Gitzichnübeli 997 m 3270 ft.


Peak in 24 hike reports, 6 photo(s). Last visited :
9 Feb 21

Geo-Tags: CH-BE, Napf


Photos (6)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (24)



Emmental   T1  
9 Feb 21
Hornbachegg - Gitzichnübeli; erstmals aus dem (hintersten) Emmental
Beabsichtigten wir ursprünglich, vom Riedbad auf die Obere Lushütte zu wandern, so ändern wir unseren Plan - nach der Durchfahrt durch den Fritzeflue-Tunnel: im Gegensatz zum Oberaargau können wir hier doch beachtliche sonnige Aufhellungen entdecken. Und weil es Richtung hinteren Hornbachgrabe doch auch sehr düster...
Published by Felix 11 February 2021, 21h39 (Photos:18)
Emmental   T1  
24 Mar 20
Gitzichnübeli 997m
Nach langen Suchen habe ich für meine Touren 997 und 998 Berge gefunden, deren Höhe diese Zahlen zeigen. Beide Touren habe ich an einem wunderschönen, aber bitterkalten Tag gemacht. Mit dem Auto kann man bis zum Sepplihüsli fahren. Danach wanderte ich auf dem Fahrweg zur Freudigenegg und hinauf auf den gesuchten Gipfel. Der...
Published by stkatenoqu 28 April 2020, 16h42
Oberaargau   T2  
28 Dec 19
"10-Gipfel-Wanderung" an der Grenze Emmental-Oberaargau
Zu Beginn - auf dem flacheren Dürrenrother Gemeindegebiet - noch mit leichtem Sonnenschein, im weglosen Gelände auf vorwiegend feuchtnassem Untergrund, und schliesslich in den höheren Gipfelregionen lange im Nebel, präsentiert sich unsere heutige Runde über zehn Hügel und Gipfel im benachbarten Emmental und heimischen...
Published by Felix 9 October 2020, 08h43 (Photos:20 | Geodata:2)
Oberaargau   T1  
17 Nov 19
Hornbachegg - via Roggengrat und Gitzichnübeli
Unsere heutige Kurzwanderung von Zuhause (Kappelhüsli) aus findet - bis auf eine Ausnahme - auf uns besten bekannten Wegen und Spuren statt; nach erst eher tristem Beginn steht heute das Wetter mit seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen im Vordergrund. Deshalb, bis auf die eben erwähnte Ausnahme, findet sich hier keine...
Published by Felix 16 September 2021, 17h33 (Photos:22 | Geodata:1)
Oberaargau   T2  
7 Aug 19
neuer, wegloser und steiler Direktanstieg zur Hornbachegg
Glücklicherweise verfügen wir über unzählige Kurzwandermöglichkeiten von der Haustüre aus - um bei suboptimalen Wetterverhältnissen „auf Touren zu kommen“ …   So starten wir heute im Kappelhüsli zu einer weiteren Erkundigung unserer nahen hügeligen Umgebung - ein altes Pfädlein steht dabei im Fokus....
Published by Felix 25 March 2021, 18h07 (Photos:7 | Geodata:1)
Oberaargau   T2  
7 Jul 19
Hornbachegg - Gitzichnübeli
Vom Kappelhüsli aus streben wir übers Land dem Wäldchen unterhalb der Lindeweid zu und folgen dessen Rand bis zum Fahrweg, auf welchem wir hinauf zum Hof Schürliacher marschieren.   Noch ist der Himmel leicht bedeckt, wie wir weiterziehen zum höher gelegenen Hof Alp; auf schwachem Weglein halten wir zum nahen...
Published by Felix 4 March 2021, 13h34 (Photos:19 | Geodata:1)
Emmental   T2  
23 Jan 19
ab Wasen i. E. via Schüpbachwägli über drei Chnübeli'
Bei winterlichen, eher trüben, Verhältnissen starten wir in Wasen, überschreiten die Grüene, und marschieren ins Tal des Staulerebaches hinein. Vor der Underfuureweid beginnt der lauschige Abschnitt des streckenweise von Eis bedeckten Bächleins - unzählige schöne Eisformationen können wir entlang des Gewässers...
Published by Felix 4 February 2020, 17h32 (Photos:30)
Oberaargau   T1  
19 Nov 17
bereits wieder auf der Grenze Emmental-Oberaargau: Hornbachegg - Gitzichnübeli
Weder Herbst noch Winter, zwar noch etwas grün und herbstlich gefärbtes Laub sowie leichte Schneeauflage - doch das Wetter (wieder) tagelang trüb > keine Frage: wieder steht eine Runde ob Wyssachen an …   Vom Kappelhüsli aus queren wir unser Landwirtschaftsland zur Acherweid, folgen dem Bächlein hoch zum...
Published by Felix 29 December 2017, 14h35 (Photos:16 | Geodata:1)
Oberaargau   T2  
29 Oct 17
über die Hornbachegg: die naheliegende Alternative bei Regenwetter
Auch wenn sich das Wochenende trübe und nass zeigt, ist mindestens eine kurze Wanderung angesagt - dafür bietet sich Wyssachens höchster „Gipfel“ an.   Mit Regenpelerinen angetan verlassen wir das Kappelhüsli, ziehen übers offene Feld zum Strässchen, welches über Lindeweid hinauf leitet zum Hof Schürliacher....
Published by Felix 11 December 2017, 14h02 (Photos:12 | Geodata:1)
Emmental   T2  
10 May 17
Auf und Ab im Napfgebiet
Nach diesem Chrampftag, gestern zuhause, habe ich mir heute eine Erholungstour verordnet. Kurz vor sechs starte ich zu Fuss ins Tal zur nächsten Bushaltestelle. Mit Bus und Bahn fahre ich ins Dorf Wasen, das ist von mir aus gesehen, genau nördlich, auf der anderen Seite vom Napf. Punkt sieben Uhr marschiere ich hier Richtung...
Published by beppu 10 May 2017, 21h49 (Photos:39 | Geodata:1)