Foppaloch 1116 m 3660 ft.


Other in 9 hike reports, 1 photo(s). Last visited :
4 Sep 19

Geo-Tags: CH-GR


Photos (1)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Glarus    
4 Sep 19
Taminser Calanda (2390 m) - der Vierte im Bunde, steiler Direktanstieg aus dem Rheintal von Felsberg
Wo immer man in der Umgebung des Schweizer Rheintales steht - die mächtige Gruppe des Calanda fällt aus allen Richtungen auf. Sie erhebt sich westseitig über Chur und steigt etwa 2000 Hm direkt aus dem Rheintal mit steilen Hängen an. Berger, Haldensteiner und Felsberger Calanda habe ich bereits bestiegen - heute...
Published by gero 24 September 2019, 15h06 (Photos:36 | Comments:1 | Geodata:1)
Calanda   T4 PD WT5  
17 Dec 16
Panära-Panoräma
Ich bitte um Gnade und Nachsicht. Das an sich unverzeihliche Vergehen: Eine (halbe) Schneeschuhtour. Aber es gibt mildernde Umstände: Wir hatten die Schneeschuhe nur gaaanz kurz an den Füssen. Und es waren nicht unsere (sondern die des Hüttenwarts). Und weil meine Schalenschuhe ihren Geist aufgegeben haben, sind die Kurzski...
Published by Polder 18 December 2016, 11h30 (Photos:16 | Comments:6)
St.Gallen   T2  
20 Sep 16
Über den Kunkelspass unter surrenden Hochspannungsleitungen
Nach all den langen Touren sollte es heute wiedermal etwas einfaches sein. So fahre ich mit dem Zug nach Bad Ragaz und steige dort ins Postauto. Da scheinbar die Strasse nach Pfäfers gesperrt ist, fährt das Postauto zuerst Richtung Landquart und nimmt dann eine schmale Strasse hinauf nach Pfäfers. Zum Glück kommen uns nicht...
Published by AndiSG 21 September 2016, 21h27 (Photos:40)
Calanda   T5 III  
25 Aug 16
Calanda +
Die komplette Calanda-Überschreitung in einem Stück Wetter und Zeitpunkt gut passend um die Calanda Gegend kennen zu lernen. Es gibt schon viele gute Berichte zb 1, 2, 3, wo von einer Teils-Überschreitung die Rede ist. Aber keinen Bericht wo das ganze Calanda-Massiv Überschritten wird und zwar in direkter Linie von Bad...
Published by tricky 27 August 2016, 17h46 (Photos:43 | Geodata:1)
Calanda   T3  
28 Apr 16
Foppastein
Spannende Kurzwanderung auf einen unbekannten Mini-Gipfel über Tamins Bei der aktuellen Witterung und Schneelage ist die Tourenwahl bei schmalem Zeitbudget nicht ganz einfach: Ab 1000 m.ü.M. Neuschnee, gute Skitourenbedingungen aber erst im Hochgebirge. Wir entschieden uns für eine spontane Entdeckungstour in den steilen...
Published by Delta 4 May 2016, 18h26 (Photos:5)
St.Gallen   T3+ AD- II  
8 Jun 14
Neue Route durch die Nordwand des Morchopf
Nach dem Bärenhorn gings zurück nach Chur und dann nach Tamins, von da aus sollte dann mein zweites Abenteuer dieses Wochenende starten..... Da die Busse auch am Abend noch gewaltig Verspätung hatten kam ich erst kurz vor 22Uhr in Tamins an definitiv zu spät um mit dem ganzen Gerödel noch bis zur Ringelspitzhütte...
Published by TeamMoomin 13 June 2014, 21h02 (Photos:49 | Comments:2)
Calanda   T3  
21 Sep 13
Haldensteiner Calanda, von Tamins nach Haldenstein
Die Tour auf den Haldensteiner Calanda wird hier meist als alpine Grattour oder, wenn schon Normalroute, wenigstens als Konditionstest mit über 2200 Höhenmeter beschrieben. Wir sind nicht so ehrgeizig und investieren anderthalb Tage, um das frei stehende Bergmassiv mit seiner Superaussicht genüsslich zu erwandern. Start ist...
Published by Kik 23 September 2013, 22h58 (Photos:9)
Calanda   T2  
1 Apr 12
Kunkelspass - eigentlich 2x hoch...
Endlich gehts wieder los - gleich richtig los... Da ich den Winter über mehr oder weniger wenig gelaufen bin, stand mir heute der Sinn nach einer Testtour vor der Haustür. Radio Grischa verkündete für heute Wettertendenz aufsteigend, also wollte ich auch aufsteigen. Eine gute Trainigstour bietet sich mit der Überschreitung...
Published by bikerin99 1 April 2012, 22h19 (Photos:12)
St.Gallen   T4 AD III  
27 Jun 10
Ringelspitz 3247m
Tour bei noch winterlichen Verhältnissen auf den höchsten St. Galler Am Vortag sind wir von Tamins den Wanderweg über den Sgainwald, Vorder Säss und entlang dem schönen Lawoibaches zur Ringelspitzhütte aufgestiegen. Für die ca. 1400 Höhenmeter haben wir 4 Stunden gebraucht, der Weg durch den Tobel ist landschaftlich...
Published by munrobagga 24 April 2013, 19h23 (Photos:32 | Comments:5 | Geodata:1)