COVID-19: Current situation

Latrejefeld 1993 m 6537 ft.


Pass in 11 hike reports, 10 photo(s). Last visited :
21 Sep 19


Photos (10)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (11)



Berner Voralpen   T6+ II  
21 Sep 19
First - Latrejespitz - Dreispitz
Diese Tour wird aus zwei Gründen äußerst selten begangen. Der erste ist die Anfahrt: Knapp 12 Kilometer muss man auf einem nur teilweise geteerten, recht holprigen Fahrweg von Kiental in den Spiggegrund fahren. Der zweite ist der - darf ich es sagen - verfluchte Latrejespitz: Ein schieferiger Gipfel, an dem alles bröselt,...
Published by Nik Brückner 10 October 2019, 11h42 (Photos:70 | Comments:2)
Frutigland   PD+  
26 Jan 19
Britterehöreli (bzw. Latrejefeld)
Britterehöreli - Latrejefeld Das Britterehöreli ist ein unbekannter Gipfel, der mit den Skiern wohl sehr selten besucht wird. Insbesondere ist sein Gipfel, die oberen rund 150m nicht einfach und relativ steil und mit Fels und Schiefer durchsetzt. Das Britterehöreli beendet als letzter Gipfel der Westwestsüdgrates der...
Published by amphibol 26 January 2019, 18h34 (Photos:10)
Berner Voralpen   T6 PD+ II  
29 Sep 18
Play it again, Sam: heitere Schwalmererunde Maisander zum Gedenken
Als ich den Nostalgieberichtzu meiner Schwalmereüberschreitung von Kiental nach Saxeten verfasste, überkam mich die unstillbare Sehnsucht, die Tour noch diesen Herbst, 14 Jahre später, zu wiederholen. Unter "Ähnliche Berichte" stiess ich aber zuoberst auf den vielversprechenden Titel: "Schwalmere: eine Umarmung in düsterer...
Published by lorenzo 22 May 2019, 14h07 (Photos:32)
Frutigland   T3  
5 Aug 17
Von Kiental zum Morgenberghorn
Schöne Überschreitung auf markierten Bergwegen vom Kien- ins Suldtal. Das Morgenberghorn haben wir zwar nicht auch noch bestiegen, es wäre aber - unter Inkaufnahme von 600 zusätzlichen Höhenmetern - von Mittelberg her gut möglich. Weil uns aber die Strecke von Suld nach Aeschiried durch den Talgrund zu monoton war, sind wir...
Published by Rhabarber 6 August 2017, 19h05 (Photos:12)
Frutigland   T6 III  
29 Jul 17
Gratwanderung First Latrejespitz Dreispitz
Dem Bericht http://www.hikr.org/tour/post67248.html von User http://www.hikr.org/user/Aendu/ aus dem Jahr 2013 gibt es inhaltlich kaum etwas hinzuzufügen doch genau der bericht war es der mich von meinem ursprünglichen Plan, der Besteigung des Ärmighorn, abhielt und statt dessen auf der Gegenseite von Kiental eine...
Published by Bikyfi 31 July 2017, 23h28 (Photos:15 | Comments:3 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T6 III F  
12 Aug 14
Schwalmere SW-Grat
„Wennd nid sicher bisch, chersch um. Sicher isch gschiider!“ Der Zweifel steht mir wohl ins Gesicht geschrieben, als ich mich zur ausgesetzten Scharte hinter dem Britterehöreli vortaste. Kurz zuvor erreichte den Gipfel mit zwei anderen Bergsteigern. Sie machen einen erfahrenen Eindruck, lassen aber die Finger vom Weiterweg...
Published by Maisander 15 August 2014, 19h00 (Photos:31 | Comments:3)
Frutigland   T6 II  
14 Jul 13
First - Dreispitz
First 2440m - Dreispitz 2520m Diese Kombination wollte ich immer schon einmal machen. Nun war es soweit! Route: Spiggengrund (Eggschwand) - Latrejefeld - First - Latrejespitz - Dreispitz - Alp Agne - Eggschwand Schwierigkeit: T6, Kletterstellen II. Ohne das Fixseil schon fast eine III-er Stelle. Meistens T4....
Published by Aendu 15 July 2013, 19h57 (Photos:21 | Comments:2)
Frutigland   T6- III  
7 Aug 10
Dreispitz enneigé, par l'arête sud-est
Depuis longtemps déjà, je voulais gravir le Dreispitz. Mais comme d'habitude pas de façon classique: ou comment faire une boucle qui n'est pas encore décrite sur Hikr. Et surtout, comment apprivoiser la neige du mois d'août... La difficulté est probablement un peu moindre (du T5...
Published by bergpfad73 8 August 2010, 11h26 (Photos:34 | Comments:3 | Geodata:1)
Frutigland   T6 II  
28 Nov 09
Dreispitz-Massiv (2520m)
Wunderbare Grattour hoch über dem Kiental. Ich lass einfach mal die Bilder sprechen. Nur ein paar Details.: Die Wegfindung ab Rengg zum Dreispitz verlangt manchmal ein wenig Rätselraten aber ist  an sich logisch, zwar steil aber ohne Kletterei. Vom Dreispitz dann zeigt sich der leicht verschneite Grat zum...
Published by markom 29 November 2009, 18h26 (Photos:33 | Comments:3 | Geodata:1)
Frutigland   T6  
31 Aug 09
Schwalmere SW Grat
Après la balade très tranquille de la veille (Grosser Mythen), le besoin se fait sentir de vivre la montagne pleinement et intensément avec un tour un peu plus "challenging". L'arête Sud-Ouest du Schwalmere, dont l'idée me vient du guide CAS "Alpinwandern in den Voralpen zwischen...
Published by Cassenoix 27 October 2009, 21h14 (Photos:23 | Geodata:1)