Hikr » stkatenoqu » Touren

stkatenoqu » Tourenberichte (643)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Feb 18
Wienerwald   T2  
18 Feb 18
Kammersteiner Hütte, Gipfel 582m, Josefswarte
Anlässlich eines Aufenthalts in Wien wollten wir einen halben Tag nützen, um eine kleine Tour zu machen. Unser Wahl fiel auf eine Wanderung oberhalb von Perchtoldsdorf, einem Vorort im Süden der Stadt. Mit dem öffentlichen Bus fuhren wir bis zum Marktplatz bei der Burg, von wo wir durch eine Parklandschaft und später entlang...
Publiziert von stkatenoqu 20. Februar 2018 um 11:32
Feb 16
St.Gallen   T1  
16 Feb 18
Kleine Wanderung zu einem historischen Ort (Ruine Rheineck SG)
In einer Regenpause machte ich mich vom Abzweig der Strasse nach Brenden von der Verbindung Rheineck - Wolfhalden - Heiden auf, um den Aussichtspunkt 545m mit Sitzgelegenheiten und Feuerstelle zu erwandern. Vom Gipfel bietet sich einem wirklich ein wunderbarer Blick auf den Bodensee, der heute aber so grau erscheint wie der...
Publiziert von stkatenoqu 16. Februar 2018 um 18:52
Feb 14
Appenzell   T1  
14 Feb 18
Punkt 1'070, Hundshenki 1'097m
Nach den Schneefällen der vergangenen Tage präsentiert sich das Appenzellerland in einer geschlossenen Schneedecke. Wir starteten vom Abzweig der Himmelbergstrasse nahe Gontenbad und folgten der weissgeräumten Strasse, sodann aber vorgespurten Abkürzungen hinauf zur Kapelle bei Himmelberg. Hier war es zum ersten Gipfel des...
Publiziert von stkatenoqu 14. Februar 2018 um 18:47
Feb 13
St.Gallen   T1  
13 Feb 18
Runde über Buechberg 525m und Schloss Risegg
Bei strahlend schönem, aber kaltem Wetter starteten wir von der Siedlung Buechstiggass, überquerten die A1 und wanderten hinunter zum Schloss Risegg. Über Zelg ging es weiter ins Fuchsloch und einem Bächlein entlang zur Industrie Hegi. Jetzt unter der A1 hindurch nach Buriet, wo der Anstieg zum Steinigen Tisch beginnt. Die...
Publiziert von stkatenoqu 13. Februar 2018 um 16:10
Feb 10
St.Gallen   T1  
10 Feb 18
Schanerholz 977m
Noch eine Zugabe bei meinen Touren um Sevelen SG: Start am gleichen Parkplatz wie vor einige Tagen, diesmal aber im beginnenden Schneefall, was mich anspornte, ein bisschen an Tempo zuzulegen. Als ich die Dreiwegkreuzung erreichte, wählte ich dieses Mal den linken Abzweig und wanderte Richtung Schaneralp. Eine Holztafel weist...
Publiziert von stkatenoqu 10. Februar 2018 um 21:13
Feb 9
Appenzell   T1  
9 Feb 18
Punkt 854m, Frölichsegg 998m, Punkt 923m, Punkt 882m
Eine nette Wanderung oberhalb von Teufen AR: Start in Niederteufen, Aufstieg nach Gstalden und auf den Punkt 854m. In einer kleinen Runden zurück nach Gstalden und über die leicht verschneite Fahrstrasse, später über einen schönen Waldweg, an mehreren Gehöften vorbei auf die Frölichsegg. Im Gegensatz zum meinem ersten...
Publiziert von stkatenoqu 10. Februar 2018 um 11:46
Feb 6
St.Gallen   T1  
6 Feb 18
Langenstrich 954m
Da aller guten Dinge bekanntermassen drei sind, habe ich heute noch eine Wanderung im Gebiet von Sevelen SG unternommen: ich startete beim Abzweig der Strasse nahe Schneggenhag und wanderte diese hinauf nach Capätsch, wo ich den östlichen Abzweig wählte. Dort, wo sich der Fahrweg neuerlich teilt, begann ich mit dem Aufstieg zum...
