COVID-19: Current situation

Schimberig - Hängst / Schimbrig - Hengst 1809 m 5934 ft.


Peak in 22 hike reports, 42 photo(s). Last visited :
12 May 18

Geo-Tags: CH-LU, Entlebucherflühe - Fürstein


Photos (42)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (22)



Luzern   T4+ I  
12 May 18
Hängst - Schimb(e)rig; endlich mit Überschreitung :-)
Hatte ich vor wenig mehr als einem Jahr noch zu viel Bedenken, die Schlüsselstelle, den kurzen, abschüssigen bis sehr luftigen, Grat zwischen Hängst und Schimbrig) zu begehen, so sollte - dies war die feste Absicht - es heute gelingen … Nach einem Startkafi, bereits auf der Terrasse - das Wetter spielt heute...
Published by Felix 8 June 2018, 15h31 (Photos:28 | Comments:4 | Geodata:1)
Luzern   T3  
31 Mar 17
Hängst - Schimbrig; erst mal untendurch - Ursula selbstverständlich via Grat ...
Noch ist die Passstrasse geschlossen, doch bis Untergründli (Sommerrestaurant Alp Gründli) aper und bestens befahrbar (am nächsten Tag wird sie für den Verkehr freigegeben); so wandern wir zwar die ersten paar Meter in der Morgenfrische, doch bei schönstem Wetter, hier los, und überqueren die Grosse Entle bei P. 1127....
Published by Felix 9 April 2017, 20h15 (Photos:27)
Luzern   T6- II  
14 Nov 15
Über den Schimberig zur Schafmatt
Hängst (1809m) - Schimberig (1816m) - Äbnistetteflue (1833m) - Schafmatt (1978m). Alternativ zur Ännäherung von SW über Schwändiliflue, Grönflue und Baumgarteflue zur Schafmatt, ist auch die Ännäherung von NO über Torflue, Äbnistetteflue, Änggelauneflue und Lanzigeflue möglich. Zusammen mit dem etwas abseits...
Published by poudrieres 18 November 2015, 21h24 (Photos:40 | Geodata:2)
Luzern   T4  
14 Nov 15
Schimbrig und Hengst
Vom Under Gründli folgen wir dem Alpinwanderweg zur Bergstation der Materialseilbahn. Die Nebeldecke hält sich hartnäckig. Dem Grat entlang erreichen wir bald die harmlose Felsstufe im Übergang vom Hengst zum Schimbrig(Bild 1, Bild 2, Bild 3). Wir überwinden die Stufe und erreichen in wenigen Schritten den...
Published by carpintero 18 November 2015, 10h08 (Photos:14 | Geodata:1)
Luzern   T4-  
29 Aug 15
Hengst und Schimbrig
Von Untergründli folgen wir dem Bergweg bis Vordergrund. Hier beginnt der blau/weisse, und im unteren waldigen Teil sehr gut ausgebaute markierte Weg, der uns erst über Wiesen später durch lichten Wald in ettlichen Kehren hoch zur Schaf Alp mit eigener Transportbahn führt. Über Pt.1475 erreichen wir den Grat welcher uns...
Published by Pit 8 November 2015, 11h37 (Photos:22)
Luzern   T4  
22 Apr 15
Überschreitung Hängst 1809m - Schimberig 1815m
Überschreitung Hängst 1809m und Schimberig 1816m mit Hund Leider geht die Skitourensaison langsam zu Ende. Konsequenz daraus, Skischuhe gegen Wanderschuhe tauschen. Damit ich bei meiner ersten Wanderung bereits völlig ausgepowert bin, gehen wir eine gemütliche, technisch meist einfache Wanderung, zum Schimberig...
Published by Lulubusi 4 May 2015, 11h56 (Photos:50)
Luzern   T4  
21 Dec 14
Herbstliche Vorweihnachtstour
Den Schimbrig haben wir bisher immer nur angeschaut, jetzt wollen wir hoch. Da der Winter noch auf sich warten lässt, machen wir uns auf den Weg ins Entlebuch. Mit dem Auto fahren wir bis zur Alpwirtschaft Gründli. Da nur im Sommer geöffnet, können wir unser Auto ohne schlechtes Gewissen auf dem Parplatz abstellen. Eine...
Published by Aemmitauer 13 January 2015, 17h31 (Photos:9)
Luzern   T5 I  
18 Aug 14
Schimbrig Überschreitung
Wenn man mit dem Auge der Pilatuskette folgt, gelangt man unweigerlich zum Schimbrig. Dieser ist lediglich durch die Glaubenberg Passstrasse von der Pilatuskette getrennt. Der Schimbrig ist ein kleiner und viel begangener Gipfel im Entlebuch. Auf den Gipfel führen zwei offizielle Wanderwege und so beschliesse ich, diese in...
Published by D!nu 18 August 2014, 20h26 (Photos:20)
Luzern   T3 I  
17 May 14
Frühlingstour Hengst / Schimbrig
Start beim under Gründli über die grosse Entle. Nach der Brücke rechts bis zum Wegweiser. Ab hier ist der Weg sehr gut Markiert. Zum Schafschimbrig hoch ist dieser extrem gut ausgebaut. Aber auch danach eher gemütliches Bergwandern, wenn es nur nicht soviel Schnee gegeben hätte. Der Hengst ist schnell erklommen, danach gings...
Published by Ledi 19 May 2014, 22h46 (Photos:16)
Luzern   T4+  
16 May 14
Schimbrig mit Schnee
Über Schafschimbrig zuerst auf Hengst, dann auf Schimbrig. Es hatte knöchel bis knietief Schnee beinahe auf der ganzen Route. Teilweise war es sehr rutschig. Schlüsselstelle musste wegen Schnee umgangen werden. Rückweg über Grat zu P1647 und neuer Wanderweg zurück.
Published by amjjma 16 May 2014, 17h19 (Photos:1)