Hikr » Juf » Hikes

Juf » Reports (115)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 11
Avers   T2  
11 Jul 18
Foppaspitz
Aus der Perspektive von Juf sieht der Foppaspitz wie ein stattlicher Gipfel aus. In Wirklichkeit ist es aber nur ein Ausläufer des Mazzaspitz. Alpinistisch sicher keine große Nummer aber trotzdem ein lohnendes Ziel mit hübscher Aussicht. Ab Juf geht es über den markierten Wanderweg Richtung Fallerfurgga. Auf der Höhe von ca....
Published by cresta 11 July 2018, 19h56 (Photos:9)
Jul 9
Avers   T3+  
9 Jul 18
Piz Turba (3.018m)
Der Piz Turba befindet sich südöstlich von Juf und dominiert den Talschluss im hintersten Averser Tal. Wie eine ganze Reihe anderer 3.000er ist er von Juf relativ leicht zu erreichen, der Normalweg wird mit T3+ bewertet. Der Piz Turba wird im Winter auch gern von Skigebiet Bivio bestiegen.   Start noch bei...
Published by Andi75 9 July 2018, 21h29 (Photos:26)
Apr 22
Avers   PD-  
22 Apr 18
Wengahorn mt 2849
Seconda uscita consecutiva in Val Avers.Forse l'unica localita' con temperature ancora primaverili.Alle 8.30 arriviamo nel piccolo parcheggio di Juf.poche macchine (tutte tedesche) .Raggiungiamo il piccolo ponticello ,e inforchiamo subito gli sci.Un piccolo "Muro del pianto" ci aspetta ma arranchiamo fino al primo pianoro.Il sole...
Published by Daniele66 22 April 2018, 16h32 (Photos:14 | Comments:10)
Apr 21
Avers   PD+  
21 Apr 18
Piz Piot (3037 m)
La neve oggi sembra più bianca del solito e mentre saliamo il tepore della primavera si fa apprezzare. Benchè sia già stata diverse volte a Juf, è la prima volta che salgo verso il Piz Piot e, neanche a dirlo, subito mi incanta il bel pendio sotto la vetta. Poco prima della vetta, i ragazzi che ci precedono, spariscono per un...
Published by Laura. 22 April 2018, 00h09 (Photos:14 | Comments:5)
Feb 11
Avers   PD+  
11 Feb 18
Piz Piot (3052m) Überschreitung
Der zweigipfelige Piz Piot befindet sich südlich von Juf und bietet wohl eine der lohnendsten Touren im Avers. Sehr oft wird nur der Nordwestgipfel (3037m) besucht. Bei guten Bedingungen lässt sich auch die Überschreitung zum Hauptgipfel (3052m) machen. Mit einer Abfahrt zum Juferjoch kann damit eine kleine Runde eingebaut...
Published by Chrichen 20 February 2018, 18h17 (Photos:78 | Geodata:1)
Feb 3
Avers   PD-  
3 Feb 18
Piotjoch, 2822 m
Von Juf über die gut präparierte Langlaufloipe gegen die Juferalpa hinein. Bei Punkt 2395 beginnt der Aufstieg zum Gletscher. Über den Gletscher hinauf war spuren angesagt. Weiter zum Piotjoch. Auf 2900 m liessen wir es gut sein und fellten ab. Ein eisiger Wind blies von Norden und drückte den Spassfaktor merklich nach unten....
Published by roko 3 February 2018, 20h50 (Photos:14)
Jan 31
Avers   PD  
31 Jan 18
Piz Surparé / Uf da Flüe skt
Super giornata inattesa, con Mika e Thomas (suo primo 3000 skt), Giungiamo a Juf verso le 8, più caldo del previsto, cielo limpido e ottimo rigelo, si parte sul ripido pendio direzione Stallenberg a 2579m, in meno di un ora si giunge alla deviazione, prendiamo un alternativa bellissima, invece di fare il giro sotto lo...
Published by marc73 1 February 2018, 16h21 (Photos:6)
Oct 11
Avers   T4+  
11 Oct 17
Mazzaspitz, 3164 m
Da ich die Sonne geniessen wollte, machte ich mich recht spät auf den Weg ins Avers. Von Juf gegen den Stallerberg hinauf bis zur Abzweigung zur Fallerfurgga. Weiter auf markiertem Weg bis auf ca. 2700 m. Ab dort quert man gegen Nordwesten in den Kessel unter der Mazzaspitz. Dem Schneefeld folgen bis an sein Ende und auf dem...
Published by roko 11 October 2017, 19h12 (Photos:16)
Aug 20
Avers   T3  
20 Aug 17
Uf da Flüe, 2774 m
Von Juf bei recht frischer Temperatur am Alpagada vorbei gegen die Abzweigung zur Fuorcla da la Valetta. Kurze Rast an einer windgeschützten Stelle auf der Fuorcla und weiter auf den Gipfel. Das Wetter wurde in der Zwischenzeit immer besser, die wolkenverhangenen Bergspitzen kamen langsam zum Vorschein. Auf dem Gipfel hatten wir...
Published by roko 20 August 2017, 20h51 (Photos:14)
Aug 14
Avers   T3  
14 Aug 17
Pass Lunghin, Europas Wasserscheide in drei Meere
Nach langer Postautofahrt ab Chur über die Lenzerheide können wir uns in Bivio, dem Ort der zwei Wege, endlich die Beine vertreten. Im Hotel Grischuna geniessen wir beim humorvollen Wirt den Startkaffee. Um 10.20 wandern wir los zum Stallerberg, erst etwas steil hinauf, dann über ein schönes Hochplateau. Die Pfiffe der...
Published by Krokus 17 August 2017, 23h17 (Photos:64 | Geodata:2)