Furggeli 2387 m 7829 ft.


Pass in 26 hike reports, 12 photo(s). Last visited :
13 Sep 21

Geo-Tags: CH-BE


Photos (12)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (26)



Frutigland   T4  
13 Sep 21
Rundtour über das Albristhorn (2762 m)
Das Albristhorn, das je zur Hälfte zum Simmental (Gemeinden Lenk und St. Stephan) und zum Kandertal/Entschligetal (Gemeinde Adelboden) gehört, stand schon lange auf meiner Pendenzenliste. Der Gipfel, der recht hoch ist, steht den eigentlichen Hochalpen etwas vor, so dass man von ihm eine super Aussicht hat, und zwar nach allen...
Published by johnny68 13 September 2021, 21h02 (Photos:19 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T6+ III  
1 Sep 21
I had a dream... NIESENGRAT INTEGRAL
Sechs Jahre ist es her seit Tobis Überschreitung des erweiterten Niesengrats. Die Tour hat auf Hikr damals hohe Wellen geworfen und bleibt für mich das Mass aller Dinge. Eine eigene Begehung blieb bloss ein Traum, zu hoch schienen mir die technischen und konditionellen Herausforderungen. Erst diesen Sommer, nach Durchquerung des...
Published by Bergamotte 3 September 2021, 09h59 (Photos:64 | Comments:11 | Geodata:1)
Simmental   T4  
29 Jul 21
Albristhorn
Route: Vom Parkplatz Färmelberg (P. 1650m) via P. 1802m zum Furggeli auf 2387m, von dort auf dem Ostgrat zum Albristhorn (2762m); auf gleichem Weg zurück. Schwierigkeit: unterhalb Furggeli T2, oberhalb Furggeli T3, stellenweise T4. Schlüsselstelle: auf ca. 2600m muss ein Gratturm umgangen werden. Wir taten dies, indem wir...
Published by raphiontherocks 5 August 2021, 17h31 (Photos:18)
Berner Voralpen   T5 II  
14 Oct 18
Eggmederhöri oder Türmlihore zum 18ten
das Neuste vom Türmlihore: neue Route ins Rügge Tälti: dem Färmelbach folgen bis an die Felsen. nun rechts die Flanke hoch und ganz an die begrenzenden, überhängenden Felsen. es gilt einen 10 m hohen Felsriegel zu überwinden. gut gestuft, sandig überzogen da die überhängenden Felsen ein auswaschen verhindern. II. so...
Published by le spécialiste 15 October 2018, 09h04 (Photos:8)
Frutigland   T4  
14 Aug 17
Unvorbereitet aufs Albristhorn
Unvorbereitet auf eine Bergtour zu gehen, ist manchmal wortwörtlich eine Todsünde. Ganz so arg kams dann doch nicht, aber die Quittung erfolgte trotzdem am Berg. Unvorbereitet deshalb, weil ich heute kurzfristig Zeit hatte für eine Wanderung, und mein Arbeitskollege das mir völlig unbekannte Albristhorn vorschlug. Die Hikr...
Published by DanyWalker 17 August 2017, 21h55 (Photos:26)
Frutigland   T4  
16 Jul 17
Albristhorn
Das Albristhorn ist der letzte und zugleich höchste Gipfel der Niesenkette in den Berner Voralpen. Seine Gipfelhöhe beträgt 2763 m.ü.M. Es liegt auf der Grenze zwischen den Gemeinden St. Stephan und Adelboden (BE). Wir starten im Zentrum von Adelboden, und folgen dem Wanderweg in Richtung Furggeli. Zuerst geht es dem...
Published by Aemmitauer 28 August 2017, 16h31 (Photos:19)
Berner Voralpen   T3 AD-  
17 Apr 17
An Ostern von Osten: Albrist Ost West
Es sind wohl an die 20 Jahre, seitdem ich das letzte Mal im Engstligen- und Simmental war. Dabei ist ersteres - am Fläckli, heute wieder eine Skitour - die Wiege meiner Skikünste und letzteres ein beliebter Tummelplatz aus JO-Zeiten... Heute, wo im Westen das Wetter besser und die Lawinengefahr geringer war, betrat ich gleich...
Published by Polder 17 April 2017, 20h29 (Photos:12)
Frutigland   T3+  
15 Aug 16
Albristhorn (2762)
Montag ist wieder einmal Horntag. Mit Roller, Bahn und Bus fahre ich zeitig nach Adelboden, mit der ersten Gondel auf die Tschentenalp. Von hier laufe ich gleich los über den Schwandfälspitz zum Gsürwägli. Das Gsürwägli finde ich speziell schön. Auf dem ganzen Weg blüht es links und rechts prächtig, auch die Felsstruktur...
Published by beppu 18 August 2016, 13h38 (Photos:44 | Geodata:1)
Frutigland   T5 II  
14 Aug 16
Gsür - Überschreitung
Überschreitung Gsür 2708m Wunderbarer Voralpengipfel mit hochalpinem Anstrich! Route: Bergstation Tschentenegge - Schwandfälspitz - SE-Grat - Landvogtehorn- Gsür - SW-Grat -Furggeli - Gsürweg - Schwandfälspitz - Tschentenegge. Die Route lohnt sich wohl nur in dieser Richtung, der Aufstieg (Kletterei)über dieGendarmen...
Published by Aendu 15 August 2016, 20h39 (Photos:48 | Comments:4)
Frutigland   T5 II  
8 Aug 16
Füür u Flamme übers Gsür und's Albristhore
Gsür - Gspür - Füür u Flamme Die Toggenburgerin in unserem Bähndli auf die Tschentenalp sprach vom Gspür, ich weiss nicht genau ob sie dies absichtlich tat oder sich vielmehr einen Jux aus dem doch lustigen Namen machte. Wir sprachen dann herzlich miteinander und sie schwärmte uns von ihrer Skitour von vergangenem...
Published by amphibol 9 August 2016, 20h54 (Photos:19 | Comments:5)