Fiescher Wyssa Schöpfe 1230 m 4034 ft.


Other in 8 hike reports. Last visited :
22 Jul 19



Reports (8)



Oberwallis   T3 5b  
22 Jul 19
Burg (Fieschertal) - Burg"kante"
Im größten Klettergebiet des Oberwallis - zumindest was die Länge angeht - die "größte" Route. Die ziemlich bewaldeten und wenig kantenmäßig ausgeprägten 10 bis 11 Seillängen rechts der Burgwand ergeben zwar keine beeindruckende Linie, sondern sind eher eine Aufreihung kurzer "Wändchen". Der Fels allerdings ist von guter...
Published by simba 15 August 2019, 19h29 (Photos:14)
Oberwallis   T3+  
7 Nov 16
Weisse Wolle
Am Morgen zweifelt der Verfasser: Soll er jetzt Variante a oder Varinate b ausführen? - Variante a ist der Marsch von Fieschertal hinauf zum Aussichtspunkt auf dem Fieschergletscher, dann zur Märjela, und von da aus zu einer der Seilbahnen am Eggishorn oder Bettmerhorn. Variante b wäre Binn - Saflischpass - Rosswald....
Published by rojosuiza 14 November 2016, 18h13 (Photos:19)
Oberwallis   T2  
22 Oct 16
Balcon du Glacier d'Aletsch : Fiescheral - Märjele - Riederalp
Longue (21km / +1650m) et grandiose traversée de rando au dessus du Glacier d'Aletsch. La partie centrale près du lac est assez connue, mais la longue montée par le Fieschertal lui donne une touche plus sauvage avec des couleurs exceptionnelles dans ces forêts mixtes mélèzes - feuillus. Cela faisait drôle de repasser là...
Published by Bertrand 28 October 2016, 11h23 (Photos:20 | Geodata:1)
Oberwallis   D 5b  
10 Sep 16
Fieschertal : Burgkante (10 Sl, 5b)
Etonnant de devoir rentrer la 1ère hikr.orgde cette grande voie (10longueurs quand même, même si elles sont souvent courtes) qui avait par le passé un statut de petite classique du coin. Comme on l'avait déjà constaté l'an passé au Chämifäger (autre mini GV + facile), le Fieschertal est aujourd'hui un peu délaissé...
Published by Bertrand 16 September 2016, 16h42 (Photos:7 | Geodata:1)
Oberwallis   T2 5b  
19 Dec 15
Ein Frühwinter "Träumli" am Fieschergletscher
Das grösste Klettergebiet im Oberwallis, inmitten einer faszinierenden Gletscherlandschaft und mit ÖV gut erreichbar: Da muss man mal vorbeischauen! Die Rede ist vom Fieschertal, in den Gletscherschliffplatten um die bekannte Burghütte gibts viele Dutzend Seillängen in allen Schwierigkeitsgraden. Was das Gebiet in Sachen...
Published by Alpin_Rise 13 January 2016, 22h44 (Photos:11)
Oberwallis   AD+ 5a  
24 May 14
Fieschertal / Burghütte : Chämifäger, bike & climb
Découverte d'un site d'escalade se prêtant idéalement à l'approche combinée train-vélo (le car postal s'arrête à Fieschertal). La journée a bien mal commencé, réveil douloureux à 5h35 pour prendre le 1er train vers le Valais, il pleut à Berne et à Brig, il pleut toujours à Fiesch quand on débarque à 8h, au...
Published by Bertrand 27 May 2014, 10h42 (Photos:5 | Comments:2)
Oberwallis   AD  
5 Sep 13
Rassige und lange Hochtour
Die lange Suche nach einer zufrieden stellenden Tour. Was für eine Tour stellt mich zufrieden, wenn schon alle 4000er erledigt sind. Da kommen dann wohl die 3900er, doch die benötigen meistens mehr als zwei Tage für deren Besteigung. Doch da ist noch das Grosse Wannenhorn, das nicht so versteckt ist. Ab Märjela sinds zwar 1700...
Published by spez 26 September 2013, 21h26 (Photos:18 | Comments:7)
Oberwallis    
18 Apr 11
Fiescher Wyssa
Auch in diesem Jahr möchte ich möglichst viele bei Hikr.org noch nicht beschriebene Suonen begehen. Den Anfang machte ich mit der Mengis-Wasserleitu, heute ist die Fiescher Wyssa (Inventar) an der Reihe. Der Zugang ist ja von Johannes Gerber in "Wandern an sagenhaften Suonen" gut beschrieben. Die Fotos am Anfang der Serie mögen...
Published by laponia41 19 April 2011, 19h25 (Photos:32 | Comments:1 | Geodata:1)