COVID-19: Current situation

Ober Tatelishorn / Obers Tatelishore 2962 m 9715 ft.


Peak in 9 hike reports, 75 photo(s). Last visited :
21 Sep 19

Geo-Tags: CH-BE


Photos (75)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Frutigland   T3+  
21 Sep 19
überraschend unschwierig, der bis 40° steile Geröllhang über 400 Höhenmeter - am Obers Tatelishore
Auf der gesamten Route vom Sattel beim Unders Tatelishore hinauf übers lange und steile Geröllfeld zum Obers Tatelishore konnten wir keine T4-Charakteristik vorfinden: beinahe durchgehende, gute Wegspuren ermöglichen den eben „überraschend angenehm“en Aufstieg - einzelne wenige, harmlose Felspartien können, wenn...
Published by Felix 30 September 2019, 21h47 (Photos:38)
Frutigland   T4  
23 Aug 16
Ober Tatelishorn 2962m
Eigentlich wollte ich heute den Altels besuchen. Doch ein abendlicher Termin liess mich im letzten Moment umdisponieren. Wer will an diesem Prachtsgipfel schon rumhetzen!? So besuchte ich stattdessen das benachbarte Ober Tatelishorn. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Am Freitag hat es mit dem Altels doch noch geklappt....
Published by Bergamotte 29 August 2016, 14h29 (Photos:12 | Geodata:1)
Frutigland   T4  
26 Jul 15
Si proche de l'Altels et pourtant il n'est toujours pas à portée...
Finalement je suis assez content de ne pas être monté à l'Altels, parce que la tempête de neige aurait duré plus longtemps que celle essuyée au Tatelishorn! ;-) Ce tas de cailloux faisait depuis longtemps déjà partie de mes buts et là, la météo n'étant pas excellente, le sommet s'y prêtait à merveille. Mais, lors de...
Published by bergpfad73 27 July 2015, 22h47 (Photos:98 | Comments:4 | Geodata:1)
Frutigland   T4  
26 Jul 15
Unter Tatelishorn (2497 m)+ Ober Tatelishorn (2962 m)
Bei der Wanderung am letzten Sonntag habe ich auf der Jegertosse neue Wanderziele ins Auge gefasst. Heute wähle ich eins oder zwei von denen aus. Wir fahren nach Kandersteg und mit der Gondel nach Sunnbüel hinauf. Hier gibt’s Kaffee und Gipfeli. Anschliessend wandern wir Richtung Schwarenbach, um diese Zeit noch mit wenig...
Published by beppu 27 July 2015, 00h46 (Photos:33 | Comments:3 | Geodata:1)
Frutigland   T4+ AD  
6 Oct 12
Tatelishörner und eine wilde Abfahrt
Unders Tatelishore 2497m + Obers Tatelishore 2962m Zwei schöne Aussichtsberge verbunden mit einer rassigen Bikeabfahrt. Route: Sunnbüel - Spittelmatte - ca. 1900m Bikedepot - Unders Tatelishore - Obers Tatelishore - Unders Tatelishore - Bikedepot Schwierigkeit: Unders Tatelishore, T3-. Obers Tatelishore wird...
Published by Aendu 7 October 2012, 16h59 (Photos:24)
Frutigland    
28 May 11
Unteres Tatelishorn (2497m), Oberes Tatelishorn (2962 m)
Dichte Wolken hängen herum, als Walter und ich um 5 Uhr in Eggenschwand (1200 m) starten. Der Wetterbericht hat aber zuversichtlich den Ausläufer eines Azorenhochs angekündigt - lassen wir uns nicht entmutigen und nehmen wir den steilen Weg hinauf zur Spittelmatte unter die Sohlen! Die Seilbahn ist in Revision, wir werden...
Published by gero 31 May 2011, 17h50 (Photos:46 | Comments:3 | Geodata:1)
Frutigland   T4  
12 Sep 10
Ober Tatelishorn - Ein Scherbenhaufen mit vorzüglicher Aussicht
Hier müssen einst die Götter einenPolterabend gefeiert haben... dachte ich mir, als ich vom Gipfel den Abstieg anging und das gutmütige, scherbenartige Geröll unter den Sohlen spürte. Das Ober Tatelishorn 2962m, ein nordwestlich vorgelagerter Trabant des gewaltigen Altels, fällt auf. Zumindest...
Published by akka 12 September 2010, 22h13 (Photos:26 | Comments:2)
Frutigland   T4  
11 Sep 10
Oberes Tatelishorn 2962m
Frühmorgens als es in Eggenschwand noch dunkel war, und die Uhr 6.15 anzeigte, machte ich mich auf den Weg. Die Klus hinauf bis zum Waldhaus, da den Weg Richtung Gurnigel nehmend, und hinauf aufs Stierebärgli. Erste Sonnenstrahlen erreichten das Rinderhorn, sowie den Üschenengrat, und kündeten einen wunderschönen Herbsttag...
Published by Pit 11 September 2010, 19h28 (Photos:44 | Comments:6)
Frutigland   T6 AD- II  
 
Obers Tatelishore via Gasteretal - Lerchi
Wunderschöne, anspruchsvolle Alpinwanderung - nur im Hochsommer bei stabilem Wetter empfehlenswert. Hochtouren-Ausrüstung erforderlich. Von Gasteretal/Waldhus dem Bergweg Richtung Gurnigel bis ca 1480 m.ü.M. folgen. Die Abzweigung Richtung Lerchi ist im Dunkeln leicht zu verfehlen! Dem auf der LK nicht eingezeichneten Bergweg...
Published by HPB 26 April 2011, 17h15 (Photos:1 | Comments:3)