COVID-19: Current situation

Petersköpfl 2679 m 8787 ft.


Peak in 8 hike reports, 19 photo(s). Last visited :
14 Jun 19

Geo-Tags: A


Photos (19)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (8)



Zillertaler Alpen   PD II AD+  
14 Jun 19
Juniskitour vom Friesenberghaus zum Roßkopf und zur Nestspitze, Abfahrt im Lange-Wand-Kar
Die Südseite des Tuxer Hauptkamms mit dem Friesenberghaus wird in keinem mir bekannten Skitourenführer der Zillertaler Alpen erwähnt. Das heißt aber nicht, dass man dort keine Skitouren machen kann! Da ich bei der letzten Tour auf diesem Kamm mit Überschreitung der Realspitze nur bis zur Zwerchwand gekommen war und mir der...
Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II 24 December 2019, 19h24 (Photos:104 | Comments:4)
Zillertaler Alpen   T4 I  
16 Aug 16
Hoher Riffler (3231 m)
Tag 2: siehe Maxhütte (1445 m) Der Hohe Riffler (3231 m) ist der Hausberg des Friesenberghauses (2498 m). Trotz seiner Höhe ist er für trittsichere und konditionsstarke Alpinwandererrelativ einfach zu erreichen. Bei schönem Wetter erwartet einen am Gipfel das großartige PanoramaderZillertaler Bergwelt. Durch das...
Published by Ole 25 August 2016, 14h20 (Photos:41)
Zillertaler Alpen   T3+ I  
17 Jul 15
Der Zillertaler Hohe Riffler - ein leichtes Hightlight
Den momentanen klimatischen Bedingungen kann ich wirklich nicht allzu viel abgewinnen. Einer der wenigen Vorteile liegt freilich darin, dass die Verhältnisse auf hohen Bergen derzeit optimal sind - auf weit über 3000m T-Shirt-Wetter hat man schließlich auch nicht alle Tage. Der Hohe Riffler steht heute auf dem Programm,...
Published by maxl 19 July 2015, 21h03 (Photos:30)
Zillertaler Alpen   T2  
15 Aug 14
Im blauen Dunst - Petersköpfl
Ein Übertrag aus dem analogen Tourenbuch: Das verlängerte Wochenende um Mary Heavendrive führt uns in die Zillertaler. Für heute soll der Zustieg zum Friesenberghaus genügen. Morgen soll es mal wieder auf den Hohen Riffler gehen. Schon um Mittag zieht es zu. Den ganzen Nachmittahg bei Bier und Kuchen zu verbringen, ist uns...
Published by ZvB 18 January 2020, 16h39 (Photos:10)
Zillertaler Alpen   T3+ I  
3 Oct 11
Petersköpfl und (fast) Hoher Riffler
Dass unsere Tourenplanung und -performance noch Luft nach oben hat, zeigt dieses Beispiel. "Der Riffler ist gleich erledigt" und somit geht's trotz begrenzten Zeitbudgets von Schwaz in's Zillertal. Während der Anfahrt stellen wir fest: Die Idee ist so gut, da sind andere auch drauf gekommen. Für die 70 km brauchen wir fast 2...
Published by Max 15 October 2011, 16h25 (Photos:35)
Zillertaler Alpen   T3 I  
4 Aug 11
Statt dem Hohen Riffler nur das Petersköpfl (2679m)
Eigentlich wollte ich an diesem Tag in luftige Höhen - der Hohe Riffler (3231m) hatte es mir angetan - hoch aber dennoch ziemlich einfach zu erreichen - aber man bedenke erstens kommt es immer anders und zweitens als man denkt. Dominikushütte - Friesenbergalm - Friesenberghütte (T2, 2-2 1/2h) Ich blicke morgens aus dem...
Published by Kris 18 August 2011, 21h46 (Photos:32 | Geodata:1)
Zillertaler Alpen   T4- I  
16 Jul 11
Hoher Riffler (3231m) - Furtschaglhaus (2293m)
Nachdem wir am Freitag durchgehend bei Regen (netterweise fast ohne Wind, eher sanfter Nieselregen) und Nebel (also wenig Sicht) den von der Weganlage her gemütlichen Hüttenaufstieg vom Domenicushütten-Parkplatz (1820m) aufs Friesenberghaus absolviert hatten, wo wir aufgrund von Anreiseproblemen (Stau usw.) erst nach 20 uhr...
Published by steinziege 24 July 2011, 21h26 (Photos:9)
Zillertaler Alpen   T4 I  
13 Sep 87
Der Hohe Riffler(3231m)-ein leichter Zillertaler Dreitausender mit Weg
Der Hohe Riffler gehört trotz seiner 3231m Höhe nicht zu den Oberhäuptern der Zillertaler Alpen,er wird vom nahen Hauptkamm und auch von Olperer und Schrammacher deutlich überragt.Als Aussichtspunkt gehört er aber zur Spitzenklasse,weshalb man nur bei bester Sicht hinaufsteigen sollte.Er ist...
Published by trainman 27 August 2010, 20h50 (Photos:12)