COVID-19: Current situation

Pfulwe 3314 m 10870 ft.


Peak in 31 hike reports, 28 photo(s). Last visited :
14 Jan 20

Geo-Tags: CH-VS


Photos (28)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (31)



Mittelwallis   WT4  
14 Jan 20
Pfulwe - Zermatt
Sunnegga - Blauherd - Stellisee - Fluhalp - Breitboden - Pfulwe Vor zwei Jahren bin ich nicht bis auf den Pfulwe gekommen im oberen Teil war der Neuschnee zu heikel. Heute kein Problem. Pickelhart die Unterlage. Starte in Blauherd. Nutze eine alte Spur, die, die Höhe haltend, den gefrorenen Stellisee im Norden passiert....
Published by KurSal 15 January 2020, 12h59 (Photos:9 | Geodata:1)
Oberwallis   PD+ II  
1 Aug 19
Solo aufs Rimpfischhorn
Eigentlich tu ich mich immer etwas schwer damit, einer doch recht häufig publizierten Tour einen weiteren Tourenbericht hinzuzufügen. Da es jedoch für mich eine etwas außergewöhnliche, weil solo durchgeführte Tour war, möchte ich dann doch ein paar Worte darüber verlieren. Zweimal habe ich schon auf dem Gipfel des...
Published by WoPo1961 20 November 2019, 15h03 (Photos:44 | Comments:14)
Oberwallis   T3  
16 Aug 18
Zermatt August 2018, 2|2: Pfulwe
Nach dem gestrigen Ausweichprogramm gelingt unsere ausgewählte Dreitausendertour heute problemlos - perfekte Wetterverhältnisse (mit Sonnenschein pur und angenehmen Temperaturen) sowie eine Gipfelschau vom Feinsten sind reiche Zugabe. Die unterirdische Standseilbahn bringt uns sehr rassig zur Station Sunnegga, die...
Published by Felix 1 February 2019, 17h12 (Photos:43 | Geodata:1)
Oberwallis   AD+ III  
8 Sep 16
Matterhorn! - Wenn Mädchen- und Bubenträume wahr werden..
Matterhorn - Mont Cervin - Monte Cervino All die Klischees, all die Geschichten, all die Mythen, die Besteigungsgeschichten von den Bergführern Taugwalder (Vater und Sohn) und Michel Conz mit ihren Gästen Edward Whymper, Lord Douglas und Douglas Hadow, sowie nicht minder interessant, die Erstbegehung des Liongrats durch...
Published by amphibol 11 September 2016, 23h29 (Photos:45 | Comments:20)
Oberwallis   PD+  
13 Aug 16
Rimpfischhorn 4199m
Als ersten 4000er der Saison wählten Olli und ich das Rimpfischhorn aus. Dessen Normalweg ist zwar lang aber technisch recht einfach und eignet sich gut als Vorbereitung für grössere Taten. Wir fuhren mit einem der letzten Bähnli am Freitag Abend nach Blauherd und spazierten gemütlich zum Berggasthaus Fluealp. Im kleinen...
Published by dominik 24 August 2016, 11h45 (Photos:33 | Comments:2)
Oberwallis   T4  
12 Aug 16
Pfulwe (3314m) - Von Täsch nach Zermatt
Der Berg Pfulwe wird bei den Hochtourengänger auf dem Weg zum Rimpfischhorn überschritten. Für Wanderer bietet er eine Tour mit großartiger Rundumsicht auf die Berge um Zermatt und Saas Fee. Mit der Seilbahn von Zermatt lässt sich die Tour auch stark verkürzen. Ich wählte den langen Weg von Täsch über Täschalpe und...
Published by Eberesche 14 August 2016, 21h15 (Photos:10)
Oberwallis   PD+ II  
28 Jul 16
Alpinerunning Rimpfischhorn Solo
Eines meiner Ziele für diesen Sommer ist es die Techniken und Stategien welche ich in den Voralpen auf T6 Touren angewandt habe ins Hochgebirge zu bringen. Meine Wägital Rundevon vor 3 Wochen war jedenfalls ein gutes Zeichen, dass ich sowohl physisch wie auch psychischin gutem Zustand bin. Was ich damit meine ist schnell...
Published by jakobme 2 August 2016, 17h27 (Photos:4)
Mittelwallis   T4 PD+ II  
16 Jul 16
Rimpfischhorn (4199m)
Nach der anstrengenden Tour Strahlhorn Südgrat (4190m) vom Vortag hatte ich Zweifel, ob ich noch die erforderlichenReserven habe, diese recht lange Tour noch zu machen. Lukas und ich einigten uns darauf, am Morgen mal loszugehen und zu schauen wie es läuft. Ursprünglich wollten wir auf dem Nordgrat Richtung Britanniahütte...
Published by mczink 17 September 2016, 10h41 (Photos:13)
Oberwallis   T4-  
11 Aug 15
Pfulwe (3314m) - Von der Täschalp nach Zermatt
Nach einer geruhsamen Nacht als einziger Gast auf der Europaweghütte wandere ich bei Sonnenaufgang in`s Täschtal hinein. Zunächst geht es auf dem Fahrweg gemächlich ansteigend entlang grüner Matten in den hintersten Talgrund. Auf der gegenüberliegenden Seite des Mattertals beginnt das Weisshorn unter einem makellos blauen...
Published by Alpenorni 23 August 2015, 13h13 (Photos:59 | Comments:1)
Oberwallis   T6- II  
14 Aug 14
Vom Unterrothorn zur Pfulwe
Ich kann's ja ruhig zugeben: Eigentlich wollte ich bis zum Rimpfischhorn, das hat nicht ganz geklappt. Denn ich war solo, und wollte mein Glück jetzt nicht herausfordern, kam nur bis zum Steilaufschwung unterhalb des Rimpfischsattels. Aber der ganze Grat vom Oberrothorn bis zur Pfulwe hatte es mir ja angetan, angeregt von jfk,...
Published by mannvetter 5 December 2015, 17h38 (Photos:15)