COVID-19: Current situation

Fähnligipfel 1980 m 6494 ft.


Peak in 10 hike reports, 65 photo(s). Last visited :
16 Jul 16

Geo-Tags: Alpstein, CH-AI


Routes (1)


 

Photos (65)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (10)



Appenzell   T3 5b  
16 Jul 16
Widderalpstöck
2 Tage im Alpstein zum Klettern und Biwakieren. Unser erster Tag führt uns von der Stauberen Richtung Bollenwees, Natürlich nicht bevor wir ein Abstecher machten zur Stauberenchanzel. Bei der Bollenwees zuerst mal Rösti mit Speck und das Depot für unser Biwakplatz. Nach der Pause ging es hoch zu den Widderalpstöck in die...
Published by tricky 20 July 2016, 19h53 (Photos:16 | Geodata:1)
Appenzell   T5 4+  
6 Jun 15
Klettern im Alpstein: III. Kreuzberg (Schmales Südrippli), Widderalpstöck (Hurlibutz, Fähnligipfel)
Angemeldet für den viertägigen Kurs „Senkrechtes Vergnügen in der Wand“ von ‚bergpunkt‘ hatte ich mich bereits, als mir ein Faltprospekt zugeschickt wurde: „Wir bringen Sie an den Fels“, steht auf dem grossformatigen Bild des Werbeprospekts mit grandioser Felskulisse. Mitten drin ein kleiner Mensch, der in...
Published by Fico 11 June 2015, 12h37 (Photos:27 | Comments:1)
Appenzell   T4+ V+  
25 Jul 14
Fähnligipfel
        Zustieg Endlich starten wir wieder einmal zu einer richtigen Klettertour im Alpstein. Das Ziel ist der Fähnligipfel. Wie immer müssen wir zuerst den langen Zustieg bis zur Bollenwees in Kauf nehmen. Dort gönnen wir uns eine Pause mit...
Published by Urs 26 July 2014, 18h32 (Photos:13)
Appenzell   IV  
13 Jul 13
Kreuzberg 1 Fähnligipfel / Südrippli
Am Samstag am frühen Morgen ging es los. Mit dem Auto nach Brülisau und dort auf den Parkplatz. Schon bei der Anfahrt sticht der Alpstein ins Auge. Ein wunderschönes kleines Gebirge. Vom Parkplatz geht es jetzt zunächst 2 Stunden steil (wirklich steil) bergauf. Vom Pfannenstiel hoch aufs Plattenbödli vorbei am...
Published by Thomasle 22 February 2014, 18h23 (Photos:37)
Appenzell   5b  
5 May 13
Fähnligipfel 1980m
Fähnligipfel 1980m Die erste Klettertour im 2013 führte mich an diesem Wochenende an den Fählensee. Während wir am Samstag im Schneefeld zur Saxerlücke einige Übungen mit Standplätzen auf Hochtouren, passieren von schwierigen Firnhängen am Kurzen Seil übten, planten wir auf den Sonntag eine Klettertour auf den...
Published by Sherpa 7 May 2013, 18h27 (Photos:6)
Appenzell   III  
14 Oct 11
Widderalpstöck-Fähnligipfel (1986 m): Einmal durch die Höll
Der aus 3 (benannten) Gipfeln -und einigen namenlosen Gipfelchen und Türmen- bestehende Bergstock der Widderalpstöck bietet dem (Alpin-)Wanderer, welcher im Hundstein einen weitaus lohnenderen Gipfel findet, nicht besonders viel und wird von ihm dementsprechend selten besucht. Begeisterte Kletterer hingegen finden im...
Published by marmotta 15 October 2011, 15h40 (Photos:20)
Appenzell   T4 V  
14 Sep 09
Varrape dans l'Alpstein
Partie avec Beat et Lustucru, nous avons prévu de rester toute la semaine dans l'Alpstein et d'y faire de l'escalade, du moins tant que le foehn maintiendra un temps sec. Nous logeons à l'auberge Bollenwees, à côté du charmant Fälensee. Le premier jour (lundi), par temps frais et humide, nous...
Published by Cassenoix 29 October 2009, 23h35 (Photos:33)
Appenzell   T2 IV  
23 Aug 09
Fähnligipfel
Klettern in Aplstein - davon hatten wir schon viel gehört und an diesem Wochenende brachen wir auf um uns selbst von der berüchtigten Kalkqualität zu überzeugen. Unser Auto stellten wir in Brülisau ab, wobei im Nachhinein der Parkplatz am Pfannenstil wohl besser gewesen wäre - auf dem Rückweg hat sich die Stecke mit dem...
Published by Elminster 21 January 2012, 20h18 (Photos:14)
St.Gallen   T5 5c  
14 Jun 09
Fähnligipfel
Fähnligipfel Juhui!  Nach einem schönen, aber anstrengenden Samstag im Clubheim war es endlich so weit. Das Projekt Fähnligipfel konnte in Angriff genommen werden. 3 Kinder und 5 Erwachsene zählte unsere Gruppe. Um ca. 8 Uhr machten wir uns von der Bollenwees mit Seilen und Haken bepackt auf zum...
Published by Sherpa 17 June 2009, 19h01 (Photos:15 | Geodata:1)
Appenzell   6a  
9 Oct 02
Klettern an den Widderalpstöcken
Von den vielen Kletterausflügen 1997 - 2003: Der schöne Klettergarten am Wandfuss mit den Wasserrillen, Routen wie "Alains Wundernase", "Ohne Fleisch kein Preisch", beide 6a oder die Klassische "Neues Südplättli 5c" am Neuen Südplättli... oder die fantastische Zentrale Platte am Fähnligipfel mit Routen wie "Via...
Published by Alpin_Rise 23 January 2012, 17h43