Hikr » New Stuff » Hikes

New Stuff » Reports (89)


RSS Last added · By post date · By hike date · Last Comment
May 12
Glarus   T5+ F  
12 May 22
Zindlenspitz (2098 m) - Aufstieg von der "falschen" Seite
Was ist überhaupt die falsche Seite für den Aufstieg zum Zindlenspitz? Der Normalweg dürfte natürlich derjenige ab Ziggen via Aberliboden und Alp Zindlen sein (wrw). Sonst kann man ja auch via Hohfläschenmatt und Rossalpeli aufsteigen (bwb). Ich wollte es hingegen von Sulzboden via Alpgmach und P.1884 probieren. Es gibt nicht...
Published by Roald 12 May 2022, 21h55 (Photos:26 | Comments:8 | Geodata:1)
Jul 10
Avers   T4-  
10 Jul 21
Piz dil Crot (2845 m) - "Erstbesteigung"
Piz dil Crot / Pizzo del Crot (2845 m) befindet sich nördlich von Piz della Palù auf der Grenze zwischen der Schweiz und Italien. Bis jetzt gab es keine hikr Berichte zu diesem Gipfel. Aber heute war sicherlich keine Erstbesteigung, denn es gibt bereits einen stattlichen Steinmann auf dem Nordgipfel. Start in Innerferrera um...
Published by Roald 10 July 2021, 17h54 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 19
Avers   T3 F  
19 Jun 21
Chlin Horn (2868 m) - eine kleine Hikr Premiere
Chlin Horn im Avers hatte bis jetzt keine Hikr Berichte. Wurde langsam Zeit etwas dagegen zu machen! Chlin Horn (2868 m) steht etwas im Schatten vom kleineren Bruder Grosshorn (2780 m), welcher ein beliebtes Skitourenziel ist. Start in Hohenhaus um 8:35. Ich lief erst runter zur Fluss und über die Brücke. Danach folgte ich...
Published by Roald 19 June 2021, 21h33 (Photos:32 | Geodata:1)
Jul 18
Bellinzonese    
17 Jul 20
Pianello
"Was ist das mit diesem Pianello?", fragte ich mich, nachdem ich von Schattdorf nach Erstfeld und von Erstfeld nach Bellinzona und von Bellinzona nach Monte Carasso und von Monte Carasso nach Mornera gefahren und in Mornera einen Espresso liscio ohne Zucker getrunken und dann auf der Landeskarte nachgeschaut und dieses Pianello...
Published by mong 18 July 2020, 17h17 (Photos:225)
Jul 5
Avers   T4  
5 Jul 20
Piz Starlera (2734 m) über den alten Bergwerksweg
Piz Starlera (2734 m) thront hoch über Innerferrera. Kaum zu glauben, dass es dort oben schon vor 100 Jahren ein Bergwerk gab. In der sehr steilen SW Flanke auf etwa 2400 m wurde Eisen-Manganerz gewonnen, und zwar in den Jahren 1917-1920. Der T4 Arbeitsweg für die Minenarbeiter war schon grenzwertig, mit dem damaligen Schuhwerk,...
Published by Roald 5 July 2020, 20h59 (Photos:37 | Geodata:1)
May 22
Bellinzonese   T3+  
28 Aug 12
P. 1070
Lange Zeit bin ich manchmal oft am Morgen früh im Zug aus dem Kanton Uri in den Tessin gefahren, ohne zu wissen, wohin ich gehen wollte. Ich habe dann amigs die Landeskarte umständlich auf dem Gegensitz ausgebreitet und geschaut, wo ich vielleicht heute wandern gehen könnte. Einmal schaute ich auf die Landeskarte und sah...
Published by mong 22 May 2020, 21h14 (Photos:232 | Comments:4)
Apr 1
Bellinzonese   T4  
12 Oct 11
Cher. Cantéi. Valegión.
