Apr 12
Triglav   S L WS+  
6 Apr 18
Skitour Triglav
Der Triglav ist nicht nur der höchste Gipfel Sloweniens, er zählt im Sommer wohl auch zu den meistbesuchten Bergen im Alpenraum. Im Winter hingegen ist es deutlich ruhiger rund um diesen Gipfel, für geübte Winterbergsteiger ist der Gipfel jedoch auch als Skitour erreichbar. Doch der Anstieg ist sehr lang, mehr als 2000Hm...
Publiziert von Matthias Pilz 12. April 2018 um 18:49 (Fotos:18 | Geodaten:1)
Apr 10
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T4 I WS  
8 Apr 18
Alle acht Klettersteige an der Mosel an einem Tag
2017 war ich sämtliche Klettersteige am Mittelrhein und im Hunsrück an einem Tag gegangen und hatte, weil noch Zeit war, entlang der Mosel alle abgeklappert, die noch in den Tag gepasst hatten. Damals waren bei einer Gehzeit von achteinhalb Stunden und insgesamt 15 Stunden Unterwegsung zwölf Klettersteige zusammengekommen. Mein...
Publiziert von Nik Brückner 10. April 2018 um 10:24 (Fotos:97)
Apr 9
Lombardei   T3 L  
8 Apr 18
Anch'io sulla Cresta della Giumenta
Mi iscrivo anch'io tra i tanti hikriani che hanno percorso questo sentiero attrezzato. Partiamo da Erve, saliamo al Monte Magnodeno per il sentiero che inizia appena dopo le ultime case di Costalottiere (ad ogni bivio senza indicazioni seguiamo sempre i segni gialli o le frecce rosse in vernice), percorriamo la Cresta della...
Publiziert von andrea62 9. April 2018 um 12:37 (Fotos:7 | Kommentare:2)
Apr 8
Samnaun-Gruppe   T4 I WS  
17 Aug 17
Flimspitze 2929m - Überschreitung
Direkt angrenzend an das Skigebiet Ischgl-Samnaun liegt die 2929 Meter hohe Flimspitze. Der einfachste Anstieg führt vom Flimjoch über den Nordgrat, der Gipfel kann aber auch vom Viderjoch über den Westgrat mittels eines einfachen Klettersteiges erreicht werden. Dadurch bietet sich auch eine Überschreitung an, die man zu einer...
Publiziert von Cubemaster 8. April 2018 um 15:07 (Fotos:39)
Apr 3
Lombardei   T3 I S  
2 Apr 18
Corno di Canzo Occidentale (+ ferrata del Venticinquennale)
Escursione facile, ferrata difficile.   Da Gajum svoltare a sinistra e seguire le indicazioni per Prim'Alpe. Arrivati qui, proseguire oltre per Second'Alpe e Terz'Alpe. Da qui svoltare a sinistra e iniziare a salire seguendo le indicazioni per la ferrata. La ferrata dura 1 h, ed attacca subito bene. Gli appoggi...
Publiziert von Giaco 3. April 2018 um 22:32 (Fotos:66 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Mär 22
Odenwald   T2 WS+  
21 Mär 18
Ölberg (440 m) zum Sonnenuntergang - über den Klettersteig im Steinbruch
Nächste Woche gehts endlich wieder in die Berge. Die neuen Schuhe wollen aber lieber vorher noch etwas eingelaufen und getestet werden. Zum Glück ist heute seit langem mal wieder gutes Wetter und der Schnee der letzten Tage ist auch wieder so gut wie weg. Zum Sonnenuntergang gehts über den kleinen Klettersteig im Steinbruch...
Publiziert von boerscht 22. März 2018 um 14:25 (Fotos:23)
Mär 17
Lombardei   T3 I L  
16 Mär 18
Monte Crocione del San Martino by night - 1050 m
Partiamo da Rancio già "infrontalati": non fa per nulla freddo! Alle Placchette, seguiamo la deviazione per il divertente sentiero attrezzato della Vergella, caratteristico filo di ferro prodotto a Lecco. In cima la vista su Lecco illuminata e immersa nel sonno è indescrivibile...! E qua tornano in mente le parole del mitico...
