Dez 13
Lombardei   T3 L  
7 Dez 17
Grignetta 2184 m da Lecco
Dopo aver scartato l’idea di andare via durante questo ponte, decidiamo di stare in zona e fare alcuni giri che abbiamo in mente prima che arrivi la prossima neve. Lasciata l’auto in Via Santo Stefano, saliamo al Rifugio Piazza lungo la facile ferratina dei Pizzetti. Al rifugio nessuno, oggi è festa solo per i...
Publiziert von cristina 13. Dezember 2017 um 10:10 (Fotos:22 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Dez 4
Wetterstein-Gebirge   T5+ II S-  
30 Aug 17
Jubel am Jubi
Der Jubiläumsgrat an der Zugspitze - kurz und lässig auch "Jubi" genannt - gehört zu den spektakulärsten Gratüberschreitungen der Ostalpen, und ist daher sowohl ein Klassiker als auch anhaltend eine Modetour. Auf der acht Kilometer langen Kante zwischen Zugspitze und Alpspitze trifft man daher aller Herren Herren an (Frauen...
Publiziert von Nik Brückner 4. September 2017 um 15:36 (Fotos:88 | Kommentare:8)
Nov 29
Uri   T4- ZS+  
1 Nov 17
Klettersteig Fruttstägä und Gamperstock (2275m)
Der Winter hatte anfangs November in den Bergen bereits ansatzweise Einzug gehalten. Dennoch wollte ich bei prächtigem Wetter einen Tag frei nehmen um eine kurze Wanderung zu machen. Dabei entschied ich mich für den Klettersteig Fruttstägä und den Gamperstock. Hauptziel war es, die Sonne zu geniessen! Leider hatte ich...
Publiziert von Chrichen 29. November 2017 um 08:17 (Fotos:88 | Kommentare:1)
Nov 16
Trentino-Südtirol   T3+ L  
7 Okt 17
Sentiero Bruno Federspiel nei Monzoni
Avessimo immaginato che la prossima settimana saremmo stati ancora qui e con temperature migliori, avremmo posticipato questo giro che, per una buona parte rimane in ombra. Ma in questo periodo ogni lasciata è persa. Dopo vari sali scendi in auto per trovare dove lasciarla, non si capisce dove inizino i divieti ora che la...
Publiziert von cristina 24. Oktober 2017 um 16:01 (Fotos:37 | Kommentare:19 | Geodaten:1)
Nov 15
Unterwallis   T1 SS  
10 Aug 17
Via Farinetta
Angefangen hat dieser Bericht eigentlich einen Tag früher im Val d`Herens. Genauer gesagt etwas oberhalb von Evolene und ganz genau am Ausstieg der Via ferrata d`Evolene entdeckte der Zeilenmeister eine Auflistung aller Klettersteige im Wallis. Ganz am Ende stand nachträglich aufgeführt etwas von der Via Farinetta. Aufgemerkt...
Publiziert von WoPo1961 6. November 2017 um 00:01 (Fotos:25 | Kommentare:8)
Nov 13
Piemont   T3 L  
11 Nov 17
Ferrata"Picasass" Monte Camoscio Monte Zughero
La ferrata Picasass e il Monte Camoscio sono un po' come la mia palestra di allenamento per le ferrate,non sono molto lontani da casa, offrono un'ottimo panorama sul lago e le montagne ossolane.Stamani mi alzo con calma,la giornata è ok si va.Attacco il sentiero ad un orario,penso tra me e me alla GIBI 09,40(premonizione). Alle...
Publiziert von Max64 11. November 2017 um 20:44 (Fotos:25 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T4- WS-  
5 Sep 01
Tofana di Rozes - 3225 m - u.a. Dolomitenhöhenweg Nr. 1
Im September 2001 fuhr ich mit dem Zug ins Pustertal, um den Dolomitenhöhenweg Nr. 1 vom Pragser Wildsee bis nach Cortina d´Ampezzo zu gehen. Am 05.09.2001 stieg ich zur Seekofelhütte auf (1. Übernachtung). Am 06.09.2001 wanderte ich über die Seneshütte und die Fodara-Vedla-Hütte zur Lavarella-Hütte. Meist waren die Steige...
