COVID-19: Current situation

Schönenboden 1240 m 4067 ft.


Other in 22 hike reports, 1 photo(s). Last visited :
15 Jan 20

Geo-Tags: CH-LU


Photos (1)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (22)



Luzern   T1  
15 Jan 20
Waldemme II, Schönenboden bis Flühli
Meine Tour beginnt heute in Schönenboden bei der Talstation der Rothornbahn. Es ist empfindlich kalt und der hohen Berge wegen liegt trotz prächtigem Sonnenschein noch alles im Schatten. Bei der Brücke kurz nach der Habchegg beginnt ein Wanderweg auf der linken Seite der Waldemme. Bald darauf wechsle ich auf die rechte Seite...
Published by rihu 16 January 2020, 18h47 (Photos:27)
Luzern   AD+  
12 Jan 20
Höch Gumme : traversée Turren - Sörenberg
Une jolie traversée contrastée entre une montée ensoleillée en mode bain de foule et une descente raide et sauvage. On touche 3cantons (Obwald - Berne - Lucerne) pour moins de 800m de D+ ! Ca fait plaisir de voir que cet ancien domaine skiable, reconverti à 100% au tourisme doux (les téléskis qui arrivaient...
Published by Bertrand 16 January 2020, 10h22 (Photos:8 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T2  
31 Jul 18
Brienzer Rothorn
Sörenberg (Schönenboden) gestartet bis Eisee dort auf den Sessellift gestiegen und 300 Höhenmeter gekürzt, es war einfach zu heiss. Ab der Sessellift-Station zum Gipfel. Im Restaurant etwas getrunken und anschliessen zu Fuss zurück nach Sörenberg (Schönenboden). Die ganze Tour ohne Kürzung wären 1220 Höhenmeter, diese...
Published by ghost_rt57 4 August 2018, 19h30 (Photos:20 | Geodata:2)
Obwalden   T5 AD- III  
18 Dec 16
Vom Mariental über die Sörenberger Dolomiten
Vom Waldemmental, dem Brienzergrat, dem Rosenlaui und dem Haslital waren mir die Giswiler Stöcke schon oft aufgefallen. Laut Clubführer sollen seine Klippen aus 200 Millionen Jahre altem Dolomit- und Kalkgestein der Jura- und Triaszeit bestehen. Bisher waren wir erst einmal vor vielen Jahren vom Ländli aus auf die Schafnase...
Published by lorenzo 20 December 2016, 15h48 (Photos:24 | Comments:2)
Luzern   T2  
19 Oct 16
Brienzer Rothorn - via Lättgässli und Roteböde
Wenig verheissungsvoll die Wetteraussichten - so starten wir auf dem beinahe leeren, grossen, Parkplatz Schönenboden bei mehrheitlich bedecktem Himmel. Über P. 1239, P. 1307, P. 1314 und P. 1320 erreichen wir auf wenig ansteigendem BWW Schlacht; hier bewundern wir den kunstvollen Holzzaun vor einem einfach, doch überzeugend...
Published by Felix 10 November 2016, 16h26 (Photos:34 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T6  
25 Jun 15
Big Foots Schuelreisli
Wieder mal eine gemütliche Tour mit dem Charakter eines Schuelreislis zusammen mit meinem Lieblings Ex-Hikr. Wobei die vierstellige Zahl an Höhenmetern von Brienz auf dessen Rothorn und das T6 am Dirrengrind nicht gerade Schulklassen tauglich sind... Wie es sich für ein Schuelreisli gehört, erfolgt die Anreise gemütlich...
Published by Tobi 15 July 2015, 10h18 (Photos:31 | Geodata:1)
Luzern   AD+  
8 Mar 14
Arnihaaggen
Einesolche himmelblaue Wettervorhersage gab es schon lange nicht mehr. Was steht an? Sonnencreme, Sonnenbrille und ein paar Bretter einpacken mit welchen man den pulverisierten Schnee herunter kurven kann. Genau desswegen machen wir ja diese Aufstiege in unerreichbare Höhen. Am Morgen in der Früh stieg ich in den Zug und...
Published by D!nu 8 March 2014, 17h13 (Photos:9)
Berner Voralpen   WT5  
1 Feb 14
Wilerhorn: Vom Oberland ins Emmental
Als östlicher Endpunkt des Brienzergrates wird das Wilerhorn im Sommer gern besucht. Im Winter ist deutlich weniger los, dies besonders seit der Schliessung des Skigebietes Lungern-Schönbüel. Damit ist die Überschreitung des Wilerhorns zu einer originellen winterlichen Option geworden, um vom Brünigpass nach Sörenberg zu...
Published by Zaza 1 February 2014, 17h21 (Photos:11)
Luzern   T5+ II  
8 Oct 13
Dem Schaf über die Nase auf den höchsten Luzerner
Hoch oben über dem Brienzrsee thront das Brienzer Rothorn und wacht über die Berneroberländer und Innerschweizer Voralpen. Sowohl von Berner, als auch von Luzerner Seite ist dieser Aussichtsberg mit Bahnen erschlossen und er gehört somit zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region. Der Alpinwanderer findet in seiner...
Published by jfk 9 October 2013, 18h34 (Photos:22)
Berner Voralpen   T3+  
3 Aug 13
über viele Grate - vom Brienzer Rothorn zur Talstation der LSB
Mit der ersten Bahn (8.15 Uhr) fahren wir bei wechselnden Wolkenverhältnissen (der Brienzergrat ist teilweise eingehüllt) hoch zur Bergstation der LSB Sörenberg Brienzer Rothorn. Bevor wir zur längeren Gratwanderung aufbrechen, gönnen wir uns einen Kaffee - und stellen etwas überrascht fest, dass wir heute nicht mit...
Published by Felix 8 August 2013, 11h04 (Photos:44)