Lüener Grat 2455 m 8052 ft.


Peak in 9 hike reports, 17 photo(s). Last visited :
23 Jun 19

Geo-Tags: CH-GR


Photos (17)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Schanfigg   T4  
23 Jun 19
Trailrun Hochwang-Kette (Chistenstein-Montalin)
Der lange Kamm nördlich des Schanfigg - 18km Gratstrecke Auf und Ab bei grauem Wetter Es war schon seit längerem in meinem Hinterkopf die Hochwang-Kette in einem Zug zu begehen. Tatsächlich findet man hier ideales Trailrun-Gelände - breite Grate mit kaum steileren Passagen und unzählige Gipfel, die sich aneinanderreihen...
Published by Delta 23 June 2019, 16h57 (Photos:15 | Comments:2)
Schanfigg   T4+  
27 Aug 16
Hochwang - Montalin Grat Runde
Wieder einmal bin ich in meiner Heimatgemeinde Trimmis unterwegs. Was ja viele nicht wissen ist, dass der Hochwang mit seinen 2'534m der höchste Punkt auf der Gemeinde Trimmis darstellt, und auch der Montalin noch auf Trimmiser Boden steht... nun aber zu der Tour, bei der ich mich kurz halte, da diese von mit selber und...
Published by 2Cool4You 29 August 2016, 09h50 (Photos:5)
Schanfigg   T4  
4 Jul 16
Hochwang, Tüfelsch Chopf, Ful Berg und Montalin - von Pagig nach Chur
Bei der Tour vom Montalin zum Cunggel, knapp eine Woche zuvor, waren einige Fragen offen geblieben. Ausserdem hatte ich im Nachgang einen Grossteil der vorhandenen Berichte gelesen und war dabei auf weitere mir zuvor nicht bekannte Details gestossen. Grund genug, in diese interessante Gegend zurückzukehren für eine...
Published by dulac 11 July 2016, 23h11 (Photos:92 | Comments:3)
Schanfigg   T4  
28 Jun 16
Vom Montalin über den Hochwang zum Cunggel entlang der Grate - ab Maladers bis Peist
Die Idee war schon länger da. Doch der entscheidende Impuls kam von diesem inspirierenden Tourenbericht, einer Begehung, die Flylu erst wenige Tage zuvor durchgeführt hatte. Allerdings wollte ich die Grattour zwischen Hochwang und Montalin in entgegengesetzter Richtung angehen.   Als Ausgangspunkt hatte ich mir...
Published by dulac 5 July 2016, 22h09 (Photos:81 | Comments:2)
Schanfigg   T4  
23 Jun 16
Von Fatschel zum Hochwang 2534 müM via Gratweg zum Montalin 2266 müM
Bei schönstem Sommerwetter fuhr ich mit dem Auto zur Talstation in Fatschel und parkierte auf dem noch leeren grossen Parkplatz da der Sessellift bis Ende Juni nur an den Wochenenden fährt. Kurz nach neun Uhr starteten wir unsere Tour und folgten dem Wanderweg hoch nach Triemel wo auch der Sessellift endet. Weiter auf der...
Published by Flylu 25 June 2016, 14h17 (Photos:60 | Comments:14)
Schanfigg   T2 AD-  
30 Apr 16
Nicht oberfalsch: Mit kurzen Ski auf die hohe Wang
Der Frühling ist für unsereins (die noch skifahren wollen, auf öV angewiesen sind und nur 1 Tag Zeit haben) nicht ganz einfach: Man ist (zu) spät dran, die Ausgangspunkte liegen, abgesehen von wenigen überlaufenen "Hotspots", tief..... Gut, gibt's manchmal kalte Nächte (und nicht zu warme Tage), und gut, gibt's Kurzski...So...
Published by Polder 1 May 2016, 10h50 (Photos:8)
Schanfigg   T3+  
3 Oct 15
Hochwang und Tüfelsch Chopf
Gemütliche Herbstwanderung im Schanfigg Lange Graskämme, liebliche Alpen, grüne Gipfel – das sind die Berge zwischen Prättigau und Schanfigg, die mich bis jetzt noch nie so richtig in ihren Bann ziehen konnten. Wahrlich auch eher ein Skitouren-Ziel als eine Destination für Alpin-Wanderungen. Dennoch ist der Hochwang,...
Published by Delta 8 December 2015, 11h54 (Photos:5)
Schanfigg   T4  
16 Jul 11
Der lange (Grat-)Weg vom Schanfigg ins Prättigau: Komplett-Überschreitung der Hochwangkette
Meine erste "Monstertour"! Liest man die einleitenden Worte des SAC-Clubführers "Bündner Alpen 1" zur Hochwangkette, drängt sich einem die komplette Überschreitung des langen, aussichtsreichen Grates zwischen Schanfigg und Prättigau geradezu auf: "…Der Grat verläuft von Westen (Chur) nach Osten (Durannapass) mit einigen...
Published by marmotta 17 July 2011, 15h46 (Photos:65 | Comments:11)
Schanfigg   WT4  
16 Jan 11
Ungeplant (fast) auf den Lüener Grat (2455 m)
Die zwischen Chur und dem Durannapass in West-Ost-Richtung verlaufende Bergkette weist neben dem namensgebenden Hochwang (2532 m) eine Reihe von ähnlich hohen Gipfeln auf, deren jeweilige Kulminationen kaum 200 Meter höher liegen als die jeweils benachbarte Depression – ideal für eine grosszügige Gratüberschreitung. Doch...
Published by marmotta 17 January 2011, 23h28 (Photos:14)