Gamsberg - Doppelgleis 2204 m 7229 ft.


Other in 10 hike reports, 6 photo(s). Last visited :
18 Sep 19


Photos (6)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (10)



St.Gallen   T5  
18 Sep 19
Gamsberg (2384 m)
"In der Nordostschweiz hartnäckiger Hochnebel mit Obergrenze bis 2200 m" hiess es in der Wetterprognose. Da war der Gamsberg als Ziel etwas gewagt, denn dort oben in Nebel zu geraten ist so etwa das Letzte, was man riskieren sollte. Trotzdem fuhr ich mit Bahn und Bus nach Voralp, Haltestelle Grabserberg-Höhi. Das ist eine...
Published by PStraub 18 September 2019, 19h45 (Photos:9)
St.Gallen   T6+ IV  
4 Jul 19
Churfirsten und Alviergrat
Die Überschreitung des gesamten Chrufirsten und Alvier Grates ist ja schon sehr lange ein noch offenes Projekt seit es Delta vor mittlerweile 8 Jahren das erste mal probiert hat (http://www.hikr.org/tour/post37167.html). Vor zwei Jahren hatte tricky es dann auch mal probiert (http://www.hikr.org/tour/post122661.html)und kam etwas...
Published by jakobme 8 July 2019, 14h42 (Photos:14 | Comments:11)
St.Gallen   T5 II  
23 Jul 18
Pir (-bühel) nicht Bir
das mit den namen ist in diesem gebiet wirklich so eine sache: früher wars mal Bir. dann wurde umbenannt in Pir. auf der neusten 25'000er ist der name weggefallen, dafür findet man auf der 10'000er neu den namen Pirbühel. Wissen Frauen 2110 über das südgrätchen direkt hoch 4 m II oder links umgehen T5 Gamsberg...
Published by spez 26 July 2018, 21h43 (Photos:15)
St.Gallen   T6+ III  
31 Jul 17
Gamsberg via Goldloch
Als Grundlage diente uns, nebst einigen anderen Beschreibungen, hauptsächlich der hervorragende Bericht Gamsberg (Goldlochroute) - Sichli - Rosswies - Fulfirst - Gärtlichopf - Malunfurrgel von 3614adrian. Auf dem Weg von der Seilbahnstation zum Einstieg ziehen mehrere Regenfronten auf uns zu. Auf der Weide oberhalb der...
Published by carpintero 5 August 2017, 18h18 (Photos:31 | Comments:2 | Geodata:1)
Appenzell   T5 II  
31 Jul 17
Gamsberg im Nieselregen, ungünstige Doppelgleisvariante
Start vom vorletzten(?) Parkplatz, um abwärtsgehen zu vermeiden, an einem wunderschönen, wenn auch etwas schwülen Tag, werden wir auf halber Strecke von düsteren Wolken und leichtem Regen überrascht. Meine Frau sitzt zum Glück in der Arbeit vor dem Rechner, und kann uns die Radarvorhersage beschreiben - mein Handyakku ist...
Published by MatthiasG 15 August 2017, 18h07 (Photos:35 | Geodata:1)
St.Gallen   T5  
30 Jul 17
Gamsberg-Traverse
Dem formschönen Gamsberg wollte ich schon lange mal einen Besuch abstatten und der Ferienaufenthalt im fernen Osten bot die gute Gelegenheit für einen Halbtagesausflug...leider einen Tag zu früh, sonst hätte ich von oben noch zuschauen können, wie sich ossi und carpintero durch die Südflanke hinauf arbeiten. Die Lektüre des...
Published by Zaza 6 August 2017, 10h18 (Photos:5)
St.Gallen   T5 I  
18 Jul 17
Endlich auf den Gamsberg!
Ich war jetzt auch oben! Na gut, nicht auf der geilsten Route. Aber immerhin war meine nass, das muss doch auch was gelten. Tut es nicht? Ist immer nass? Och Mönsch... Der Gamsberg! Es gibt ja viele faszinierende Berge in der Alviergruppe, die scharfen Zacken im Osten hatte ich am Vortag bestiegen - aber der! Eine ca. 900...
Published by Nik Brückner 21 July 2017, 10h40 (Photos:57 | Comments:8)
St.Gallen   T6+  
15 Jul 17
Leistchamm - Gonzen ... und noch ein paar dazwischen
Genauer gesagt von Amden über die neuen Churfirsten (Leistchamm, Nägeliberg, Schären, Wart) und die alten Churfirsten (Selun, Frümsel, Brisi, Zuestoll, Schibenstoll, Chäserrugg) weiter über den Höchst, Sichelchamm. Nach dem Sichli-Sattel weiter dem Wanderweg via Isisitzgrat und Glanna zum Alvier und Gonzen. 71km,...
Published by tricky 24 July 2017, 06h57 (Photos:59 | Comments:11 | Geodata:1)
St.Gallen   T6+ III  
31 Dec 16
Gamsberg (Goldlochroute) - Scheffloch - Sichelchamm
"Die Goldlochroute ist das Eldorado für T6 Alpinisten!" schreibt Deltatrefflich. Jedoch nicht nur die Goldlochroute, das gesamte Gebiet zwischen Sichelchamm und Alvier weist zahlreiche extrem schwere "Wanderungen" auf. Die Goldlochroute führt als bestechende Route im oberen Grad T6 durch die Gamsberg SE-Wand, fast 700m hoch,...
Published by Silvan# 2 January 2017, 22h30 (Photos:25 | Comments:3)
St.Gallen   T5+ I  
19 Oct 14
Gamsberg via Nordflanke und Doppelgleis
Ich treffe mit dem ersten Postauto beim Kurhaus Voralp ein. Der Voralpsee liegt zwar unter einer Nebeldecke, doch der Blick auf die umliegenden Berge ist frei. Rasch erreiche ich den See und folge dem markierten Weg durch den herbstlichen Wald zur Alp Unterlänggli. Nach einer kurzen Rast steige ich zu den Hütten der Alp...
Published by carpintero 22 October 2014, 21h23 (Photos:39 | Geodata:1)