COVID-19: Current situation

Imberghaus 1218 m 3995 ft.


Hut in 9 hike reports, 3 photo(s). Last visited :
24 Aug 20

Geo-Tags: D


Photos (3)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Allgäuer Alpen   T2  
24 Aug 20
Imbergkamm (1.325 m) & Fluh (1.391 m) - Trailrun zum Sonnenuntergang
Für kurze Feierabend Trailruns bietet sich für mich aufgrund der Anfahrt das Gebiet um Steibis ideal an. Heute solls kurz auf den Imbergkamm und über die Fluh gehen. Je nach Lust und Laune eventuell noch weiter zum Kojenstein, wobei das ordentlich mehr Strecke mit sich bringen würde. Imbergbahn Talstation - Imbergalpe -...
Published by boerscht 25 August 2020, 23h37 (Photos:23)
Allgäuer Alpen   T2  
26 Oct 18
Imbergkamm/Imberggipfel 1'325m, Fluh 1'391m
Ich wollte noch das schöne Herbstwetter nutzen, bevor es in der vergangenen Nacht zum fürchterlichen Wettersturz mit Schneefall bis in tiefere Lagen kam: so führte mich mein Weg nach Steibis, einen Kurort nahe Oberstaufen in Bayern, von wo ich mich aus Zeitgründen mit der Imbergbahn zu deren Bergstation befördern liess. Ein...
Published by stkatenoqu 27 October 2018, 11h09
Allgäuer Alpen   T2  
28 Apr 18
Kojenstein und Fluh - Eine Rundwanderung ab Riefensberg
Im Schatten der Nagelfluhkette erstreckt sich im Nordwesten des Hochhäderichsmassiv ein etwa 7 km langer Kamm, der in der Fluh seinen höchsten Punkt erreicht und mit dem Imbergkamm steil zur Weißach hin abbricht. Nach Norden hin besteht ein fast durchgehendes Band aus niederen Felsfluhen, das sich großteils im Wald verbirgt...
Published by Grimbart 29 May 2018, 23h07 (Photos:44)
Allgäuer Alpen   T2 WT2  
26 Feb 15
Imbergkamm - Fluh - Kojenüberschreitung als Abendrunde
Letztes Jahr ging es über das Immenstädter Horn und den Prodelkamm von Immenstadt nach Steibis, welche als schöne Frühjahrstour in Erinnerungen geblieben ist. Von Steibis führtals Verlängerung ein weitererGebirgskamm nach Westen welcher die 3 kleinen Gipfelerhebungen Imbergkamm, Fluh und Kojen trägt. Los gehts an der...
Published by Andy84 26 March 2015, 09h36 (Photos:15)
Allgäuer Alpen   T2  
22 Nov 14
Hündlekopf und Imbergkamm-Fluh
Das Steibinger Wandergebiet bietet auch im späten Herbst jede Menge Möglichkeiten zu ausgiebigem Auslauf, wenn sich die Hauptgipfel der Nagelfluhkette bereits im Winterschlaf befinden. Auch wenn man hier auf alpine Herausforderungen jeglicher Art verzichten muss, so lohnt sich dennoch ein Bummel über die kleinen Hügel, die in...
Published by quacamozza 26 November 2014, 16h06 (Photos:19 | Comments:2 | Geodata:2)
Allgäuer Alpen   T2  
28 Sep 12
Imberg - Gipfel im Schatten des Hochgrats
Durchs Lanzenbachtal und übers Hädrichmoor Rund um den Imberg, der sich mit seinen 1325 m eher bescheiden vor dem Hochgrat und dem Eineguntkopf erhebt, gibt es viele, gut ausgebaute Wanderwege und einen beliebten Alperlebnispfad, den man in einer gemütlichen, mehrstündigen Rundtour begehen kann. Einen Teil des Weges hatte...
Published by monigau 30 September 2012, 18h48 (Photos:26 | Comments:2 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T3+  
18 Jul 12
Nagelfluhkette Mittag-Hochhäderich
Die Nagelfluhkette bietet eine der aussichtsreichsten und beliebtesten Wanderungen im Allgäu. Besonders schön anzuschauen sind dabei der komplette Bodensee, das "Allgäuer Dreigestirn", Säntis, Churfirsten, Glärnisch und Tödi. Dasverbackene Gestein aus Flusskies (Herrgottsbeton) bildet mitunter seltsame Formen und sorgt...
Published by quacamozza 20 July 2012, 14h55 (Photos:22)
Allgäuer Alpen   T3  
15 Jun 12
Nagelfluhkette: Kemptener Naturfreundehaus bis Höörmoos
Animiert von quacamozzas Bericht nachfolgend eine Beschreibung einer sehr ähnliche Tour über die Nagelfluhkette, allerdings 4 Wochen zuvor und nicht alles am Stück sondern verteilt auf zwei Tage. Freitag abends Aufstieg vom Alpsee zum Kemptener Naturfreundehaus - anfangs auf befestigtem befahrbaren Schotterweg, später auf...
Published by parinacota 20 July 2012, 15h52 (Photos:22 | Comments:2)
Allgäuer Alpen   T3+  
29 Jun 86
Allgäuer Nagelfluhkette by fair means
Die Überschreitung der Nagelfluhkette an einem Tag mit bestem Wetter gehört zu den absoluten Highlights im Westallgäu. Seit der Inbetriebnahme der Hochgratbahn im Jahr 1972 ist sie immer populärer geworden,zusammen mit der Seilbahn auf den Mittag wurden die Anforderungen an die Kondition soweit gesenkt, dass auch ein...
Published by trainman 14 January 2019, 00h28 (Photos:8)