COVID-19: Current situation

Hikr » Rengg » Hikes

Rengg » Reports (5)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 9
Frutigland   T4-  
9 Aug 20
Dreispitz: vom Kiental via Südwestgrat
(Nachdem ich hier nun den ganzen Sommer schon still mitgelesen habe und für diverse Wanderberichte sehr dankbar war, versuche ich mich nun auch mal im Verfassen derselben) Da das Wetter sonnig mit über 30 Grad werden würde, entschieden wir uns am Vorabend spontan, am nächsten Tag den Dreispitz zu machen. Mit dem Postauto...
Published by Dave008 15 September 2020, 18h16 (Photos:5)
Aug 18
Frutigland   T2  
18 Aug 19
Von Kiental auf die Wätterlatte
Mein Ziel für heute ist die Wätterlatte, ein schöner Aussichtsberg am Eingang des Kandertals, mit schönem Blick über Thunersee, zur Niesenkette und zur Blüemlisalpgruppe, um nur einige Highlights zu nennen. Ich beginne meine Wanderung in Kiental. Erst folgt der Wanderweg dem Erlibach, bis es in der Gegend Lengachere...
Published by Makubu 2 September 2019, 12h31 (Photos:19)
Apr 19
Frutigland   T5+ WT5  
19 Apr 19
Dreispitz 2019
Die zweite Hälfte April, das ist üblicherweise der Übergang zwischen Schneetouren und der "Ravanage", also der Suche nach alten Pfaden und Routen in tieferen Lagen. Die heutige Tour verbindet beides in idealer Weise! Von Kiental steige ich zuerst quasi schneefrei nach Rengg auf. Die schön im Sattel gelegene Alphütte wurde...
Published by Zaza 24 April 2019, 19h38 (Photos:9)
Feb 20
Frutigland   WT5  
20 Feb 17
First first!
Von der Grossen Schanze in Bern kann man an schönen Wintertagen einige ebenmässige Schneeflanken in den Voralpen bewundern und Tourenpläne aushecken. Am auffälligsten ist hier wohl die Sulegg, aber auch die Gruppe First - Dreispitz sieht nicht übel aus. Dass hier auch kleine Überschreitungen möglich sind, macht die Sache...
Published by Zaza 20 February 2017, 17h19 (Photos:7 | Comments:2)
Jul 4
Frutigland   T4-  
4 Jul 16
Dreispitz (2520 m)
Très joli sommet, avec des chemins très diversifiés, pour la montée chemin carrossable et vers le sommet pierriers, puis pour la descente par une crête herbeuse. La vue est aussi magnifique sur les différents sommets alentours. Il n'y plus de problème de névés sur le chemin.
Published by Randwander 11 July 2016, 12h51 (Photos:29)