Au - Jaghausen 788 m 2585 ft.


Locality in 9 hike reports, 3 photo(s). Last visited :
24 Sep 20

Geo-Tags: A


Photos (3)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Bregenzerwald-Gebirge   T2  
24 Sep 20
Mittagsfluh & Liegstein/Liggstein - eine Zeitreise zurück in die 70er Jahre
Das Dorf Au im Bregenzerwald war früher über lange Zeit mal die zweite Heimat der Familie, wo wir jedes Jahr viele Wochenenden und Urlaubsaufenthalte verbracht haben. Das Skifahren stand damals noch im Vordergrund, aber gewandert sind wir natürlich auch. Auf der Mittagsfluh war ich wenige Male, zuletzt am 01.11.1979. Ein...
Published by alpstein 25 September 2020, 11h23 (Photos:39)
Bregenzerwald-Gebirge   T6 II  
13 Oct 19
Steinböcke am Hohen Stoß
Die Überschreitung der Kanisfluh! Ein echter Klassiker! Es geht zunächst einen 700 Meter hohen, steilen Grashang hinauf, dann folgt eine Gratüberschreitung mit einigen IIer-Stellen. Dabei geht es rechts stets 1300 Meter senkrecht hinunter. Die perfekte Tour für den Löwensteiner und mich, im schönen Herbst 2019. Ja, schön...
Published by Nik Brückner 8 January 2020, 10h08 (Photos:69)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
1 Dec 18
Mittagsfluh - Wandern inmitten einer Treibjagd
Exakt 469 Monate nach meinem letzten Besuch war heute die Mittagsfluh (1637 m) wieder das Ziel. Nach den gestrigen Webcam-Recherchen sollte der Schnee noch kein wesentliches Hindernis darstellen. Es schien auch alles nach Plan zu laufen, kamen doch die blauen Lücken am Himmel aus Westen genau mit mir im schönen Bregenzerwald an....
Published by alpstein 1 December 2018, 19h54 (Photos:40 | Comments:2)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
10 Nov 18
Ein vom Winde verwehtes Saisonfinale an der Kanisfluh
Wie die zahlreichen Geschichten und Sagen zur Kanisfluh belegen, hat dieses mystische Bollwerk die Menschen schon seit Anbeginn in ihren Bann gezogen. Da wäre einmal die tragische Geschichte vom Riesen Wirm, der die Kanisfluh mit eigener Hand erbaut haben soll und mit seinem Werk derart unzufrieden war, dass er sich von der...
Published by Grimbart 10 June 2019, 20h46 (Photos:46)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
21 Sep 17
Im Bann der Kanisfluh (Liggstein, Mittagsfluh, Giblenkopf)
Weit hat es herunter geschneit, für meinen Geschmack zu weit. Mein heutiges Ziel befindet sich vis a vis der Kanisfluh, die Mittagsfluh. Um den ersten Bus nach Au zu erwischen muss man früh aufstehen. Ich starte die Tour um 7 Uhr in Au. Kurz nach dem Hotel Krone geht es nach rechts in den Wald hinein. Bei sehr frischen...
Published by Peedy1985 23 September 2017, 20h28 (Photos:50)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
27 Jun 14
Auf die Kanisfluh
Es ist schon länger ein Ziel mal auf dieses Bollwerk aus Fels von der harmlosen Südseite aufzusteigen. Wir fahren mit dem Bus nach Mellau und mit der alten Gondelbahn hinauf auf die Rossstellenalpe. Ein gut ausgebauter Weg führt uns zuerst zur Kanisalpe und dann geht es ein Stück einer Strasse entlang bis die Abzweigung zur...
Published by AndiSG 1 July 2014, 22h14 (Photos:29)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
15 Jun 14
Kanisfluh-Holenke (2044 m) - von Mellau nach Au
Wem sind sie bei der Fahrt in den hinteren Bregenzerwald noch nicht aufgefallen, die imposanten, gut 1000 Meter hohen Felswände, die sich südlich der Verbindung von Mellau nach Au auftürmen und zusammen die Kanisfluh bilden.   Auch mich haben sie stets beeindruckt. Umso erstaunlicher, daß es bis heute gedauert hat,...
Published by dulac 17 June 2014, 23h36 (Photos:46)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
15 Jun 14
Kanisfluh-Holenke 2044 m
Die Kanisfluh ist einer der markantesten Berge im Bregenzerwald. Vom Norden kommend beherrscht ihreviergipflige Felsflanke das Tal.Über seine Südseite kann dieser Berg jedoch leicht bestiegen werden. Am ersten Tagunseres Urlaubs im Bregenzerwald fuhren wir mit der Seilbahn von Mellau zur Roßstellenalpe (1395m). Für mich und...
Published by Ole 21 June 2014, 16h39 (Photos:22)
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
31 May 14
Mittagsfluh, Vertigo am Liegstein und die große Alpgang-Runde
Eingezwickt zwischen Kanisfluh und Diedamskopf hat es die Mittagsfluh nicht leicht sich zu behaupten. Doch ohne Sie gäbe es das einzigartige Tor in den Hinteren Bregenzerwald nicht. Zusammen mit der Ostwand der Kanisfluh sind die mehrere hundert Meter hohen Westwände des Liegsteins und der Mittagsfluh für die Talenge...
Published by Grimbart 1 June 2014, 23h07 (Photos:42)