Rossmad West 2103 m 6898 ft.


Peak in 11 hike reports, 84 photo(s). Last visited :
26 Aug 19

Geo-Tags: CH-AI, Alpstein


Photos (84)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (11)



Appenzell   T6 II  
26 Aug 19
Hängeten
        Sonnenschein, blauer Himmel, wenig Wind, keine Gewittergefahr und ein freier Tag versprechen heute Morgen perfekte Wanderbedingungen. Dies scheinen auch andere zu denken. Es sind für ein Montag viele Leute unterwegs, in der Himmelsleiter und auf...
Published by Urs 26 August 2019, 22h42 (Photos:13 | Geodata:4)
Appenzell   T5 F III  
31 May 18
Säntis
        Infos, Eindrücke, Notizen: - Flürentobel mit starkem Windschaden, viele Bäume liegen kreuz und quer über dem Wanderweg, Schaden kommt vom Sturm im Februar, Weg ist gesperrt - Aufsteig zur Zwinglipasshütte nur noch ein grosses...
Published by Urs 31 May 2018, 22h33 (Photos:18 | Geodata:1)
Appenzell   T5+ II  
6 May 18
Säntis
        Infos, Eindrücke, Notizen: - Kaffeepause in der Forelle, heute mit Musik wegen dem Morgenbuffet - Aufstieg zur Meglisalp mit noch grossem Schneefeld bei der Teufelskanzel, noch nicht alle Seile vorhanden, riesiger Lawinenkegel vor...
Published by Urs 7 May 2018, 21h36 (Photos:9 | Geodata:1)
Appenzell   T6 II  
29 Sep 16
Alpstein #2: Wagenlückenspitz - Marwees - Freiheit - Hundstein - Widderalpstöck
Der gestrigeAuftakthatte mir über 2200 Aufstiegsmeter beschert. Das wird heute nicht nötig sein, starte ich meinen Streifzug durch die mittlere Alpstein-Kette doch bequem vom Berggasthaus Alter Säntis. So wartet zum Auftakt erstmal ein längerer Abstieg zur Meglisalp, gewürzt mit dem Abstecher zum Wagenlückenspitz. Nachher...
Published by Bergamotte 5 October 2016, 12h08 (Photos:37 | Comments:2)
Appenzell   T6  
11 Jul 15
Gränzgänger
Im Alpstein gibt es immer wieder Neues zu entdecken und zu bewandern bzw. zu erkraxeln. Die Felsen dort eignen sich meist hervorragend dazu, zumal meist fest, wenig brüchig und griffig, Scharfkantig noch dazu, sodass ich kaum mal ohne Schrammen nach solchen Touren heimkehre. Aber für die Aus- und Tiefblicke, die sich mir heute...
Published by Dimmugljufur 11 July 2015, 22h16 (Photos:8 | Comments:7)
Appenzell   T5- II  
30 May 15
Wagenlückenspitze
        Am Morgen starte ich in Wasserauen zur Tour, fast gleich zeitig wie der Alpaufzug zur Seealp. Über das Hüttentobel und den Schrennenweg wandere ich zur Meglisalp. Das Wetter ist bewölkt und es zieht ein recht starker und kühler Wind. Ideal...
Published by Urs 2 June 2015, 12h28 (Photos:16 | Comments:3 | Geodata:1)
Appenzell   T6+ III  
19 Oct 14
Rossmad - Säntis Ostgrat Gesamtüberschreitung
Der erste HIKR Bericht, umso mehr freue ich mich gleich über eine solch fantastische Tour zu schreiben. Gerade erst duch HIKR bin ich überhaupt auf diese Tour gestossen, danke Hampi! Tourenbeschreibung: Gestartet sind wir kurz vor Sonnenaufgang in Wasserauen. Auf markiertem Weg vorbei am Seealpsee auf die Meglisalp. Von da...
Published by berglerFL 21 October 2014, 20h12 (Photos:44 | Comments:5)
Appenzell   T5 II  
19 Oct 14
Säntis (Hüenerberg / Rossmad / Bösegg): Aller guten Gräte sind drei.
Nachdem ich eine meiner "Lieblingsgenussrundtouren" Säntis - Hüenerberg - Mesmer - Bösegg - Säntis bereits mehrmals begangen habe, wollte ich heute mit einer Teilbeschreitung der Rossmad noch einen dritten Grat drauflegen. Route Siehe Wegpunkte An diesem fantastischen Herbstsonntag bin ich wenig überraschend nicht der...
Published by lefpoenk 4 November 2014, 22h24 (Photos:41 | Comments:4)
Appenzell   T6+ III  
17 Aug 14
Rossmad - Säntis Ostgrat Gesamtüberschreitung (Erstbeschreibung)
    Eines der beliebtesten Fotomotive im Alpstein zeigt den Seealpsee mit der markanten Rossmad. Sie bildet den untere Teil einer 3.5 km langen Gebirgskette, die sich von der Seealp bis hinauf auf den Gipfel des Säntis zieht. Ein tiefer Einschnitt, die Wagenlücke, teilt diese Kette in 2 Teile:   Die Rossmad...
Published by Hampi 18 August 2014, 22h14 (Photos:57 | Comments:5)
Appenzell   T6 II  
21 Oct 12
Alpstein-Abenteuer auf 9 "neuen" Gipfeln
Lange und schnelle Tour über drei Alpstein-Ketten mit unzähligen „Brosamen“-Gipfeln – ein spannender Herbsttag wie er mir gefällt! Der Alpstein weist wohl die höchste Tourendichte auf Hikr auf. Praktisch jeder der unzähligen Gipfel hat schon einen Bericht erhalten – manche werden häufig bestiegen, andere so gut...
Published by Delta 23 October 2012, 07h21 (Photos:22 | Comments:1)