, mittels Taubensteinbahn, dann querend zum Rotwandhaus und von dort eben über Schnittlauchrinne über Normalweg zum Gipfel der Ruchenköpfe. Auf Höhe der Oberen Wallenburgeralm auf dem Weg zum Rotwandhaus fällt ein markanter Felspropf im Westgrat der Rotwand...
Published by wasquewhat 22 July 2018, 14h25 (Photos:5 | Comments:2)
Bayrische Voralpen   T2 III  
18 Jul 15
Ruchenköpfe Westgrat, Halbtagstour mit leichter Klettereinlage
Der kurze Westgrat auf die Ruchenköpfe in der Rotwandgruppe gilt, wie gesagt wird, als Münchner Traditionstour. An der benachbarten Südwand hat Hans Dülfer bereits 1910 die erste Kletterroute eingerichtet. Bei Gewitterwarnung für den Nachmittag, wie wir sie heute hatten, ist es eine ideale Tour, da sich der Aufstieg durch die...
Published by frehel 19 July 2015, 11h44 (Photos:11 | Comments:2)
Bayrische Voralpen   T4 I  
19 Aug 12
Ruchenköpfe (über Schnittlauchrinne) und Rotwand
Das Wochenende sollte zwar das heißeste des Jahres werden, jedoch bei stabiler Wetterlage und guter Fernsicht also etschloss ich mich mit einem Spezl in die Berge zu fahren. Wegen der guten Erreichbarkeit mit dem Zug sollte es eine Tour in der Schliersee-Region werden. Sehr interessant klingen da die Ruchenköpfe mit den...
Published by Hade 29 August 2012, 21h27 (Photos:18)
Bayrische Voralpen   T4 I  
27 May 01
Durch die Hintertür auf einen wilden Kletterberg-Ruchenköpfe(1805m)
Die Ruchenköpfe sind beliebte Kletterberge,nach allgemeiner Ansicht ist auch die leichteste Route eine ausgesetzte II+Kraxelei(mit den bekannten Schwierigkeiten "Briefkastl" und "Weiberschreck").Aber es gibt auch ein Hintertürchen,über das Wanderer ganz ohne Seil in T4-Geländemit Ier Stellen leicht nach oben kommen,die...
Published by trainman 17 May 2011, 00h38 (Photos:4)