COVID-19: Current situation

Hikr » Follaplatten » Hikes

Follaplatten » Reports (19)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 25
St.Gallen   T5  
25 May 16
Gonzen via Follaplatten
Mindestens im Aufstieg ist dies eine Wiederholung der Tour Gonzen via Follaplatten. Allerdings war ich diesmal geduldiger und bin der Wegspur über die Follaplatten gefolgt. Ausserdem überstieg ich diesmal die Stufe oberhalb vom Klemmblock links haltend auf Tritten, die in den Fels gehauen wurden. Und zu guter Letzt wich ich...
Published by carpintero 28 May 2016, 15h37 (Photos:32 | Geodata:1)
May 21
St.Gallen   T5+ II  
21 May 16
Gonzen 1830m (via Follaplatten)
Über die Follaplatten zum Tschugga und Gonzen (Abstieg via Leiter) Berichte über den Follaplatten-Aufstiege gibt's hier auf Hikr schon zu genüge, persönlich empfehle ich diejenigen von carpintero sowie delta. Mein Tourenpartner Schlumpf und ich durfen einen fantastischen Tag am Gonzen erleben, möchten aber auch...
Published by Bombo 29 May 2016, 18h37 (Photos:32 | Geodata:1)
Apr 16
St.Gallen   T5+ I  
16 Apr 16
Gonzen via Follaplatten (aborted attempt)
With the weather forecast predicting dry weather only in north-eastern Switzerland, the Gonzen seemed like a good option. Initially, I had the Leiterliweg ("ladder path") in mind, but checking the SAC Alpinwandern/Gipfelziele guidebook the night before, I discovered the Follaplatten route as a more challenging alternative. We...
Published by Stijn 16 April 2016, 22h37 (Photos:16 | Comments:7)
Dec 29
St.Gallen   T5  
29 Dec 15
Gonzen via Follaplatten
Der Frühlings-Klassiker zwischen Weihnacht und Neujahr Der Follaplatten-Aufstieg am Gonzen ist als DIE Alpinwander-Tour für den Frühling bekannt, wenn die höheren Gipfel noch schneebedeckt sind, die steilen Südflanken des Gonzen aber schon ein sommerliches Flair verstrahlen. Da der Winter in diesem ungewöhnlichen...
Published by Delta 11 January 2016, 09h56 (Photos:17)
May 12
St.Gallen   T5  
12 May 15
Gonzen via Follaplatten
Kurz nach acht Uhr laufe ich vom Bahnhof Sargans los. Vorbei am Schloss und später durch den Wald erreiche ich den Cholplatz mit dem weissen Schild "AM ICHES ERBOT" (Bild). Dort folge ich dem anfänglich noch recht gut erhaltenen Weg nach Westen (Bild) bis an den rechten Rand der Follaplatten. Der Biwakplatz ist von unten gut...
Published by carpintero 15 May 2015, 11h04 (Photos:41 | Comments:2 | Geodata:1)
Jun 17
St.Gallen   T6 I  
17 Jun 14
Gonzen über Follaplatten, Blechtonnen Westgrat-Gonzen Mittelband
Es gibt schnellere Wege auf den Gonzen. Stimmt. Und vor allem auch weniger Anspruchsvolle. Und auch weniger Gefährliche. Bekanntlich besteht der Gonzen aus teilweise recht lockerem Material und man wundert sich, dass er überhaupt noch da steht, wo er eben steht. Nichtsdestotrotz steht er noch. Es kann also nicht alles so lose...
Published by ossi 20 June 2014, 16h24 (Photos:16)
May 25
St.Gallen   T5 I  
25 May 14
„Trial and error” auf den Follaplatten (Gonzen 1830 m)
Es gibt Gipfel, die sind keine 2000 m hoch und heben sich dennoch derart imposant von der Landschaft ab, dass sie wie das Sinnbild eines Berges erscheinen. Dazu gehören beispielsweise der Grosse Mythen (1898 m) bei Schwyz und der Gonzen (1830 m) bei Sargans. Bereits als Kind, wenn ich sie aus dem Zugfenster bestaunte, wie sie...
Published by Fico 27 May 2014, 23h58 (Photos:30 | Comments:5 | Geodata:1)
Jul 19
St.Gallen   T6 V  
19 Jul 09
Gonzen (Follaplatten, Leiterli)
Halleluja, gelobet sei der Herr! Wer von euch noch nicht an Gott, glaubt: Jetzt ist eine gute Gelegenheit, damit anzufangen. Dass ich jetzt diesen Bericht schreibe und nicht im Krankenhaus oder am Fusse des Gonzens liege,könnt ihr getrost als Zeichen dafür nehmen, dass der allmächtige Gottes existiert, der uns alle sowie die...
Published by dani_ 22 July 2009, 20h48 (Photos:17 | Comments:8)
Nov 5
St.Gallen   T5 IV  
5 Nov 07
Gonzen (1829m) über Follaplatten und Gletschergrube (Ghudlet Gonzen) & Annegrethli
So markant der Gonzen über Sargans thront, so spannend ist sein Innenleben. Während mehreren Jahrhunderten wurde er auf der Suche nach Eisenerz mit unzähligen Stollen durchlöchert. Heute lohnt sich die harte, gefährliche Arbeit nicht mehr - diese erledigen arme Seelen in Übersee für uns - und das Massiv dient unter...
Published by Alpin_Rise 12 November 2007, 10h11 (Photos:18 | Comments:3)