Publiziert von irgi99 17. März 2018 um 16:50 (Fotos:12 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Mär 13
Eisenerzer Alpen   WS WS-  
4 Mär 18
Winterkletterei Fahnenköpfl
Das Fahnenköpfl wird in der Regel nur im Sommer in Verbindung mit dem Grete-Klinger-Klettersteig bestiegen, es bietet sich aber auch als optimales Übungsgelände für unseren Kurs Winterbergsteigen an. Der Aufstieg von Vordernberg über das Barbarakreuz hat zwar wenig Schnee, für eine Abfahrt entlang der Forststraßen reicht es...
Publiziert von Matthias Pilz 13. März 2018 um 19:54 (Fotos:3)
Mär 11
Liechtenstein   T3+ WS  
10 Mär 18
Im Föhnsturm via Ellhorn und Leiterliweg auf den Regitzer Spitz (1135 m)
Winter - es ist Zeit für dich zu gehen. Mitte November, das sind nun 4 Monate her, habe ich das erste Mal die Schneeschuhe montiert. Das Wochenendwetter war zwar regelmäßig bescheiden, dafür gab es aber tiefverschneite Winterlandschaften. Nach zuletzt klirrender Kälte, sind ein paar Tage später hier am Bodensee schon die...
Publiziert von alpstein 11. März 2018 um 17:54 (Fotos:39 | Kommentare:6)
Feb 18
Chiemgauer Alpen   T3+ II WS-  
11 Sep 17
Heuberg und Hochries
Die Idee, alle 4 Heuberg- sowie die 3 Hochries-Gipfel in eine Tour zu packen, war lange Zeit einfach nur eine Spinnerei von uns nach dem Motto "Eigentlich könnte man das ja mal machen..." Nachdem wir dann aber längere Touren geplant hatten, haben wir die Tour dann tatsächlich als Trainingstour gemacht. Wir starten um 9 Uhr...
Publiziert von AndiV 18. Februar 2018 um 19:27 (Fotos:3)
Feb 8
Lombardei   WS+ II WS-  
14 Jan 18
Cresta Sinigaglia Invernale
Insieme a 4 amici del CAI Milano parto prima dell'alba dai Piani Resinelli per raggiungere la vetta della Grigna Meridionale (2174m) percorrendo la Cresta Sinigaglia in salita e la Cresta Cermenati in discesa. Dopo l'alba partiamo in direzione della cresta superando dapprima il Canalone Porta e poi risalendo i pendii sul versante...
Publiziert von fabio0799 8. Februar 2018 um 21:56 (Fotos:23)
Feb 4
Lombardei   T3+ II L  
31 Dez 17
Zucco di Sileggio (1.373m) sentiero 17b - Invernale
Oggi con Federico ripeto un giro fatto nel 2012, in condizioni decisamente più agevoli e asciutte. L'idea iniziale odierna sarebbe stata salire allo Zucco Sileggio e scendere dal sentiero del Fiume. Purtroppo la neve molle presente ci ha fatto desistere e abbiamo scelto il sentiero "normale" per la discesa. Per...
Publiziert von Simone86 4. Februar 2018 um 11:06 (Fotos:30 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Jan 29
Lombardei   T3 L  
28 Jan 18
Un Campione di sentiero... ritrovato. Grazie al Cas? No, grazie ad Erminio.
Historia della riviera di Salò. Dante a.d. 1599: "questi dirupi sono tanto erti, sconcji e malagevoli che chi non fosse pratico si empirebbe la mente di tanto terrore et le membra di tanto tremore che andarebbe a rischio grande di abbandonarsi e precipitare onde non si rilevasse mai piu'; conciosia che non si vegga innanzi...
Publiziert von Menek 29. Januar 2018 um 22:30 (Fotos:46 | Kommentare:20 | Geodaten:1)
Jan 26
Allgäuer Alpen   T4 ZS-  
23 Jun 10
2. Allgäuer Hüttentour (mit Alpgundkopf)
Etwas irreführender Titel, da ich zwei Nächte auf der Fiderepasshütte verbrachte und nicht von Hütte zu Hütte ging. Mit dem Alpgundkopf bestieg ich meinen ersten weglosen Berg und beging mit dem Mindelheimer Klettersteig einen Klassiker. Wie immer hat sich hier die antizyklische Planung früh im Jahr gelohnt. Da es hier...
