COVID-19: Current situation

Hubel Rippa 1139 m 3736 ft.


Other in 5 hike reports, 2 photo(s). Last visited :
18 May 20


Photos (2)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (5)



Fribourg   T4 I  
18 May 20
Chälligrat und Schwarzsee
Jaun - Bellegarde - Lassen - Punkt 1606 - Punkt 1900 - Chällihorn - Euschelspass - Untere Euschels - Stierenberg - Wälschi Rippa - Hubel Rippa – Gypsera In Jaun könnte man heute verhungern. Beide Bäcker und das Hotel sind geschlossen. Starte in Jaun und folge dem Wegweiser zur Grotte. Vom Grat geht es im Zickzack...
Published by KurSal 28 May 2020, 16h53 (Photos:6 | Geodata:1)
Fribourg   T5+  
7 Oct 17
Über Spitzflue und Fochsenflue
Spitzflue (1954m) - Fochsenflue (1975m). Schöne Berglandschaften entstehen meist auf geologisch interessantem Grund: Falten, Überschiebungen und Scherbrüche und die N–S gerichteten Blattverschiebungen formen in den Préalpes médianes plastiques eine grosse Vielfalt von Landschafts- und Lebensräumen. Das Gebiet...
Published by poudrieres 8 October 2017, 08h29 (Photos:65 | Geodata:2)
Fribourg   T4  
15 Aug 17
Vom der Spitzflue 1954müM rüber zur Fochsenflue1975müM
Die dritte Wanderung in Folge und das high light dieser Dreien. Da diese Tour für Hunde nicht geeignet ist, muss Aron heute auf dem Campingplatz bleiben. Ich startete wiederum beim Campingplatz und machte mich auf den Weg zur Wälschi Rippa und anschliessend weiter zum Stierenberg, dort traf ich auf eine kleinere...
Published by Flylu 19 August 2017, 18h33 (Photos:38 | Comments:3)
Fribourg   T3+  
13 Aug 17
Zum Schafberg 2239 müM via Gölmly zur Hubel Rippa
Da unser Welpe Skip erst 4 Monate alt ist und noch keine längeren Spaziergänge respektive Touren machen darf und zudem mich die Gegend rund um den Schwarzsee schon länger interessierte packten wir die Gelegenheit am Schopf und verbrachten ein paar Tage dort. Wir durften Aron mit in die Ferien nehmen und so konnte er uns auf...
Published by Flylu 19 August 2017, 18h33 (Photos:25 | Comments:6)
Fribourg   T2  
26 May 16
Sur le Chemin panorama alpin : Vingt-et-unième étape, de Schwarzsee à Jaun
English version here La cotation T2 vaut uniquement pour certains passages sur des sentiers caillouteux et glissants, où de bonnes chaussures sont recommandées. Par temps parfaitement sec, T1. Je suis réveillé (pas désagréablement) à cinq heures et demie par les cloches des vaches qui broutent quelque part au-dessus...
Published by stephen 31 May 2016, 19h06 (Photos:12)