COVID-19: Current situation

Bergün / Bravuogn 1367 m 4484 ft.


Locality in 50 hike reports, 11 photo(s). Last visited :
20 Oct 20

Geo-Tags: CH-GR


Photos (11)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (50)



Albulatal   T2  
20 Oct 20
Lärchengold an Palpuognasee und Albula
Krokus So Ende Oktober verwandeln sich die Lärchen in den Bergen in pures Gold, so auch am Palpuognasee. Mit einer Gemeindetageskarte fahren wir nach Preda, wo wir 9.15 den Zug verlassen, dem bissigen Wind trotzend Handschuhe und Mützen anziehen und loswandern, westlich zur Unterführung, dann hinein in den God Lavizun. Hier...
Published by CampoTencia 25 October 2020, 21h42 (Photos:44 | Geodata:1)
Albulatal   T2  
2 Jul 20
Chamonas d'Ela, Rundtour (2253m)
Ab Filisur oder Bergün sind Gipfel fast nicht als Tagestour erreichbar. Darum dieses Mal kein Gipfel als Wanderziel aber eine Berghütte und zwar eine Hütte die über einen beachtlichen Aufstieg zu erreichen ist. Das war auch der Grund um, statt in Filisur, in das mehr als 300m höher liegende Bergün an zu fangen. Der Bahn...
Published by Marcel und Desiree 3 September 2020, 18h55 (Photos:27 | Geodata:1)
Albulatal   T3  
27 Sep 19
Herbst Rot über Monstein
Davos Monstein - Bodmen - Büelenhorn - Fil da Stugl - Stulsergart - Muchetta - Curtins - Runsolas - Stugl - Bergün - Bravuogn Digitale Schweizerkarte Wie das Postauto in Monstein wendet ist spektakulär. Die Hinterachse steht ein Meter vom Abgrund, die letzten vier Sitzreihen hängen so in der Luft... Kein Problem auch heute...
Published by KurSal 29 September 2019, 03h17 (Photos:6 | Geodata:1)
Albulatal   T2  
25 Aug 19
Kesch-Trek: Cna d'Es-cha CAS bis Bergün
Wegen der vielen Leute am Wochenende und der fehlenden Fenster aufgrund des Umbaus ist die Nacht in der obersten Etage des Massenschlags nicht gerade erholsam. Wir kommen deshalb schon etwas früher aus den Federn und geniessen die Morgenstimmung vor der Hütte. Nach dem Frühstück wandern wir zum Albulapass und gönnen uns im...
Published by carpintero 8 September 2019, 20h08 (Photos:16 | Geodata:1)
Albulatal   T4 F  
3 Aug 19
Piz Forun (3051 m) - bike & hike from Bergün
Piz Forun (3051 m) is a mountain peak NW of the Kesch hut. The peak is not visited very often. The summit book is already 33 years old, but it still has one third of the space available! This tour was a bike & hike, and I started off with my mountain bike in Bergün. After 1 hour 15 min I reached Chants where I parked my...
Published by Roald 3 August 2019, 22h26 (Photos:33 | Geodata:1)
Albulatal   T2  
29 Sep 18
Kesch-Trek (3/3) Kesch-Hütte 2627m - Höhenweg via Alp Muotta Sur - Alp Darlux - Bergün
Kesch-3-Day-Trekmit Übernachtung in der Cna da Grialetsch nach der Etappe 1 und in der Kesch-Hütte nach der Etappe 2; Ende der 3. Etappe in Bergün / Tag 3: von der Kesch-Hütte nach Bergün Unsere letzte Etappe steht an: wir wählen den Höhenweg ab Alp digl Chants via Alp Muotta Sur nach Bergün und je nach Ankunftszeit...
Published by RainiJacky 3 October 2018, 20h42 (Photos:23)
Albulatal   T3  
29 Sep 18
Keschhütte
La Keschhütte, que je n'avais pas encore visitée dans ce massif, est assez facilement accessible. Pour rendre une randonnée de 2 jours un peu plus attrayante, j'ai proposé de rejoindre Bergün en faisant un détour. Ce fut une excellente idée ! PREMIER JOUR ↑800m - ↓200m - 4h - 12km Après 30 minutes de bus le long...
Published by gurgeh 4 October 2018, 16h23 (Photos:30 | Geodata:2)
Albulatal   AD- II  
16 Aug 18
Piz Ela 3339 m - Alleingang über die Mittelrippe
Der Piz Ela ist der höchste und schwierigste Gipfel der Bergüner Stöcke. Von vielen Gipfeln aus hatte ich schon hinübergeschaut, ein Jahr zuvor vom Tinzenhorn und erst ein paar Tage vorher vom Piz Üertsch. Es stand absolut fest, dass ich dort einmal hinaufmusste. Die wesentliche Frage war nur, ob ich einen Bergführer...
Published by Cubemaster 19 August 2018, 23h36 (Photos:61 | Comments:6)
Albulatal   AD  
31 Jul 18
Capanna Kesch m. 2632
Splendido itinerario nel comprensorio del Mittelbunden, con tutte le prerogative e aspettative, che un itinerario dovrebbe contenere quando si affrontano percorsi di alta montagna. Il dislivello della salita non è da trascurare, anche se suddiviso in due fasi differenti e a lunga distanza una dall’altra. Discese in parte non...
Published by sermer 14 August 2018, 14h06 (Photos:4 | Geodata:1)
Albulatal   T2  
13 Sep 17
Albula II, Preda bis Filisur
Es folgt der zweite Teil der Albula. Ich beginne meine Wanderung beim Bahnhof in Preda. Es geht vorerst abwärts zum Fluss, den ich bei Naz erreiche. Weil es von Naz aus keinen direkten Weg dem Fluss entlang geht, gehe ich gezwungenermassen auf der Strasse nach unten. Nach etwa 500 Metern geht ein Fussweg weg in Richtung Punt...
Published by rihu 16 September 2017, 09h42 (Photos:64)