"Preonzo, lombardisch Prunz [pro:nts, pro:ns] ist ein Ortsteil der Gemeinde Bellinzona im Schweizer Kanton Tessin. Bis zum 1. April 2017 bildete er eine selbständige politische Gemeinde, die zum damaligen Kreis Ticino gehörte." "Das Dorf liegt auf 268 m. ü. M. am Fuss der Cima dell'Uomo (2390 m. ü. M.), am rechten Ufer des...
Published by mong 1 April 2020, 11h33 (Photos:305)
Mar 27
Bellinzonese   T5-  
12 Jun 13
Das Heidenhaus von Marolta ★☆★☆★☆★☆★☆ La Casa dei pagani di Marolta ★☆★☆★☆★☆★
Über die Heidenhäuser im Tessin habe ich schon mehr als genug geschrieben. Zum Beispiel hier und hier und hier. Darum finde ich es okay, wenn ich hier nicht noch mehr darüber schreibe. Nur etwas: Die Heidenhäuser im Tessin sind ein Rätsel. Aber keine Angst, ich lasse nicht locker. Ich bin auf gutem Weg, das...
Published by mong 27 March 2020, 21h05 (Photos:320 | Comments:3)
Mar 8
Bellinzonese   T3  
4 Aug 11
Fieud
Fieud - nicht zu verwechseln mit dem Psychiater namens Freud - nennt sich ein Ort oberhalb von Altanca. Mit der Ritombahn fuhr ich bis zur Zwischenstation Altanca. Von dort querte ich auf einer asphaltierten Fahrstrasse nach Altanca rüber. Unterwegs bin ich in dieKirche von Altanca gegangen, wie immer, wenn ich dort in der...
Published by mong 8 March 2020, 21h21 (Photos:192 | Comments:2)
Nov 18
Berchtesgadener Alpen   T2  
23 Oct 19
Moosenkopf und Jochköpfl - Ein Orkan schafft Aussicht
"Das Lattengebirge ist für den Bergwanderer vor allem in seinem Nordteil rund um Predigtstuhl und Dreisesselberg interessant. Der vom Karkopf nach Süden ziehende Kamm wird wegen der dichten Latschen kaum besucht, die anderen Erhebungen im Südteil der kleinen Gebirgsgruppe sind wegen des dichten Waldes und fehlender Aussicht...
Published by klemi74 18 November 2019, 13h07 (Photos:26)
Nov 2
Albulatal   T5 I F  
26 Oct 19
Guggernell (2743 m) - bike & hike von Alvaneu
Da dies der erste hikr Bericht für Guggernell ist, habe ich mich entschieden den Bericht auf Deutsch statt auf Englisch zu schreiben. Guggernell (2743 m) ist ein Gipfel nördlich von Alvaneu, welcher bis heute auf hikr.org nicht beschrieben wurde. Ich hatte auch sonst keinerlei Routen Beschreibungen, aber basierend auf Fotos und...
Published by Roald 26 October 2019, 23h21 (Photos:36 | Comments:2 | Geodata:1)
Sep 30
Unterwallis   T5  
28 Sep 19
Le Cheval, Bisse d'Einzon und Mont à Cavouère
Das Gebiet um den Haut de Cry gehört zu den urwüchsigsten Ecken der Romandie. Da ist also wieder mal ein Besuch fällig und das macht man mit Vorteil dann, wenn das Postauto noch bis Derborence fährt (in diesem Jahr noch bis 5./6. Oktober). Das Ziel ist heute Le Cheval, ein Vorgipfel des Haut de Cry, der von Sion aus durch...
Published by Zaza 30 September 2019, 22h25 (Photos:16 | Comments:3)
Sep 29
Oberhasli   T5  
27 Sep 19
Wachtlammstock
Der Wachtlammstock ist einer der diversen Gipfel um Guttannen, die nur vom Tal aus respektabel aussehen, während es von oben her blosse Gratschultern sind. In diesem Fall handelt es sich um eine Erhebung auf dem NE-Grat des Ritzlihorns, deren Ersteigung früher durchs Tal der Spreitlaui erfolgte. Das ist heute nicht mehr so...