Publiziert von stkatenoqu 6. Februar 2018 um 21:30
Feb 4
St.Gallen   T1  
4 Feb 18
Magletsch 738m
Heute war ich noch einmal im Raum Sevelen unterwegs, diesmal allerdings in sehr netter Begleitung: vom Parkplatz nahe Matlinis wanderten wir auf der gut ausgebauten Forststrasse zur Verzweigung Gertschinserholz. Führte der Fahrweg bisher in nördlicher Richtung, wendet er sich hier südwärts und leitet bequem den Wiesen- und...
Publiziert von stkatenoqu 4. Februar 2018 um 17:08
Feb 2
St.Gallen   T1  
2 Feb 18
Lonna 529m, Major 564m, Ruine Wartau 663m
Nach dem Schneefall am Vortag zeigt sich heute wieder die Sonne und lädt zu einer kleinen Tour ein. So startete ich von einem kleinen Parkplatz vor Murris, um über einen Fahrweg, sodann über einen Alpweg und schlussendlich über die Wiese den ersten Gipfel des heutigen Tages, Lonna genannt, zu erreichen. Nach einem kurzen...
Publiziert von stkatenoqu 2. Februar 2018 um 17:27
Jan 31
St.Gallen   T1  
31 Jan 18
Solitüde 872m, Menzlen 888m; Burgstelle 848m
Wieder eine Wanderung bei sehr guten äusseren Bedingungen: von der Siedlung Hafnerwald stiegen wir die über die steile Wiese führende Treppe hinauf zum Reservoir und weiter auf unseren ersten Gipfel, dessen Kreuz deutlich unterhalb desselben steht. Hier finden sich auch zwei Tafeln, die die Berge in der Umgebung erklären, so...
Publiziert von stkatenoqu 31. Januar 2018 um 20:59
Jan 30
Appenzell   T2  
30 Jan 18
Hundwiler Höhi 1'305m
Der heutige Startpunkt unserer Tour lag knapp vor dem Ende der Strasse in Oberschwarz, von wo wir bei Hochnebelwetter über den kleinen Gipfel des Göbsi (1'121m) und den benachbarten unbenannten Gipfel 1'130m, oberhalb vorbei an Ober Untergeren, zu Gigershöhi strebten. Von dort ist es nicht mehr weit zum Gasthaus und zum Gipfel...
Publiziert von stkatenoqu 30. Januar 2018 um 16:45
Jan 29
Rheintal   T1  
29 Jan 18
Blasenberg 561m
Der langgestreckte Blasenberg teilt die beiden Feldkircher Ortsteile Tisis und Tosters voneinder und trägt an seinem Südende die grosse Anlage des Landeskrankenhauses. Wir begannen unsere Wanderung beim kostenfreien Parkplatz bei der Eishalle in Tosters und marschierten durch die verkehrsarme Illschlucht stadteinwärts. Vom...
Publiziert von stkatenoqu 29. Januar 2018 um 17:07
Rheintal   T3  
29 Jan 18
"Udelberg Ost" - von Natur gewachsen, von Menschenhand geschaffen
Der von mir hier mit dem obigen Namen versehene Berggipfel ist zumindest jedem Autofahrer, der auf der österreichischen A14 im Rheintal unterwegs war, ein Begriff, stellt er doch den östlichen Rest des Udelberges dar, nach nach dem Bau der Autobahn übriggeblieben war. Man hat damals keinen Tunnel durch den Udelberg gebohrt, da...
