COVID-19: Current situation

Chreialpfirst 2126 m 6973 ft.


Peak in 116 hike reports, 122 photo(s). Last visited :
12 Jun 20

Geo-Tags: Alpstein, CH-AI, CH-SG


Photos (122)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (116)



St.Gallen   T4  
12 Jun 20
Beim zweiten Versuch klappt es mit dem Abstieg am Hö(eu)berg-Fälen
Da ich im Oktober 19 (das erste Mal war im Sept.10) wegen des schlechten Wetter die Wanderung Heuberg abbrechen musste, für heute schönes Wetter angesagt wurde, wollte ich dieses Abenteuer heute nochmals unter die Füsse nehmen. Um 8Uhr 40 machte ich mich mit Skip und Aron auf den Weg zum Wildhuser Schofboden, dazu ging ich...
Published by Flylu 13 June 2020, 14h02 (Photos:43 | Comments:14)
St.Gallen   T3  
24 Nov 19
Chreialpfirst (2126) Frühwintertour
Der Chreialpfirst ist zwar kein wirklicher Gipfel, sondern ein langgezogener Höhenrücken, bietet dafür aber schöne Ausblicke ins Alpstein. Die Tour liess sich dank der geringen Schneelage noch ohne Schneeschuhe machen. Start der Tour ist der Parkplatz an der Talstation Gamplüt in Wildhaus. Man kann natürlich auch ein paar...
Published by cardamine 2 March 2020, 22h24 (Photos:7)
St.Gallen   T2  
24 Oct 19
Roslenfirst - Chreialpfirst
Die Wetterprognosen für heute waren etwas durchzogen. Am besten sollte es noch in der Ostschweiz sein. Allerdings wurde für die Region mit dem starken Föhn eine Windwarnung herausgegeben. Troztdem beschloss ich wieder einmal eine Wanderung im schönen Alpstein zu unternehmen. Von Wildhaus entlang dem markierten Wanderweg...
Published by chaeppi 24 October 2019, 19h11 (Photos:18)
St.Gallen   T3  
3 Oct 19
Stimmungsvolle Wanderung aber ohne den geplanten Abstieg
Vor neun Jahren bin ich zum ersten Mal auf der Ostseite des Mutschen abgestiegen. Da hatte es allerdings nur leichten Nebel, was die Wegfindung damals schon etwas schwierig machte, da die Route zum Teil weglos ist, oder nur Trittspuren vorhanden sind. Im oberen Teil ist das Gelände sehr steil, zudem war es durch das hohe Gras...
Published by Flylu 4 October 2019, 15h43 (Photos:30 | Comments:10)
Appenzell   T4-  
11 Aug 19
Von der Stauberen zum Fählensee - Über den Roslenfirst zur Perle des Alpsteins
Eingebettet zwischen den Steilwänden von Hundstein, Widderalpstöck und Roslen-Saxerfirst schmiegt sich der malerische Fählensee einem Fjord gleich in den markanten Taleinschnitt bei der Fählenalp. Eine Szenerie von besonderer Schönheit, an der die Verwerfung des Sax-Schwende-Bruchs nicht ganz unbeteiligt ist. Denn dieser...
Published by Grimbart 28 December 2019, 16h26 (Photos:62)
Appenzell   T3  
10 Jul 19
Chreialpfirst, Roslenfirst und Mutschen: Wandern in Wolken - von Wildhaus nach Wasserauen
„in Wolken“ - zwar nicht auf der gesamten Strecke, aber leider vor allem ausgerechnet da, wo es ansonsten eigentlich aussichtsreich geworden wäre.   Nähere Beschreibungen zu meiner Route kann ich mir in diesem Fall sparen, denn der Alpstein ist auf hikr mittlerweile bis in die hinteren Winkel dokumentiert. Und...
Published by dulac 21 July 2019, 15h01 (Photos:41)
Appenzell   T4+  
31 May 19
Schnee Schnee Schnee
"Wann ist mal wieder Alpsteinzeit?" Diese Frage habe ich mir in letzter Zeit des öfteren gestellt, zumal der Säntis immer wieder aufs neue eingeschneit wurde. Nun: Am Freitag war es soweit – ich wollte mich selber davon überzeugen, was denn schon möglich ist - und was eher nicht. Um 6.30 war es soweit. Der Rucksack mit der...
Published by Salerion 2 June 2019, 08h12 (Photos:11 | Comments:1)
St.Gallen   T6-  
15 Nov 18
Mutschen, Kreuzberg VII und -VIII
Im Herbst 2015 stand ich schon einmal in der Scharte zwischen Kreuzberg VII und -VIII. Die Besteigung von Kreuzberg VII liess ich damals wegen des exponierten Schlussaufstiegs sausen. Die Beschreibung des Zustiegs zur Scharte und der Besteigung des letzten Kreuzbergs ist denn auch dem Bericht Mutschen und Kreuzberg VIII zu...
Published by carpintero 8 December 2018, 16h25 (Photos:16 | Geodata:1)
Appenzell   T3  
9 Oct 18
Herbsttour zum Wildseeli im Alpstein
Heute soll es wieder einmal in Richtung Fählenalp gehen. Wenn im Herbst die Tage kürzer und die Schatten länger werden, bereitet der lange Anmarsch über das Brüeltobel und die Alp Sämtis jedoch wenig(er) Vergnügen. In guter Erinnerung an eine meiner vergangenen Herbsttouren (Licht & Schatten im Alpstein) bin ich deshalb...
Published by zif 31 October 2018, 22h30 (Photos:24)
St.Gallen   T3  
29 Jul 18
Ruchbüel (2105 m), Chreialpfirst (2126 m) und Mutschen (2122 m)
Der perfekte Tag für einen Alpstein-Klassiker, die Runde von Wildhaus über den Zwinglipass und den Mutschensattel. Wegen der zu erwartenden Hitze startete ich früh und machte mich vom Parkplatz in Wildhaus gleich auf ins noch schattige Flürentobel in Richtung Teselalp. Auffällig beim Auf- und späteren Abstieg: der Weg im...
Published by rkroebl 30 July 2018, 20h06 (Photos:24 | Geodata:1)