COVID-19: Current situation

Ardetzenberg 631 m 2070 ft.


Peak in 4 hike reports, 4 photo(s). Last visited :
23 Nov 20

Geo-Tags: A


Photos (4)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (4)



Rheintal   T1  
8 Jan 21
Rund um Feldkirch-Gisingen und auf den Ardetzenberg 631m
Start bei der Eishalle in Feldkirch-Tosters. Wir wanderten von dort am linken Ufer der Ill auf dem flussbegleitenden Weg zur Brücke kurz vor dem Waldstadion, wo der Abzweig nach Gisingen sich befindet. Überrascht waren wir von dem vielen Wasser, das der Fluss trotz tiefer Temperaturen zurzeit führt. Den Ortsteil Gisingen...
Published by stkatenoqu 10 January 2021, 17h15
Rheintal   T1  
23 Nov 20
Über vier Höhenrücken rund um Feldkirch, Teil I
Wir begannen unsere Wanderung bei der Bushaltestelle Schellenberg in Feldkirch Tosters (Hub). Über den Rütteleweg wanderten wir nordwärts durch den Wald und über kleinere Wiesenflächen zum Gasthaus Eibe, nahe der Tostner Burg. Weiter geht es an einem Tiergehege vorbei zur "Wassertrete", wo wir wieder das Siedlungsgebiet...
Published by stkatenoqu 24 November 2020, 12h49
Rheintal   T1  
31 May 20
Ardetzenberg 631m
Um eventuelle Staus am Pfingstwochenende zu vermeiden, machten wir am heutigen Sonntag nur eine Tour im Nahbereich: wir starteten vom Parkplatz bei der Kirche in Feldkirch-Tosters, durchquerten den Feldkircher Ortsteil mit eigener dörflicher Struktur, passierten die Eishalle, in welcher vor vielen Jahren berühmte Teams zu Gast...
Published by stkatenoqu 31 May 2020, 20h13
Rheintal   T1  
16 Mar 18
Rheintaler Inselberge – Ardetzenberg in Feldkirch und Liebfrauenberg in Rankweil
On the road again. Wieder auf der Jagd nach Rheintaler Inselbergen und ihrer Geschichte. Dieses Mal geht’s ins Vorarlberger Rheintal, nach Feldkirch und Rankweil ins Herz der Mittelalterlichen Geschichte um die Herren von Montfort. Ardetzenberg 631m, Feldkirch Woher kommt der Name? Langes Suchen ergibt die halbwegs...
Published by Seeger 18 March 2018, 22h45 (Photos:24)