Publiziert von Woife 12. November 2017 um 15:55 (Fotos:38 | Kommentare:2)
Nov 11
Venetien   T4 ZS  
27 Okt 17
Über die Ferrata Sass Brusai auf den Monte Meatte
Wieder mal abseits der Massen am Monte Grappa unterwegs. Dieser Klettersteig auf den Monte Boccaor wird wohl (laut Routenbuch) hauptsächlich von Italienern begangen und überzeugt mit seiner Felsqualität und Möglichkeit zur Freikletterei. Start der Tour ist beim Ristorante San Liberale, wo uns netterweise ein Taxifahrer für...
Publiziert von kleopatra 10. November 2017 um 21:33 (Fotos:20 | Kommentare:1)
Nov 2
Glarus   WS+  
1 Nov 17
Indianersteg Klettersteig
Eigentlich wollten wir uns am Chöpfenberg Ostgrat austoben, leider konnte mein Kollege aber erst um 14:00 Uhr los, was mir dann deutlich zu spät war. So entschieden wir uns für ein kurzes und knackiges Abenteuer: den Indianersteg in Netstal. Parkieren kann man praktisch gleich bei der Brücke beim Fluss. Der Zustieg ist gut...
Publiziert von MarcN 2. November 2017 um 07:05 (Fotos:2 | Kommentare:3)
Okt 30
Lombardei   T3+ WS- II L  
16 Jun 13
Grigna Meridionale (2.177m) dal Canalone Porta
Viste le numerose relazioni presenti sulla Grignetta e sul Canalone Porta, riassumerò qualche dettaglio particolare e qualche commento personale. Invito alla visione delle foto per avere un'idea precisa del tipo di difficoltà a cui si va incontro. L’imbocco del Canalone Porta è abbastanza semplice se si ha un...
Publiziert von Simone86 17. Juni 2013 um 23:50 (Fotos:58 | Kommentare:18 | Geodaten:1)
Okt 23
Ligurien   T3 L  
23 Sep 17
Schöne Tour über die Halbinsel von Portofino
Von Camogli führt eine schöne Tour über die Halbinsel von Portofino über San Fruttuoso nach Portofino Von Camogli auf den Weg nach San Fruttuoso, gut bezeichnet mit zwei roten Punkten. Erst hoch nach San Rocco, dann zu einigen Batterien, die die Deutschen im Zweiten Weltkrieg gebaut haben. Dort ein kleines Museum mit einer...
Publiziert von Luidger 19. Oktober 2017 um 21:40 (Fotos:16 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Okt 21
Piemont   T2 WS+  
18 Okt 17
Monte Tovo(2230m) per la via ferrata Nito Staich-Alpi Biellesi
Per la descrizione tecnica rimando alla relazione diSimone86. Ferrata non particolarmente difficile,in alcuni punti bisogna lavorare con un po' di forza in forte esposizione. Raggiunta la vetta del Tovo sono sceso alla bocchetta di Finestra e su comodo sentiero ho chiuso il giro. Le famose nebbie biellesi sono puntualmente...
Publiziert von Max64 19. Oktober 2017 um 19:15 (Fotos:28 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Okt 20
Obwalden   T6- II ZS  
14 Okt 17
Vom Jochpass zum Rotsandnollen 2700m
Etwas Wehmut liegt in der Luft, denn ich begehe an diesem prächtigen Samstag die letzten mir noch unbekannten Gipfel rund ums Melchtal. Die Gegend ist mir in den letzten zwei Jahren richtig ans Herz gewachsen. Denn vor allem auf der wilden Ostseite findet sich eine ganze Reihe anspruchsvoller, wenig begangener Gipfel wie zum...
