Aarbiwak SAC 2731 m 8958 ft.


Hut in 9 hike reports, 7 photo(s). Last visited :
25 Aug 19

Geo-Tags: CH-BE


Photos (7)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Jungfraugebiet   AD III  
25 Aug 19
Lauteraaaaaaarhorn - "Südrippe", die "Südcouloir-Spätsommer-Variante"
Lauteraarhorn schreibt und spricht sich mit langem "a" in der Mitte - den lang ist der Weg zu diesem wahrscheinlich abgelegensten 4000er der Berner Alpen. Kein Wunder ist es eine auch am Wochenende erstaunlich einsame Tour, noch dazu im August, wenn der Normalweg durch das Südcouloir oft bereits zu großen Teilen ausgeapert und...
Published by simba 30 August 2019, 18h10 (Photos:11)
Jungfraugebiet   AD+ III  
23 Aug 19
Schreckhorn - überraschend wenig "Schrecken" und viel "Plaisir"
Auf dem Weg ins und im Grindelwalder Tal sind andere Berge prägnanter - Eiger, Mönch, Jungfrau. Ebenso am langen Weg zur Schreckhornhütte - die düstere Fiescherwand mit den gleichnamigen Hörnern und dem kecken "Ochs" und zuhinterst das gewaltige Finsteraarhorn. Doch wer das Schreckhorn einmal vom Faulhorn gesehen hat, der...
Published by simba 30 August 2019, 18h09 (Photos:20)
Jungfraugebiet   AD III  
23 Jun 18
Lauteraarhorn 4042m Normalweg
Servus Bergsteigerinnen und Bergsteiger! Das Lauteraarhorn. Einer jener Berge, der meinen Bergsteigerkollegen so locker beeindruckend über die Lippen kommt, aber Taten, ja TATEN, schaffen sie nie. Gleichwohl kennen sie dieses Juwel und finden doch keine Motivation ihre bergsteigerische Qualität daran zu testen. Zum Glück...
Published by bergteufel 1 March 2019, 12h12 (Photos:53)
Jungfraugebiet   T6 D III  
21 Jun 18
Bärner Iis
Der Sommer kommt, der viele Schnee vom vergangenen Winter schmilzt langsam auch im Hochgebirge. Höchste Zeit also, die noch guten Bedingungen für ein paar klassische Firn- und Eisanstiege im Berner Oberland zu nutzen.Karte Nollen (S 60°-70°) "Michel wurde wieder voraus gelassen, um an der bösen Stelle über dem Abgrund...
Published by jfk 29 June 2018, 16h26 (Photos:61 | Comments:5)
Jungfraugebiet   T4 AD III  
16 Aug 16
Lauteraarhorn, 4042m, Aarbiwak, via Südwandcouloir; Strahleggpass, Schreckhornhütte
Der zweithöchste Berg innerhalb der Schreckhorngruppe erfährt vergleichsweise wenig Beachtung resp. ist einer der am wenigsten aufgesuchten 4000er. Die Gründe liegen wohl an der Abgelegenheit, im langen Anmarsch ab dem Grimselpass und den langen, je nach Verhältnissen mühsamen Routen... 1) Grimsel Hospitz, Aarbiwak Vom...
Published by Vonti* 18 August 2016, 13h56 (Photos:24 | Comments:1)
Jungfraugebiet   AD- III TD  
7 May 16
Auf- und Abfahrt am Lauteraarhorn, 4042m
Richtig, schon wieder ein Erlebnisbericht mit dem Lauteraarhorn als Hauptprotagonisten! Unzweifelhaft habe ich mich auf einigen Bildern von Lulubusi wiedererkannt, was nur bedeuten kann, dass wir genau zur gleichen Zeit am Lauteraarhorn unterwegs waren. Ich erlaube mir trotzdem hier meine Sicht der Dinge darzulegen. Eines vorweg,...
Published by danski 9 May 2016, 20h55 (Photos:51 | Comments:5)
Berner Voralpen   PD II  
21 Jul 13
Hugihorn 3647m den Massen entfliehen und dazu noch eine Hikr-Erstbesteigung
Den Massen entfliehen inkl. Hikr Erstbesteigung   Ecke fernab der Bergsteigermassen, die gibt es noch! Kein Prestigegipfel dennoch eine Tour auf einen Gipfel mit einer grandiosen Aussicht in mitten der Berner 4000er. Gemäss Hüttenbucheinträge erhielt unser Ziel in den letzten sechs Jahren lediglich viermal...
Published by Lulubusi 23 July 2013, 20h27 (Photos:70 | Comments:2)
Berner Voralpen   T3 AD III  
24 Jun 12
Lauteraarhorn 4042m via Südwand Couloir
Zum Gipfel: Das Lauteraarhorn 4042m ist ein grosser Berg der die heutigen Alpinisten wieder in die Zeit der Pioniere zurückzuversetzen vermag, hier gelten andere Massstäbe als an Modebergen mit Seilbahnanschluss. Beste Bedingungen für eine erfolgreiche Besteigung sind im Frühjahr, wenn es im Couloir noch genügend Schnee hat...
Published by Alpinist 1 July 2012, 20h26 (Photos:74 | Comments:19 | Geodata:1)
Jungfraugebiet   T4 D+ IV  
24 Aug 09
Von Grindelwald zur Grimsel
Für den schnellsten Weg nach Worb nehmen wir bekanntlich das "blaue Bähnli", und von Grindelwald zur Grimsel gelangen wir wohl am Schnellstenüber die Grosse Scheideggmit dem "gäube Wägeli" . Welches ist aber der schönste Weg von Grindelwald zur Grimsel? In Frage kämen etwa die langen Gletschertouren über den...
Published by lorenzo 28 August 2009, 10h46 (Photos:38 | Comments:34)