COVID-19: Current situation

Ampervreilhorn 2802 m 9191 ft.


Peak in 5 hike reports, 42 photo(s). Last visited :
7 Mar 15

Geo-Tags: CH-GR


Photos (42)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (5)



Valsertal   PD-  
7 Mar 15
Ampervreilhorn, 2802 m
Wir fuhren nach Vals und weiter bis Punkt 1388 m, von wo die Alpstrasse nach Peil hinein abzweigt. Gemütliches "Einlaufen" bis zur schmalen Holzbrücke die über den Peiler Bach leitet (originale Route führt schon bei der ersten Brücke oder sogar weiter vorne nach oben).Von dort steil hinauf zur Kapelle auf Peil. Nun hat man...
Published by roko 7 March 2015, 21h46 (Photos:17 | Comments:2)
Valsertal   PD  
12 Jan 13
Ampervreilhorn 2802
Es hat geschneit! Die Mühen (Windharsch, Eis, schwerer 'Frühlingsschnee) der letzten Touren sind Vergangenheit, jetzt ist Pulverschnee angesagt. Also nichts wie raus aus den Federn – los gehts nach Vals. Das Ampervreilhorn mit den endlosen Abfahrtshängen schaute ich immer wieder in den Routenführern an. Wären da nicht...
Published by Robertb 12 January 2013, 23h10 (Photos:20)
Valsertal   F  
17 Jan 12
Hohbüel und Ampervreilhorn
Der Dorfheilige bescherte mir unter der Woche wieder einmal einen freien Tag, da ich mich niemandem anschliessen konnte (hatte sich niemand gemeldet), suchte ich nach einer einfacheren Tour, welche aber von der Exposition doch noch Pulver und Unverspurtes versprach. Warum nicht das Ampervreilhorn? Eine einfach bewertete, aber...
Published by GingerAle 18 January 2012, 17h56 (Photos:16 | Comments:1)
Valsertal   T3+ I  
10 Jul 11
Ampervreilhorn-Gipfellauf
Für das Ampervreilhorn finden sich auf hikr.org noch keine Tourberichte. Der Schneeschuh-Bericht von rihu nennt irrtümlich das Ampervreilhorn, meint aber das Wissgrätli. Berglauf von Vals-Valé aufs Ampervreilhorn. Route - Teil I: Ziemlich steiler und saftiger Aufstieg auf rotweissem Bergwanderweg vom Wegkreuz in Vals-Valé...
Published by fuemm63 10 July 2011, 20h59 (Photos:24 | Geodata:1)
Valsertal   WT6  
27 Mar 06
Ampervreilhorn (2802 m)
Schneeschuhtour ab Gasthaus Zevreila. Der Aufstieg erfolgt über Chli Guraletsch - Ampervreil Alp - bis zum Grat in Nähe Pt. 2676. Von dort geht alles in südlicher Richtung bis zum Gipfel. Das Wetter ist prächtig und es gibt viele schöne Winterbilder.
Published by rihu 21 November 2006, 10h37 (Photos:22 | Comments:2)