Publiziert von Bergamotte 18. Oktober 2017 um 19:29 (Fotos:31 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Venetien   T3 I ZS-  
22 Sep 17
Anello sul Monte Pasubio: Sentiero Falcipieri e Strada delle 52 gallerie
Cent’anni fa sul Pasubio si consumò la lunga follia della prima guerra mondiale (la Grande Guerra) che vide contrapposti tra l'Italia e l’Austria-Ungheria. Percorrere i sentieri scavati dai soldati lungo le sue pendici è una grande lezione di storia. Il trekking descritto in questa relazione segue i vecchi tracciati...
Publiziert von Alberto C. 20. Oktober 2017 um 00:50 (Fotos:52 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Okt 18
Obwalden   T2 ZS+  
23 Sep 17
Klettersteige Brunnistöckli und Zittergrat
Die KlettersteigeBrunnistöckli und Zittergrat sind innert kürzester Zeit von der Bergstation Brunnihütte der Brunnibahnen aus zu erreichen. Beide Klettersteige sind kurz und führen auf denselben Gipfel, der eigentlich keiner ist. Vom Charakter her sind die beiden Steige ziemlich unterschiedlich. Der Klettersteig Brunnistöckli...
Publiziert von Chrichen 30. September 2017 um 09:49 (Fotos:70 | Kommentare:1)
Okt 4
Uri   T4+ WS+  
1 Okt 17
Hexensteig & Seewli
Per l'escursione di oggi mi ero accordata con un amico per una cosa un po' impegnativa, però mi ha dato buca all'ultimo momento, per quelli che poi ho scoperto essere buoni motivi! Sabato sera tardi … che fare? tiro fuori la mia lista e decido per la Hexensteig. Domenica mattina presto ad Ermensee piove ancora ma verso il...
Publiziert von asus74 3. Oktober 2017 um 22:17 (Fotos:85 | Kommentare:2)
Okt 3
Zillertaler Alpen   WS  
30 Aug 17
Wie die Gemse - Mitten in einer Staumauer stehen und diese erklettern.. Schlegeis 131.
Eines der bekanntesten HIKR-Bilder ist das der Steinböcke, die die mitten in einer eigentlich unbezwingbaren Staumauer verweilen - ja geradezu relaxen:http://f.hikr.org/files/327507.jpg. Ich bin mir sicher, so mancher Hikr-Leser hätte auch gerne diese Kraxel-Fähigkeiten oder würde gerne zumindest einmal diesen mutigen Tieren...
Publiziert von Kris 29. September 2017 um 00:40 (Fotos:18 | Kommentare:2)
Sep 28
Sottoceneri   T3+ WS+  
2 Sep 17
Monte Generoso
Wir starten in Rovio beim Parkplatz des Dorfzentrums. Hoch oben auf dem Monte Generoso erblicken wir bereits jetzt schon das markante, auf einem Felsen erbaute Gipfelgebäude, welches die Form einer Rose hat. Durch schmale Dorfgassen durchqueren wir Rovio und verlassen das Dorf auf einem breiten Weg, der stetig steigend Richtung...
Publiziert von D!nu 6. September 2017 um 07:38 (Fotos:29 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Chiemgauer Alpen   T3+ I L  
5 Sep 17
Staufenüberquerung "light"
Nach dem kurzen Wintereinbruch in den höheren Regionen, musste ich mir für die heutige Tour entgegen der ursprünglichen Planung, einen etwas niedrigeren Gipfelkamm aussuchen. Idealerweise bot sich hier die großartige Staufenüberquerung an. Aufstieg: Ich begann meine Tour beim Forsthaus Adlgaß, das nur wenige Kilometer...
Publiziert von 619er 24. September 2017 um 14:39 (Fotos:27 | Kommentare:2)
Venetien   T4 I L  
26 Sep 17
Forcella del Diavolo 2480m - Forcellenreiter
Es zieht uns schon wieder in die Cadini, ins Reich der Zacken und Türme. Und dort, wo viele Cime und Torri stehen, gibt es naturgemäß ebenso viele Scharten. Mit dem Bonacossa und dem Durissini durchqueren zwei teilweise gesicherte, anspruchsvolle Wege die Cadinigruppe über einige dieser Forcelle, wir werden heute sechs von...
Publiziert von georgb 27. September 2017 um 20:01 (Fotos:27 | Kommentare:1)