COVID-19: Current situation

Magerrain 2523 m 8275 ft.


Peak in 30 hike reports, 407 photo(s). Last visited :
25 Jun 20

Geo-Tags: CH-GL, CH-SG, Spitzmeilengruppe


Photos (407)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (30)



St.Gallen   T3  
25 Jun 20
Diesmal hats geklappt - Magerrain ab Unterterzen
Mit dem E-Bike von Unterterzen via Quarten - Murgtal nach Mornen (1379 m). Bei der Erdis-Seilbahn-"Talstation" wechsle ich auf das Hike-Tenue, dann gehts auf dem markierten Weg, den man unten auf einer beträchtlichen Strecke auch als Fango-Parcours bezeichnen könnte/müsste, nach Erdis hinauf. Ab P. 2078 dem Gelände folgend...
Published by PStraub 25 June 2020, 15h54 (Photos:10)
St.Gallen   T6- PD  
30 Jul 19
Bike-and-Hike: Sächsmoor, Leist und Magerrain
Ganz allein... ...am Magerrain. Magerquark, Magermilch, Magerrain. Eine Besteigung des Magerrains ist bestens geeignet, um günstig auf eine Senkung des BMI hinzuwirken. Ob das am "Mager" liegt oder mehr an derTatsache, dass der Zustieg zum eigentlichen Gipfelaufschwung aus allen Himmelsrichtungen recht weit und damit...
Published by ossi 27 March 2020, 17h19 (Photos:16)
St.Gallen   AD+  
29 Mar 19
Entlang der Flumserberg-Silhouette: Gulmen - Magerrain - Spitzmeilen
Die Routen-Idee war, in einem Zug die höchsten und prägnantesten Ski-Gipfel rund um die Alp Fursch zu besteigen. Der (Mütschüeler-)Gulmen ist mit 2315 m der höchste der 7-Gipfel-Tour, der Magerrain (2523 m) einer der höchsten und der Spitzmeilen (2501 m) optisch der attraktivste der Spitzmeilengruppe. Für diese Route...
Published by PStraub 1 April 2019, 16h35 (Photos:10)
Glarus   AD-  
20 Mar 19
Skisafari Leist - Engi: Guldig, nicht mager!
Der letzte kalte Tag und damit (erste) und letzte Gelegenheit nach dem Schneefall vorgestern, den Pulver überall und ohne Zeitdruck geniessen zu können - da lohnt es sich doch, einen Frei-Tag zu investieren! Und in der Tat: Einmal mehr diesen Winter bombastische Verhältnisse, Pulver, Pulver, Pulver und dazu genügend...
Published by Polder 20 March 2019, 18h41 (Photos:13 | Comments:1)
St.Gallen   T3 AD  
23 Feb 19
Leist 2222m, Erdisgulmen 2293m und Magerrain 2523,7m
TRAUMABFAHRT AM HÖCHSTEN GIPFEL DER SPITZMEILENGRUPPE. Das stabile Omegahoch hatte sich immer noch gehalten und freute mich die ganze Arbeitswoche auf die Skitour am Samstag. Nach der gelungen Tour letztes Wochenende auf Twäriberg bei Hoch Ybrig sollte es eine kleine Steigerung sein. Als Idee schwirrte mir schon lange der...
Published by Sputnik 24 February 2019, 17h02 (Photos:32 | Comments:5)
St.Gallen   T6- II  
7 Sep 18
Leider kein Sechser im Lotto, dafür sonst viele "Sächser"
Sächsmoor zum Sächsmoor gibts nur eine kleine Änderung: der Schlaghaken oben auf dem Grat ist nicht mehr vor Ort (der war wahrscheinlich nicht gut gesetzt). Erdisgulmen-Magerrain der Durchschlupf durch die Spalte ist witzig. die Spaltenbreite ist genau Schulterbreite. das Stahlseil durch den Spalt ist unnötig....
Published by spez 12 September 2018, 07h31 (Photos:22)
St.Gallen   T5 F  
18 Oct 17
Magerrain (2523 m) - so schnell wie möglich
An sich sollte beim Wandern Geschwindigkeit keine hohe Priorität haben - vor allem bei so herrlichen Verhältnissen wie an diesem leuchtenden Herbsttag. Doch heute war Besuch angesagt, da musste ich rechtzeitig wieder in Unterterzen unten sein. Ich musste ich mich also etwas sputen. Erst liess ich mich von der LUFAG nach...
Published by PStraub 19 October 2017, 11h30 (Photos:9)
Glarus   D  
25 Mar 17
Magerrain 2524m und Gulderstock 2511m
Magerrain und Gulderstock sind zwei rassige Skitourenziele abseits des Mainstreams. Auch wenn das kaum gemacht wird, lassen sich die beiden Gipfel durchaus kombinieren. Man kommt so zu einer abwechslungsreichen Überschreitung vom Maschgenkamm rüber ins Glarner Sernftal. Aufgrund steiler Nordwesthänge sind sichere Verhältnisse...
Published by Bergamotte 29 March 2017, 09h47 (Photos:32)
Glarus   T3  
13 Dec 16
Magerrain (2523 / 2524 m) ohne Schneeschuhe
Gestern war ich nach einer kleinen Reparatur eine gute Stunde fliegen. Die Flugdauer ergibt sich bei einem unbeheizten Gyro vorwiegend durch die Kälte, die einem mit der Zeit die Beine hoch kriecht. Heute wäre das nicht gegangen, da im Unterland fast überall Nebel lag. Ausserdem musste es wieder etwas zu Fuss sein. Die Wahl...
Published by PStraub 13 December 2016, 17h34 (Photos:17)
Glarus   AD  
18 Mar 16
Mülibachtaler Hot Route
Nicht die höchste und bekannteste aller Hohen Routen, ganz knapp knackt man die 2500müM-Schwelle, und wirklich lang ist sie auch nicht... Dafür kann's in den südseitigen Gefilden des Mülibachtals ganz schön heiss werden, und ein Gedränge in den bzw. der Hütte muss man auch nicht befürchten - wir waren die einzigen Gäste...
Published by Polder 19 March 2016, 21h06 (Photos:17 | Comments:1)