COVID-19: Current situation

Chanzel 1943 m 6373 ft.


Peak in 8 hike reports, 4 photo(s). Last visited :
18 May 20

Geo-Tags: CH-BE


Photos (4)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (8)



Frutigland   T3  
18 May 20
Eine Runde über den Aabeberg im Kiental
Die Route über den Aabeberg hat zwei vollständig unterschiedliche Seiten: Ich bin von Osten her aufgestiegen. Eine lieblichere Gipfellandschaft und einen leichteren Aufstieg gibt es fast nicht (T2). Dass es dann westwärts beim Abstieg in Richtung Golderehorn/Golderezahn über ein schmales und etwas ausgesetztes Grätchen geht,...
Published by johnny68 18 May 2020, 18h23 (Photos:17)
Frutigland   WT3  
23 Feb 19
Vom Tschingelsee auf den Aabeberg
Aabeberg (1964m). Der Aabeberg ist ein einfaches Wintertourenziel im Kiental auf einem Bergrücken, der vom Zahm Andrist herunterzieht und den Spiggegrund vom Gorneregrund teilt. Durch den Start am Tschingelsee ergibt sich eine kurze abwechslungsreiche Tour mit schöner Aussicht über das Kiental. Aabeberg und Chanzel...
Published by poudrieres 10 March 2019, 15h13 (Photos:40 | Comments:1)
Frutigland   T4  
3 Nov 17
Aabeberg und Nebengipfel
Aabeberg und Nebengipfel Noch einmal das schöne Wetter genossen. Der Aabeberg ist eine wunderbare Aussichtskanzel mit schönem Blick auf das Blüemlisalpmassiv. Route: Parkplatz P. 1153m beim Tschingelsee- Ryschere - Gratkante - Golderehore- Aabeberg - Chanzel - Hasebode - Tschugge - Ryschere - Parkplatz Schwierigkeit:...
Published by Aendu 3 November 2017, 19h50 (Photos:14)
Frutigland   T4  
6 Jun 15
mit Huttwiler SAC-Freunden übers Golderehore, Aabeberg und Chanzel
Schönes, angenehmes, Bergwetter ist uns beschieden, wie wir - nach dem Startkaffee - vom Gasthof Alpenruh loslaufen. Erst kurz der Strasse entlang, dann in den Wald abbiegend, in welchem wir auf der westlichen Seite des Ryscherebachesbis zu P. 1282 ansteigen. Kurz danach wird die wieder instand gestellte Wegvariante...
Published by Felix 18 June 2015, 09h48 (Photos:40 | Geodata:1)
Frutigland   T4  
2 Jun 15
"hinderrücks" auf Golderezahn, -hore - mit Enzian-Symphonie
Um für die kommende SAC-Tour eine alternative Aufstiegsvariante zu erkundigen, begeben wir uns kurz vorher ins Kiental - wir werden bei der ursprünglichen Routenplanung bleiben … Vom gebührenpflichtigen Parkplatz in Kiental, I der Pochte, wandern wir erst länger über die Ebene bei Loosplatte, dann, die Strasse...
Published by Felix 14 June 2015, 20h02 (Photos:60 | Geodata:1)
Frutigland   T4  
22 Apr 11
Aabeberg - mit anregendem Golderezahn resp. -hore
Einmal mehr ein herzliches Dankeschön an alpinbachi, welcher uns zu dieser Tour "verleitet" hat - wirklich sehr lohnenswert! Und wieder mit unserem Bergfreund Jumbo unterwegs ... weitere "Schmankerl" mit ihm werdenfolgen ... Wir starten kurz nach dem Camping hinter dem Dorf Kiental beim Hüttchen, wo wohl während der...
Published by Felix 27 April 2011, 13h22 (Photos:44 | Comments:2)
Frutigland   T4  
7 Jul 10
Golderehorn, Zahn & co...
Beschrieb der Tour: Inspiriert für diese Tour vom neuen Wanderführer Berner Oberland 2009 von Daniel Anker, Tour Nr 14 „Uf dr Schöni“. Seine Vorschlags Tour ist ein T5er, die Variante ein T3er und mein Plan, etwas dazwischen. Heute unterwegs mit ÖV Richtung Griesalp. Reisedauer von sonst 30...
Published by alpinbachi 8 July 2010, 13h22 (Photos:42 | Comments:8)
Frutigland   T5+  
20 Jul 09
Der Zahm Andrist kann auch anders
Die Idee von polder war gut: Aufgrund der Karte müsste es möglich sein, vom Nolle in die Südflanke des Zahm Andrist zu queren, um dort auf den direkten Südaufstieg (R. 764 des alten SAC-Führers) zu stossen. Allein, die Welt ist perfid: Wir hatten nicht beachtet, dass auf der Karte die Signatur für...
Published by Zaza 21 July 2009, 11h05 (Photos:13)