COVID-19: Current situation

Millachra 1207 m 3959 ft.


Locality in 4 hike reports. Last visited :
22 Apr 18



Reports (4)



Oberwallis   T3  
22 Apr 18
Lötschberg : Manera - Maachi - Drieschtji - Niwärch #bisse
Parfois, après une fondue bourguignonne dominicale, il est difficile de se lancer dans une randonnée au long cours et il est préférable de se limiter à un objectif plus modeste. C'est encore le cas ce dimanche et je me contenterai donc d'une brève exploration du vallon de Maachi (Mahnkinn sur les anciennes cartes). Je...
Published by ChristianR 23 April 2018, 10h10 (Photos:20)
Mittelwallis   T3  
26 Jul 15
Niwärch und Undra - Communitywanderung 2015
Die Community Suonen/Bisses hat das Privileg, in ihren Reihen einen wahren Experten zu haben. gerberj ist der Autor des Wanderbuches Wandern an sagenhaften Suonen.Seine Homepage www.suone.chist eine Fundgrube für alle, die sich für Suonen interessieren. Mit ihm wird die alljährliche Community-Suonenwanderung immer zu einem...
Published by laponia41 27 July 2015, 13h03 (Photos:39 | Comments:3 | Geodata:1)
Mittelwallis   T2  
23 Apr 14
Niwärch - neu, neuer am neusten
Wahrscheinlich wurde im Jahr 1311 nach einem Unglück am "Chänilwasser" mit dem Bau des Niwärchs begonnen. Somit ist das Niwärch - Neues Werk rund 700 Jahre alt. 700 Jahre - und immer noch neu. In Relation zu dieser Zahl ist bidi35 wesentlich neuer, und ich mit meinen 73 Jährchendemnach am neusten. Auf ricardo dürften wir...
Published by laponia41 24 April 2014, 10h06 (Photos:25 | Comments:3 | Geodata:1)
Mittelwallis   T2  
26 Apr 11
Niwärch von Milachra bis Choruderri
Das Niwärch ist ja unbestritten eine der spektkulärsten Suonen im Wallis. Zahlreiche Berichte bei Hikr.org zeugen davon. Die Sache hat aber einen kleinen Schönheitsfehler. Begangen und beschrieben wird in der Regel nur das Teilstück Ze Steinu - Choruderri. Der zweite Teil des Niwärchs wird völlig zu unrecht stiefmütterlich...
Published by laponia41 29 April 2011, 08h53 (Photos:43 | Comments:3 | Geodata:1)