Publiziert von Kauk0r 26. Januar 2018 um 21:04 (Fotos:4)
Jan 14
Lombardei   T3 L  
13 Jan 18
Periplo della Valle Bova con Sass Tavarac - Triangolo Lariano
Anno nuovo e, tanto per cambiare, si cerca dove NON ci sia la neve. Posti noti e non mi dilungo. Manca da Hikr la descrizione del nuovo Sentiero Attrezzato del Sass Tavarac, probabilmente funzionale al rientro alla base per gli arrampicatori della falesia. Da San Salvatore si sale verso il Sasso d'Erba lungo una bella mulattiera,...
Publiziert von danicomo 14. Januar 2018 um 08:54 (Fotos:9 | Kommentare:17)
Jan 8
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T3 I ZS+  
13 Okt 17
Geierwand Klettersteig im Oberinntal
Vorwort: Die Klettersteig Bewertung die ich beurteilen kann ist B+C, die Vorgaben von Hikr kenne ich nicht! Ja, wer rastet der rostet, in meiner vor - digitalen Fotozeit hatte ich schon die damaligen Klettersteige im Umkreis von Mittenwald, und einige in den Dolomiten und am Gardasee erstiegen. in den letzen Jahren selbige nur...
Publiziert von Anton 8. Januar 2018 um 20:05 (Fotos:40)
Jan 4
Trentino-Südtirol   T4 L I WS-  
17 Aug 17
Zufrittspitze (3439 m) in Begleitung eines Zickleins
3439 Meter - Das ist schon eine ziemliche Höhe, von der nicht selbstverständlich ist, dass sie im Rahmen einer vergleichsweise einfachen Tagestour gut erreicht werden kann. Die Rede ist von der Zufrittspitze, einer formschönen Felspyramide, die sich zwischen Ultental und Martelltal im Zufrittkamm erhebt. Es führen zwei Wege...
Publiziert von DiAmanditi 4. Januar 2018 um 18:33 (Fotos:63 | Kommentare:8)
Dez 28
Trentino-Südtirol   T4+ WS I ZS-  
13 Jul 17
Heiligkreuzkofel (2907m) und Zehner (3026m)
Ein Wunsch aus dem vergangenen Jahr geht heute in Erfüllung. Wir starten zum Heiligkreuzkofelmassiv nach kräftigem Frühstück, wird die Tour heute doch konditionell recht fordernd. Wir parken in Badia an der Talstation und fahren mit dem Sessellift zum Heiligkreuzhospiz. Direkt hinter dem Gasthaus geht`s dann auch schon...
Publiziert von Chris_77 28. Dezember 2017 um 16:37 (Fotos:87)
Lombardei   T3+ V+ S  
23 Dez 17
Notturna al Corno Rat - 906 m
Indimenticabile esperienza notturna, per un antivigilia coi fiocchi!!!! Da San Tomaso (q. 580 m), traversare verso destra in direzione della Fonte Sambrosera, sino ad incontrare, sulla sinistra, il bivio (cartello) per la ferrata 30° OSA al Corno Rat. Il sentiero, molto ripido, conduce all'attacco (q. 889 m). La salita...
Publiziert von irgi99 28. Dezember 2017 um 10:10 (Fotos:8 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Dez 26
Lombardei   T3+ I L  
9 Dez 17
Magnodeno (1.241m) e Giumenta - anello da Erve
Oggi, io e la mia compagna, saliamo al Magnodeno da un itinerario (per me) diverso, ovvero da Erve. La strada carrozzabile è spaventosamente bella, a strapionbo sul precipite vallone del fiume Gallavesa. Erve è invece singolare per quanto riguarda la divisione delle abitazioni: poste al di qua e al di la del fiume...
Publiziert von Simone86 26. Dezember 2017 um 13:14 (Fotos:34 | Kommentare:4 | Geodaten:1)