Bodenberg 870 m 2854 ft.


Other in 34 hike reports. Last visited :
30 Mar 19

Geo-Tags: CH-GL



Reports (34)



Glarus   D  
30 Mar 19
Glärnisch Deluxe
Im zweiten Teil meiner Reise durchs Glärnischgebiet jagt ein Höhepunkt den nächsten: Bächistock, Schwander Grat, Ruchen. Dank demhohen Ausgangspunkt (Hütte) lässt sich das alles prima in einem Tagbewerkstelligen. Selbst ein Abstecher aufs Vrenelisgärtli wäre noch dringelegen. Das Sahnehäubchen bildet selbstredend der...
Published by Bergamotte 2 April 2019, 16h23 (Photos:23 | Comments:6 | Geodata:1)
Glarus   AD+  
29 Mar 19
Inner Fürberg 2627m
Während im Sommer beinahe eine Autobahn über den Gletscher zum Vrenlisgärtli verläuft, ist der Glärnisch im Winter eine ganz einsame Ecke. Eigentlich wäre das Gebiet für Skitouren geradzu prädestiniert. Doch der einzige Zustieg durchs Rossmatter Tal ist nicht nur weit, schattig und wenig spannend, sondern im Hochwinter...
Published by Bergamotte 2 April 2019, 11h37 (Photos:14 | Comments:5 | Geodata:1)
Glarus   TD  
24 Feb 19
Pfannenstock Nordwand
Da die Lawinenverhältnisse in Nordlagen so gut aussehen gönne ich mir ein schon länger gehegtes Projekt, die Pfannenstock Nordwand. Anreise - Untere Bützi Mit dem Zug zu den Braunwaldbahnen, mit den Bahnen bis zum Gumen, von dort quere ich zu Fuss über die gröbsten Lawinenkegel, schnalle das Brett an und quere unter den...
Published by DonMiguel 24 February 2019, 19h28 (Photos:35 | Comments:2)
Glarus   T5 PD TD-  
15 Feb 19
Durch die Fahnencouloir auf den Bächistock
Ursprünglich wollte ich um 3:00 morgens zum Bächistock starten, da ich mir, als der Wecker läutete dachte "heute wirds eh zu warm", schlief ich aus. Ausgeschlafen entschied ich mich gemütlich aufs Rad zu gehen, jedoch mir das Fanen-Couloir für den Bächistockaufstieg nochmals genauer anzuschauen. Elmerberg-Werben (L): Um...
Published by DonMiguel 15 February 2019, 23h16 (Photos:29 | Comments:7)
Glarus   T5-  
20 Jul 18
Milchplanggenstock via Heuzug
Der Milchplanggenstock ist ein relativ unscheinbarer Gipfel am Ende des Ruchen Westgrat. Als alleinstehendes Gipfelziel gibt er nicht viel her, doch seit letztem Jahr hat er ein Gipfelkreuz und -buch. Auch war ich noch nie dort. Auf den Aufstieg über den Alpweg, der zu einer Art Strasse ausgebaut wurde habe ich keine Lust. So...
Published by justus 25 May 2019, 21h42 (Photos:32 | Comments:2 | Geodata:1)
Glarus   T6 II  
8 Jul 18
2x Glärnisch bitte
Light unterwegs bei dieser Tour mit Start von Schwanden über den Guppengrat. Abstieg über die Normalroute und zurück mit derVorder Glärnisch N-S Überschreitung. Also nur mit Laufschuhen, Stöcken und Pickel an meinem Trailrucksack. Im Frühling/Sommer ist die Gefahr von Gletscherspalten geringer, ansonsten kann auch über...
Published by tricky 9 July 2018, 21h29 (Photos:28 | Comments:9 | Geodata:1)
Glarus   PD-  
1 Jul 18
Vrenelisgärtli
Dank des Tipps vom Hüttenpersonal frühstücken wir erst nach 5 Uhr. Tatsächlich essen wir alleine Zmorge und brechen kurz vor 6 Uhr als letzte Richtung Vrenelisgärtli auf. Als wir uns am Rand des Glärnischfirns anseilen, ist der Himmel schon ein wenig bedeckt. Dies ist während des Aufstiegs über den Gletscher sehr...
Published by carpintero 12 July 2018, 20h51 (Photos:24 | Comments:1 | Geodata:1)
Glarus   D  
24 Dec 17
Bächistock vom Hinterklöntal
Heute sollte es wieder einmal steil nach oben gehen, eine ganztägige Tour, die in die Höheren Lagen geht. Grund für diese Tour waren unteranderem die Schneeverhältnisse. Unten Bruchharsch oben nicht zu viel Neuschnee. Habe mich ebenfalls gefragt warum diese Tour nicht mehr beschrieben/ begangen wird, was ich dann auch...
Published by DonMiguel 24 December 2017, 22h06 (Photos:21 | Comments:3)
Glarus   AD+  
7 Dec 17
Näbelchäppler
Morgentour auf den Näbelchäppler bei Traumwetter Der Näbelchäppler im Klöntal ist eigentlich kein Geheimtipp mehr. Doch faktisch ist man dort dann doch meistens alleine unterwegs - zu beschwerlich sind verschiedene Passagen und gute Verhältnisse von unten bis oben sind wohl selten. 3614adrian und ich waren schon häufig...
Published by Delta 7 December 2017, 20h49 (Photos:12)
Glarus   T6  
5 Jul 17
Über den Rossstockgrat zum Rad
Der Westgrat des Rad zieht sich in gerader Linie vom Rossstock herüber. Die Begehung ist nicht wirklich schwierig, aber wegen des doch teilweise bröseligen und ausgesetzten Geländes mental fordernd. Diese Grattour gehört wohl auch zu den seltener begangenen Touren im Glärnischgebiet. Ihre beiden Endpunkte lassen sich auch auf...
Published by justus 10 July 2017, 21h22 (Photos:44 | Comments:6 | Geodata:1)