COVID-19: Current situation

Schijen 2259 m 7410 ft.


Peak in 21 hike reports, 183 photo(s). Last visited :
30 Sep 20

Geo-Tags: CH-GL, Oberseegruppe


Photos (183)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (21)



Glarus   T4-  
30 Sep 20
Schijen (2259 m) mit Steinadler fly-by
Der Plan war eigentlich auf den Chli Gumen zu gehen, aber da der Neuschnee mehrheitlich geschmolzen war, habe ich mich stattdessen für Schijen entschieden. Dort oben war ich lange nicht mehr. Das Highlight der Tour war ein Steinadler fly-by während meiner Mittagspause auf dem Gipfel. Der Adler flog auf Augenhöhe vorbei, in nur...
Published by Roald 30 September 2020, 21h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Glarus   T6 AD+ IV  
19 Sep 20
Schijen Nordwand
Diese Route wird im Führer sehr spärlich beschrieben. Ich wusste von einer kürzlichen Durchsteigung, jedoch fand ich keine näheren Infos, ein Abenteuer. Erstbegangen durch Galatti und Möhr mit Wildhüter Marazzani 1933, eindrücklich diese frühen Leistungen. Im Internet und auf Hikr erstbeschrieben. Sulz -...
Published by DonMiguel 21 September 2020, 16h41 (Photos:24 | Comments:2)
Glarus   T6- III  
25 Jun 20
Grosse Runde um den Obersee
Ziel der Tour: Eine Runde um den Obersee, möglichst entlang der Wasserscheide zu Klöntaler See und Wägitalersee. Wegbeschreibung: Die Anreise nach Näfels erfolgt via SBB, Start ist kurz nach 7:00 Uhr. Es geht zunächst auf dem Kreuzweg und Äschen zum Obersee, wo ausgiebig getrunken und 2.5 Liter Wasser abgefüllt...
Published by flexa 30 June 2020, 17h21 (Photos:62 | Comments:6 | Geodata:1)
Schwyz   T6 II  
28 Jun 19
Im Nebel durchs Täli auf den Wiggis, und über den langen Grat zum Schijen
Vom Wiggis, hoch über Glarus, zieht sich ein drei Kilometer langer Grat nach Westen bis zum Schijen, der das Klöntal nordseitig begrenzt. Dieser Grat ist ein Highlight der Gegend: senkrecht nach rechts, stotzig nach links, mit zahlreichen T6-Stellen gespickt, und gekrönt mit einer fantastischen Aussicht hinunter zum...
Published by Nik Brückner 18 July 2019, 16h02 (Photos:107)
Glarus   AD  
19 Feb 18
Schijen (2259 m) - weit und speziell
Der Wetterbericht verspricht sonniges Wetter oberhalb der Hochnebeldecke. Also wieder einmal auf die Ski. Mit dem Auto bis Schwändeli (P. 1030). Es hat zwar nicht allzuviel Schnee, aber Hänge und Strasse sind fahrbar. Für Ski, natürlich. Kaum losgezogen, sehe ich am Gegenhang eine Hirschkuh gemächlich den Hang hinauf...
Published by PStraub 19 February 2018, 16h51 (Photos:20)
Glarus   T4-  
22 Dec 16
Winter hike to Schijen (2259 m) and Chli Gumen (2247 m)
Definitely a winter hike when considering the date, but not really winter conditions. Except maybe at Klöntalersee, where the grass was frosted over. Further up it was pure sunshine, and not very much snow, except in the shady areas. I started out at Klöntalersee, following the white-red-white trail up to P.1739 (hikr...
Published by Roald 22 December 2016, 21h49 (Photos:31 | Geodata:1)
Glarus   T6  
4 Jul 16
Schijen (2259 m) - ungewollt
Es gibt Tage, da geht gar nichts. Und einen solchen habe ich gestern erwischt. Geplant hatte ich, einen direkten Auf- oder Abstieg zwischen dem Sulzboden/Oberseetal und dem Grat zwischen Rederten- und Lachenstock zu suchen. Wobei ersterer neuerdings auf "Räderten" umgetauft wurde - die namengebende Alp darunter aber...
Published by PStraub 5 July 2016, 09h18 (Photos:17 | Comments:6)
Glarus   T4-  
1 Jul 16
Rundtour von Rhodannenberg zum Mättlistock und via Breitchamm zum Schijen
Eigentlich wollte ich eine Tour in der Nähe der Schächentaler Windgällen machen, da aber in diesem Gebiet Nebelbänke prophezeit wurden, wollte ich dieses Risiko auf null Sicht nicht eingehen. So entschied ich mich für eine Rundtour die ich schon einmal vor neun Jahren gemacht habe, jedoch ohne die Besteigung vom Mättlistock...
Published by Flylu 2 July 2016, 13h27 (Photos:66 | Comments:12)
Schwyz   T5 II  
27 Jun 16
Höhenkorrektur am Rädertenstock
überarbeitete karten andere namen und vor allem haben die höhen oft um einige meter geändert. zum teil sind sie aber mit den namensgebung inkonsequent. so ist nun z.b. der Rämpensee aber die ortsbezeichnung ist immer noch Rempen. beim Rädertenstock sind sie mit dem Rädertengrat jedoch konsequent. der Rädertenstock ist...
Published by spez 1 July 2016, 05h31 (Photos:29)
Glarus   T5-  
16 Jul 14
Dejenstock, Gumenstock und Schijen
Meine Karte verzeichnete eine grössere Lücke zwischen Mutteristock und Wiggis. Ich war zwar schon oft im Klöntal, jedoch noch nie auf den Gipfeln nördlich davon. Höchste Zeit, das zu ändern. Die Route ist wie gewohnt in den Fotos eingezeichnet. Dejenstock (2021m) – T4- Ab Rhodannenberg folge ich der Strasse...
Published by Daenu 10 August 2014, 13h37 (Photos:29)