Published by Zaza 29 September 2019, 21h56 (Photos:15 | Comments:3)
Sep 14
Oberhasli   T5  
13 Sep 19
Birglistock - Bättlerhorn
Im Haslital finden sich allerhand wenig bekannte und selten besuchte Berge. Dies zum einen, weil das Gebiet von den Städten aus nicht gerade um die Ecke liegt und zum anderen wohl auch, weil die stellenweise sehr intensive Vegetation vor allem die Touren auf den Schattenflanken ziemlich mühsam macht. Heute soll es von Boden...
Published by Zaza 14 September 2019, 21h51 (Photos:13 | Comments:5)
Aug 18
Oberwallis   T5  
18 Aug 19
Mettelhorn-Traverse
Das Mettelhorn braucht man hier nicht vorzustellen - als erstklassiger und recht gut erreichbarer Aussichtspunkt bei Zermatt ist dieser Berg auf Hikr bereits vielfach dokumentiert. Weniger bekannt ist der Zugang von Norden. Kurioserweise steht über den Getschung-Grat im SAC-Führer von Maurice Brandt: "Dieser Grat aus schwarzen...
Published by Zaza 18 August 2019, 22h06 (Photos:11)
Aug 1
Oberwallis   T5+  
1 Aug 19
Äusseres Stellihorn
Die Stellihörner sind, wie auch der benachbarte Gässispitz, gänzlich unbekannt. Die Hüttenwartin der Topalihütte weiss gar nichts davon zu berichten und auch der aktuelle SAC-Führer rät von der Begehung ab. Nun, somit ist jedenfalls kein Dichtestress zu erwarten...das ist umso besser, weil der sehr zweifelhafte Fels am...
Published by Zaza 1 August 2019, 20h43 (Photos:12 | Comments:6)
Jul 31
Lombardy   T5  
9 Jul 19
Piz Serra
Dieser wenig bekannte Gipfel liegt auf der Grenze zwischen Livigno und dem Schweizer Nationalpark, so dass der Zugang nur von Italien her erlaubt ist. Der Aufstieg erfolgt über den Grat von Pass Minschuns, von wo beide Gipfel ohne besondere Schwierigkeiten zu erreichen sind. Der Blick in die steinige und schuttige Welt der...
Published by Zaza 31 July 2019, 17h06 (Photos:5)
Jul 27
Unterwallis   T4  
25 Jul 19
Petit Ruan und eine Runde um die Dents Blanches
Auf markiertem Pfad von Champéry über Rossétan und den Pas d'Encel in den Col des Ottans (zuoberst steiler Abschnitt mit Leitern und Ketten). Kurz der Route Richtung Grand Ruan entlang, dann über den Grat zum Petit Ruan, viele Steinmänner - deutlich einfacher als erwartet. Zurück im Col des Ottans Abstieg auf der F-Seite...
Published by Zaza 27 July 2019, 22h33 (Photos:7)
Unterwallis   T5  
22 Jul 19
Pointe de la Finive
Seit die Staumauer des Lac du Vieux Emosson erhöht wurde, ist das nördliche Ufer des Sees umständlich zu erreichen. Man geht am besten auf einem alten Pfad, der an der Tête des Gouilles vorbei führt, um sich dann etwa 100 hm wieder zum See abzusenken. Nun hinüber zum markanten Tobel, das vom Bas des Cavales herunter...
Published by Zaza 27 July 2019, 22h33 (Photos:7)
Unterwallis   T5-  
19 Jul 19
Tête du Grenairon - Cheval Blanc
Von Emosson auf dem Weg durch die Gorge de la Veudale (länger als die Fahrstrasse) bis zur Staumauer Vieux Emosson. Dort zeigt sich nach kurzer Inspektion, dass es nicht möglich ist, direkt auf die Nordseite des Sees zu gelangen. Also auf der anderen Seite herum, mit einigen Schneefeldern. Dann über einen steilen Hang aufwärts...
Published by Zaza 27 July 2019, 22h33 (Photos:5)