Publiziert von stkatenoqu 29. Januar 2018 um 17:38
Jan 27
Rätikon   T2  
27 Jan 18
Stadtschrofen 617m
Der Stadtschrofen ist eine markante Berggestalt in der Stadt Feldkirch, Vorarlberg, die mit steilen Felswänden zur Ill, dem Fluss, der durch Feldkirch zum Rhein fliesst, abfällt. Ich parkierte in der Garage im Reichenfeld und startete von hier meine Wanderung, die mich durch das Naherholungsgebiet und eine Wiesenlandschaft...
Publiziert von stkatenoqu 27. Januar 2018 um 20:46
Jan 26
Appenzell   T2  
26 Jan 18
Buebenstig 963m, Landersberg 943m, Geren 996m; Punkt 989m
Weil es gestern so schön war, bin ich heute gleich wieder nach Schwellbrunn gefahren, um noch weitere kleine Gipfel zu erobern. Start beim Sportplatz, von wo mich mein Weg zuerst die Strasse entlang, dann über die apere Wiese hinauf auf den Buebenstig brachte. Hier gibt es einen tollen Blick auf die Berge im Osten und natürlich...
Publiziert von stkatenoqu 26. Januar 2018 um 14:37
Jan 25
Appenzell   T2  
25 Jan 18
Rütiberg (1'011m), Punkt 970m, Punkt 968m, Polishöchi (995m)
Vollkommen einsame Wanderung westlich unseres Kantonshauptortes mit tollem Blick zum Alpstein. Vom Abzweig westlich von Rötschwil wanderte ich über die grüne Wiese hinauf zur Feuerstelle und weiter auf der Forststrasse bis knapp vor den Gipfel des Rütiberges. Den höchsten Punkt erreichte ich auf einer schwachen Wegspur durch...
Publiziert von stkatenoqu 25. Januar 2018 um 18:07
Jan 24
Appenzell   T1  
24 Jan 18
Gäbris 1'251m
Endlich macht das Schlechtwetter eine Pause, die wir zu einer Wanderung auf den Gäbris nutzten. Wir begannen unsere Wanderung in Obergais hinauf auf den ersten Gipfel des heutigen Tages, zwar ohne Namen, aber 1'180m hoch; in der Karte findet sich keine Höhenangabe, diese ist aus den Höhenlinien interpoliert. Von dort gings...
Publiziert von stkatenoqu 24. Januar 2018 um 18:01
Jan 22
Rheintal   T1  
22 Jan 18
Montlinger Bergle 486m
Wieder ein (für uns) neuer Inselberg im St. Galler Rheintal: das Montlinger Bergle, an dessen Flanke sich der Ort mit gleichem Namen, welcher aber nur ein Ortsteil von Oberriet SG ist, schmiegt. Wir starteten von den Sportanlagen in einer Regenpause, die aber leider nicht lange anhielt, sodass der Grossteil unserer Wanderung im...
Publiziert von stkatenoqu 22. Januar 2018 um 14:40
Jan 19
Appenzell   T1  
19 Jan 18
Kleine Runde zwischen Heiden AR und Oberegg AI samt Punkt 967m
Endlich eine Schlechtwetterpause; zwar bläst der kalte Wind immer noch kräftig, aber für eine kleine Wanderung ist das Wetter ausreichend. So wanderte ich von Heiden-Langmoos über Wies - Löchli und Hinterholz teilweise steil, teils auf Treppenstufen, zum Riethof. Kurz danach zweigt ohne Wegtafel ein Wanderweg nach Westen ab,...
Publiziert von stkatenoqu 19. Januar 2018 um 13:12
Jan 15
Appenzell   T1  
15 Jan 18
Drei Achthunderter oberhalb von Stein AR
Wir starteten bei der Kirche von Stein AR und wanderten über Kochegg nach Schwendi. Dort wandten wir uns ostwärts und erreichten bald den südlichsten unserer drei Gipfel, 846m hoch. Zum Nachbar, 842m, war es nicht weit. Darauf folgte ein kurzer Abstieg, bevor wir nach einem neuerlichen Aufstieg den höchsten Punkt für heute im...
Publiziert von stkatenoqu 15. Januar 2018 um 15:57