COVID-19: Current situation

Rumpfweid 1200 m 3936 ft.


Other in 5 hike reports. Last visited :
12 Sep 20



Reports (5)



Frutigland   T3  
12 Sep 20
Rote Härd : de la Lütschine à la Kander, traversée Stechelberg - Reichenbach [trailrun]
Belle et longue traversée de la vallée de Lauterbrunnen à la vallée de Kandersteg, beaucoup plus sauvage que la traditionnelle Sefinenfurge. Rando-trail panoramique face à la Jungfrau et au pied de l'impressionnante face N du Gspaltenhorn. Le magnifique Sefinental est toujours assez solitaire, la plupart...
Published by Bertrand 17 September 2020, 18h23 (Photos:4 | Geodata:1)
Berner Voralpen   WT3  
15 Dec 18
Morgenstund am Aabeberg
Die erste richtige Wintertour, das ist immer eine gewisse Herausforderung. Das gibt etwas Hektik am Vorabend, wenn es darum geht, das lange eingemottete Material wieder hervorzusuchen und (im Idealfall) zu prüfen. Für die Tourenplanung bleibt da nicht viel Zeit, so geht es normalerweise etwa zum Hohgant. Nur droht dieser heute...
Published by Zaza 15 December 2018, 21h09 (Photos:7)
Jungfraugebiet   T2 WT4  
7 May 18
Schilthorn by fair means
Heute wäre der Jura punkto Wetter zweifellos die bessere Wahl gewesen, denn in den Voralpen schossen die Quellwolken deutlich früher als erwartet in die Höhe und Mitte Nachmittag gewitterte es allenthalben. Somit Glück gehabt, dass ich trocken davon gekommen bin... Der Aufstieg von Kiental zum Schilthorn ist im Winter eine...
Published by Zaza 7 May 2018, 17h26 (Photos:13)
Frutigland   T4+ I  
14 Oct 17
Biwaktour Kiental - Lauterbrunnen über 8 Gipfel
An diesem Oktober-Wochenende war prächtiges Herbstwetter vorhergesagt. Das musste natürlich genutzt werden und ich entschied mich dazu, dieses Jahr eine weitere Biwaktour zu unternehmen. Auch wenn ich wegen des Schnees nicht die ursprünglich geplante Strecke laufen konnte, entstand eine hübsche Tour durch das verlassene...
Published by Camox 16 October 2017, 21h11 (Photos:27 | Comments:4)
Frutigland   T3  
5 Aug 17
Von Kiental zum Morgenberghorn
Schöne Überschreitung auf markierten Bergwegen vom Kien- ins Suldtal. Das Morgenberghorn haben wir zwar nicht auch noch bestiegen, es wäre aber - unter Inkaufnahme von 600 zusätzlichen Höhenmetern - von Mittelberg her gut möglich. Weil uns aber die Strecke von Suld nach Aeschiried durch den Talgrund zu monoton war, sind wir...
Published by Rhabarber 6 August 2017, 19h05 (Photos:12)