Eggeri Suon 1020 m 3346 ft.


Other in 7 hike reports, 2 photo(s). Last visited :
27 May 17

Geo-Tags: CH-VS


Photos (2)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (7)



Mittelwallis   T3  
27 May 17
Niwärch Gmeiwärch 2017
Niwärch Gmeiwärch – einst und jetzt Am Bischofsberg bestanden früher fünf selbstständige Gemeinden: Hohbiel, Hohtenn, Gründen, Leiggern und Raaft. Der definitive Zusammenschluss zur Gemeinde Ausserberg erfolgte erst 1922. Die Suonen waren jedoch nicht eigentlich Gemeindesache. Es waren Geteilschaften (Genossenschaften),...
Published by laponia41 1 June 2017, 14h19 (Photos:36 | Comments:6 | Geodata:1)
Mittelwallis   T2  
27 Jul 16
Gorperi Suone - in Fels gehauen
Während die Sonne an der Lötschberg Südrampe ihre volle Kraft entfalten konnte, verlief mein Wanderweg mehrheitlich durch lichten Wald. Un nebenan das laute und leise Plätschern des Wassers. Was will man mehr. Erstaunlich leer waren heute morgen die Züge und so stieg ich als einziger Fahrgast in Eggerberg aus. Die Sonne...
Published by Mo6451 27 July 2016, 21h07 (Photos:67 | Geodata:1)
Mittelwallis   T2  
23 Aug 13
Die neue Gorperi Schöpfe - angeschlagenes Niwärch
Zitat aus meinem Bericht Niwärch - blumenreich und wasserarm: Ja - und dann langten wir in einem zur Zeit verwüsteten Baltschiedertal an. Die Schöpfe und die Zuleitung zum Stollen werden offensichtlich erneuert, Baumaschinen wühlen sich durch den Talweg, die Wanderer werden umgeleitet, der Zugang zur Brücke bei Ze Steinu...
Published by laponia41 24 August 2013, 10h37 (Photos:25 | Comments:4 | Geodata:1)
Mittelwallis   T2  
5 Jul 13
Niwärch - blumenreich und wasserarm
Seit dem 1. Juli 2013 bin ich Zusatzmitglied der SAC Sektion Blümlisalp. Wohl deshalb verspürte ich im zarten Mitgliedsalter von fünf Tagen den grossen Drang, ins Baltschiedertal zu wandern, um dort zu sehen, was sich seit dem Gmeiwärch am Niwärch so alles getan hat. Diapensia und ich starteten am Bahnhof Ausserberg und...
Published by laponia41 8 July 2013, 09h24 (Photos:35 | Comments:3 | Geodata:1)
Oberwallis   T2  
1 Apr 12
Wer zu früh kommt...
...den bestraft die Suone. Und zwar mit Gestrüpp und Schneefeldern. Anders gesagt, im Winter und im Frühling wird so manche Suone zu einer des Schreckens. Aber ganz so wild war es heute nun auch wieder nicht... Wir starten in Raron und folgen dem Kulturweg bis Ausserberg, via Burgkirche Raron und St. German (wo das Restaurant...
Published by Zaza 1 April 2012, 20h40 (Photos:13 | Comments:4)
Mittelwallis   T3  
5 Oct 11
Suonenwanderung im Baltschiedertal
Spontane Kurzwanderung im Wallis! Ganz spontan entschied ich mich am Abend vorher heute eine kurze Wanderung im Wallis zu unternehmen. Die Suonenwanderung entlang der Gorperi im Baltschiedertal bot sich bestens an. Mit den öV gings nach Eggerberg, Eggen. Von da an folgt man den Wegweisern Richtung Baltschieder-Klausen-Hütte...
Published by Tina 5 October 2011, 20h12 (Photos:11)
Oberwallis   T2  
21 Dec 10
Schnee und Eis an der Südrampe
Es ist Tradition, dass meine Frau jeden Dienstag ihre Schwester besucht. Was macht laponia41, wenn er allein und unbeaufsichtigt gelassen wird? Logisch: er geht wandern. Weil das Wetter und die Verhältnisse nicht immer mitspielen, ist er geübt im Improvisieren. So denn auch am 21. Dezember. Während der Fahrt ins Wallis...
Published by laponia41 22 December 2010, 10h24 (Photos:31 | Comments:3 | Geodata:1)