COVID-19: Current situation

Hintere Gleirschalm 2192 m 7190 ft.


Other in 9 hike reports. Last visited :
27 Aug 20

Geo-Tags: A



Reports (9)



Stubaier Alpen   T3 PD  
27 Aug 20
Von St. Sigmund im Sellrain zum Sattelschröfen Hauptgipfel (2892m)
Zwischen Lampsenspitze und Zischgeles - diesen vor allem als Skitour beliebten Sellrainer Gipfeln - fristet der Sattelschröfen doch ein ziemliches Schattendasein. Es handelt sich dabei um einen teils scharfen Felsgrat, dessen höchster Punkt der P. 2892 am südlichen Ende des Grates sein dürfte. Die 2-3 nördlich vorgelagerten...
Published by sven86 2 September 2020, 23h20 (Photos:34)
Stubaier Alpen   T4 I  
5 Jul 17
Sellrainrunde: Hoher Seeblaskogel (3235m), Schöntalspitze (3008m), Zwieselbacher Rosskogel (3082m)
Das Gebiet um die Sellrainer Berge, einer Untergruppe der Stubaier Alpen, eignet sich wie kaum ein anderes für eine Hüttenrunde mit vielen, relativ einfachen, hohen Gipfeln und nicht allzu großen Auf- und Abstiegen zwischen den Hütten. Von Lüsens wollte ich über das Westfalenhaus auf den Hohen Seeblaskogel, danach im Haus...
Published by Kottan 7 July 2017, 22h02 (Photos:40)
Stubaier Alpen   D-  
21 Apr 17
Das Wochenende der Talhatscher Teil 1 - südlichste Sonnenwand
Wie stand da nochmals im Führer? Die Tour mit dem zweitlängsten Anmarsch in diesem Tal! Genau diese mussten wir uns aussuchen obwohl wir direkt vom Parkplatz starteten? Ganz augesucht hatten wir sie uns dann aber auch wieder nicht, aber die Schneelage im Gleirschtal ließ keine kürzere Tour zu und so standen wir dann irgendwann...
Published by kleopatra 18 September 2017, 21h29 (Photos:17 | Geodata:2)
Stubaier Alpen   T2 PD II WT4  
31 Mar 17
Vordere Grubenwand (3165m) mit Schneeschuhen
Eigentlich war die Grubenwand schon auf meiner Liste, seit ich sie das erste Mal vor langer Zeit vom Zischgeles aus gesehen habe. Im Sommer wegen Felssturz auf dem Normalweg wohl nicht mehr unter IV zu machen, blieb also nur noch der „Winter“. Jetzt waren endlich mal perfekte Verhältnisse für Schneeschuhgänger, so dass...
Published by Chiemgauer 2 April 2017, 14h29 (Photos:27 | Comments:2 | Geodata:1)
Stubaier Alpen   T3+  
30 Jul 16
Lange Tour über das Satteljoch
Da leider der erste Bus erst um 9.00 Uhr in Praxmar ankommt und der letzte bereits um 16.25 Uhr zurückfährt, müssen wir von dieser Seite zu dieser Tour aufbrechen. Und es ist ein spontaner Entscheid nicht zur Weisskogelhütte zu wandern, da es dort an diesem Samstag schon sehr viele Leute auf dem Weg hat. Wir sind immer noch...
Published by AndiSG 18 September 2016, 20h50 (Photos:62)
Stubaier Alpen   T4  
9 Jul 16
Zischgeles (3005m)
Der Zischgeles eignet sich ideal für eine einfache Überschreitung und ist im Sommer wie im Winter ein beliebter, einfacher 3000er im Tourengebiet der Pforzheimer Hütte und auch bei mäßigen Verhältnissen gut machbar. Start unserer Tour war in St. Sigmund im Sellraintal, von wo aus wir Freitagabend recht spät unseren...
Published by Kottan 8 July 2017, 13h03 (Photos:6)
Stubaier Alpen   T5 II  
18 Oct 14
Zwiselbacher Roßkogel (3082 m) - zwei Tage rund um die Pforzheimer Hütte
Wer sagt eigentlich, dass Dreitausender grundsätzlich schwierig erreichbar seien? Am Zwiselbacher Roßkogel wird dieser Mythos jedenfalls ganz schnell widerlegt, denn der übliche Anstieg von der Neuen Pforzheimer Hütte ist wirklich nicht kompliziert. Nun kann man es sich bekanntlich auch schwieriger als unbedingt nötig machen...
Published by 83_Stefan 28 December 2014, 17h50 (Photos:44 | Geodata:1)
Stubaier Alpen   T4  
30 Jul 14
Sellrainer Hüttenrunde: Teil 4 - Pforzheimer Hütte
Etappe 4: vom Westfalenhaus auf die Pforzheimer Hütte Schnell wird es definitiv: wir besteigen heute nicht die Schöntalspitze. Es regnet sehr stark und die Sicht reicht, je höher wir steigen, etwa 10 Meter weit. Mit 3‘002 Meter Höhe wäre es unser höchster Gipfel auf unserer Sellrain-Runde. Aufgrund der sehr guten...
Published by joe 13 August 2014, 16h07 (Photos:8)
Stubaier Alpen   PD+  
18 Mar 14
Skitour von der Pforzheimer Hütte auf die Sattelschröfen
Am Dienstag, 18.03.14 marschierte ich nachmittags von St. Sigmund, wohin ich mit dem Bus von Sellrain aus gekommen war, auf dem Fahrweg Richtung Pforzheimer Hütte. Weiter oben kürzte ich im Gelände abseits des Fahrwegs ab. An der Talstation der Materialseilbahn endet dieser. Man muss über einen steilen Hang aufsteigen und...
Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II 23 March 2014, 17h46 (Photos:31)