COVID-19: Current situation

Fritzensee 1500 m 4920 ft.


Lake in 20 hike reports, 4 photo(s). Last visited :
14 Oct 19

Geo-Tags: A


Photos (4)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (20)



Verwallgruppe   T3  
14 Oct 19
Itonskopf - Runde
Start bei der Bergstation der Kristbergbahn 1430 m, in den Kristbergsattel und weiter zum Aussichtspunkt Ganzaleita 1607, Falla, dann Wanderweg Richtung Alplegi. Unterhalb vom Schwarzhorn dem Abzweig zum Itonskopf folgen. Auf dem Weg über Alpilakopf zum Itonskopf (am Ende leichte Kletterei), dann über Wannaköpfle 2032 und...
Published by barolo 29 April 2020, 14h02 (Photos:6)
Verwallgruppe   T4-  
24 May 19
Zum Itonskopf gewühlt.
Eigentlich war der Tag heute schon seit langem reserviert. Aber dieser Winter der nicht enden will machte meinen Plänen einen Strich durch die Rechnung. Seitdem das Lawinenunglück am Säntis die Stütze der Seilbahn beschädigte, hatte ich die Hoffnung diesen markanten Gipfel vor der Wiederaufnahme des Betriebs besteigen zu...
Published by Kauk0r 24 May 2019, 23h42 (Photos:30)
Verwallgruppe   WT1  
4 Feb 18
Bartholomäberg - Fritzensee - Rellseck
Eine einfache Schneeschuhwanderung auf der sonnenbeschienenen Aussichtsterrasse Bartholomäberg. Wir starteten die markierte Skiroute am Parkplatz an der Kirche in Richtung Wannenköpfe. Im Dorf war nur noch wenig Schnee. Die Route führte sehr direkt den Berg hinauf und querte dabei immer wieder die Asphaltstraße. Mit...
Published by milan 5 February 2018, 21h21 (Photos:13)
Verwallgruppe   WT2  
24 Dec 17
Wannaköpfle
Nach einer über 2 monatigen Wanderabstinenz begebe ich mich rein zufällig wieder ins Montafon. In Schruns angekommen, spaziere ich gemütlich nach Bartholomäberg. Kurz nach der Kirche mache ich mich startbereit. Der Schnee ist noch gefroren. 1a Verhältnisse. Auf gehts zum Fritzensee. Tolle Aussicht zum Rätikon. Ich...
Published by Peedy1985 24 January 2018, 15h16 (Photos:40)
Verwallgruppe   WT2  
21 Jan 17
Wannaköpfle (2032 m) - was für eine prächtige Gipfelschau
Von einer Panoramatour der Extraklasse hatte marmotta vor drei Jahren berichtet. Heute war der Tag, an dem ich dem Wannaköpfle (2032 m) endlich einen Besuch abstatten konnte. Unser "Murmeltier" hat nicht zu viel versprochen. Der Tag war, um es mit dem Slogan unseres diesjährigen Stadtjubiläums zu sagen, "jeden Moment wert"....
Published by alpstein 21 January 2017, 19h53 (Photos:34 | Comments:4)
Verwallgruppe   T3+  
10 Dec 16
Tschengliserkopf und Spitzguf - Ab durch die Hecke oder der K(r)ampf mit dem Krummholz
Der Bartholomäberg mit seinen schönen Hanglagen scheint speziell als Logenplatz für die alpine Riesentribüne des Rätikons geschaffen worden zu sein. Unvergleichlich sind die Ausblicke zu Drusenfluh, Zimba & Co bei einer Wanderung in der Itonskopfgruppe. Der Davennastock im Westteil der Gruppe markiert dabei den...
Published by Grimbart 14 December 2016, 20h21 (Photos:44)
Verwallgruppe   T2  
2 Jan 16
Von Bartholomäberg über die Jagdhütte zur Rellseck - Wandern mit Rätikon-Panorama
Der Wanderherbst setzt sich auch in den Januar 2016 hinein fort. Zumindest heute gab es nochmals passable Verhältnisse, um dem Bergwandern zu frönen. Nach Konsultation der Wetterprognosen sprach vieles dafür in das Montafon zu gehen, wo die Niederschläge nach der Regensimulation von search.ch erst gegen 14.00 Uhr einsetzen...
Published by alpstein 2 January 2016, 17h27 (Photos:25)
Verwallgruppe   T3+ I  
1 Jun 15
Von Ost nach West durch die Itonskopfgruppe - eine feine Verwall-Premiere
Langsam aber sicher dehnt sich mein Tourengebiet gen Westen aus. Komisch deshalb, dass ich bis zu diesem Montag völlig unbefleckt war, was das wunderschöne Verwall angeht. Ali, der immerhin dessen höchste schon bestiegen hat, hat für diesen Montag nun eine wirklich schöne Runde durch die kleinste und niedrigste Verwallgruppe,...
Published by maxl 7 June 2015, 14h22 (Photos:33)
Verwallgruppe   T3  
17 May 15
Itonskopf
Von Bartholomäberg hinauf zum Fritzensee und weiter nach Monteneu. Dann weiter auf das Wannaköpfle, für mich das erste Mal ohne Tourenski. Der Nebel gibt den Blick auf das Hauptziel, den Itonskopf, frei. Zum Weg hinunter und hinüber zum Itonskopf, die letzten Meter muss man dann noch kurz die Hände zu Hilfe nehmen. Zu guter...
Published by a1 17 May 2015, 16h11 (Photos:10)
Verwallgruppe   T3 I  
17 May 15
Itonskopf - „ein Gipfel ist nicht genug“
Das Motto der Tour „ wer die Qual hat, hat die Wahl“ oder „ wer den Umweg wählt, spottet jeder Beschreibung“ oder, wie der berühmte Bergsteiger ‚James Bond‘ schon sagte „ein Gipfel ist nicht genug“ … warum Itonskopf? Mitte Mai Hoffnung auf einen relativ schneefreien Anstieg über 2000m nach einem relativ...
Published by Jackthepot 19 May 2015, 23h15 (Photos:25)