Egerkingen - Bahnhof 435 m 1427 ft.


Other in 6 hike reports. Last visited :
27 Oct 19



Reports (6)



Solothurn   T2  
27 Oct 19
Solothurner Waldwanderung 1: Roggenschnarz - Jakobsleiter
Die erste Solothurner Waldwanderung wurde 2006 eingeweiht. Sie führt von Holderbank durch die Nordflanke des Roggenschnarz, steigt dann auf diesen hinauf und verläuft bis zur Schlosshöchi auf dem Kamm der ersten Jurakette. Anschliessend geht's bei der Blüemlismatt vorbei durch die Südflanke der Höche Flue. Zum Schluss steigt...
Published by Makubu 4 November 2019, 15h27 (Photos:23)
Solothurn   T2  
2 May 18
Roggen
Einmal mehr hatten die Kollegen Koni52 und Chris67 Zeit für eine gemeinsame Wanderung. Die Wetteraussichten waren nicht gerade berauschend, aber immerhin blieb es während der ganzen Wanderung trocken. Da für die Beiden die Roggenflue noch Neuland war, beschlossen wir diese einfache Wanderung unter die Füsse zu nehmen. Vom...
Published by chaeppi 6 May 2018, 10h32 (Photos:27)
Solothurn   T2  
14 Apr 17
Das Gäu aus der Vogelperspektive
Da mein Dienst um 16.30 beginnt, suche ich am vermeintlich sonnigsten aller Ostertage, eine Wanderung in meiner näheren Umgebung. Fündig werde ich bei Blüemlismatt und Roggenflue. Die Wanderung beginnt am frühen Morgen in Egerkingen. Mit einigen wenigen Sonnenstrahlen verläuft der Weg schnurstracks durchs Dorf zu der...
Published by DanyWalker 15 April 2017, 11h30 (Photos:12)
Solothurn   T2  
16 Oct 16
Roggenflue
Eine leichte Gratwanderung mit verschiedenen Start- und Zielkoordinaten und eine Wegverlauf oberhalb der Nebelgrenze war geplant. Das Resultat der Planung war die Überschreitung der Roggenflue. Mit Start in Klus und Abschluss in Egerkingen. Routenverlauf: Von der Station Klus wandern wir in Richtung Innere Klus. Etwas...
Published by joe 19 October 2016, 12h39 (Photos:6 | Geodata:1)
Solothurn   T1  
10 Feb 15
Alle sechs Extrempunkte von Härkingen SO
Meine Fahrt von Solothurn ins Appenzellerland und das wunderschöne Wetter wollte ich nutzen, um einige Extrempunkte zu finden. Da ich den nördlichsten, den östlichsten und den tiefsten Punkt schon anlässlich meiner Wanderungen in Egerkingen und Gunzgen im vergangenen Jahr betreten hatte, blieben für heute noch der westlichste...
Published by stkatenoqu 10 February 2015, 20h37
Solothurn   T2 WT2  
4 Feb 15
winterlich - durch die Tüfelsschlucht auf die Höchi Flue
Unerwartet viele blaue, sonnige, Abschnitte durften wir erleben; wenn auch der Gang durch den ersten Teil der Tüfelsschlucht doch mehrheitlich unter einer Wolkendecke stattfand - die Wolken wechselten sich später jeweils mit den erwähnten sonnigen Abschnitten ab. Und: die Schluchtbegehung ist immer wieder empfehlenswert - zu...
Published by Felix 5 February 2015, 19h41 (Photos:53 | Geodata:1)