Hikr » pete85 » Touren

pete85 » Tourenberichte (247)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jun 5
Allgäuer Alpen   T4 VI+  
28 Mai 17
Klettergarten Gaißer Wand
Kleine, im Wald versteckte Wand unweit von Bad Hindelang gelegen. Ca. 20 Minuten Zustieg vom Parkplatz aus, später über wenige Meter einem Bachbett folgend und dann ein paar steile Höhenmeter nach oben zur Wand mit ihren gut gesicherten Routen: Iska 6- (gut) Bastel's Stube 6 (gut) Gaißter Bahn 6 (gut) Berg Gaiß...
Publiziert von pete85 5. Juni 2017 um 17:55 (Fotos:16)
Mai 27
Allgäuer Alpen   T4 VI  
25 Mai 17
Biberkopf (2599m) Südwand - Diweriks (5 SL, 175m)
In der Früh war alles noch feucht vom Regen der Nacht, aber zumindest zeigte sich die Sonne bereits beim Zusteigen zur Biberkopf Südwand. Die Südsüdwestwand sind wir bereits vor Jahren geklettert (für Alpinneulinge zu empfehlen, am besten auch Haken einpacken), heute sollte es eine der kurzen Routen im linken Wandteil sein....
Publiziert von pete85 27. Mai 2017 um 21:21 (Fotos:35)
Mai 14
Allgäuer Alpen   ZS- II  
13 Mai 17
Höfats Ostgipfel (2258m)
Früh mussten wir noch ein paar Minuten wegen des Regens warten, dann konnten wir aufbrechen zum Ostgipfel der Höfats. Steigeisen und Pickel im Gepäck, sowie ein 50 Meter Seil zum Sichern der letzten Meter (der Standplatz mit den 3 Bohrhaken liegt übrigens sehr ungünstig - wir haben über 2 Köpfelschlingen und das...
Publiziert von pete85 14. Mai 2017 um 19:10 (Fotos:27)
Mär 24
Allgäuer Alpen   ZS III  
16 Mär 17
Rubihorn - mittlere Nordwand (400 m, M3)
Am Morgen zeigten sich gute Verhältnisse nach klarer Nacht und gut angefrorener Schneedecke. Geplant war entweder die klassische, oder aber die mittlere Nordwand - je nach Verhältnissen. Die Verhältnisse waren heute weitgehend sehr gut (eisharter Firn!), wobei ich in SL 5 leider auf nicht ganz so gute Verhältnisse stieß,...
Publiziert von pete85 24. März 2017 um 11:39 (Fotos:34)
Mär 19
Allgäuer Alpen   WI4  
19 Feb 17
Solotrip am unteren Gaisalpfall- heute mal WI 4
Zustieg wie üblich zu den unteren Gaisalpfällen. Solotrip nennt sich die linke der 2 möglichen Varianten über den unteren Gaisalpfall. Im Normalfall ist die rechte Variante (Zapfenstreich) schwerer (ca. WI 3-4), Solotrip meist WI 3+. Aufgrund des Eismangels in diesem Winter stellte sich die Route Solotrip aber als vordernder...
Publiziert von pete85 19. März 2017 um 10:53 (Fotos:10)
Feb 16
Trentino-Südtirol   WI4  
15 Feb 17
linker Galerie Eisfall (190 m, 4 SL, WI 4+)
Man parkt entweder vor oder nach der ersten Lawinengalerie und steigt anschließend über diese nach oben zu den 3 möglichen Eislinien. Zustiegszeit knapp 1 h, wie schon beim Jahrzahlwandeisfall war auch hier eine ausreichende Spur vorhanden. Beim linken Eisfall zeigt sich ein zahmer Anfangsteil mit einer steilen Seillänge...
Publiziert von pete85 16. Februar 2017 um 18:33 (Fotos:21)
Trentino-Südtirol   WI3  
14 Feb 17
Jahrzahlwand Eisfall (205 m, 5 SL, WI 3+)
2 Tage zuvor schauten wir noch einmal bei der schwarzen Wand vorbei - der Regen und das warme Wetter haben alle Eisfälle zusammenbrechen lassen, so dass wir uns für einen Kurztrip nach Südtirol entschieden. Heute ging es zum Jahrzahlwand Eisfall. Man parkt kurz vor einer Kehre und steigt dann zunächst querend, später...
Publiziert von pete85 16. Februar 2017 um 12:06 (Fotos:13)
Jan 29
Bayrische Voralpen   ZS- WI3  
29 Jan 17
Jochberg Nordwand - das "echte" rechte Gully (350 Hm)
Leider muss ich gestehen, dass wir das letzte Mal nicht das rechte Gully, sondern die rechte Rinne (und selbst da gibt es Diskussionen) gemacht haben. Das Ganze ist aber auf mehrfachen Fehleintrag (vor allem in den Übersichtsbildern) im Eiskletterführer Bregenz bis Garmisch zurückzuführen. Am Ende der Bildreihe sind ein paar...
Publiziert von pete85 29. Januar 2017 um 19:33 (Fotos:41)
Jan 25
Bayrische Voralpen   ZS III WI3  
24 Jan 17
Jochberg Nordwand - rechte Rinne (350 Hm)
Start bei -9 °C Richtung Jochberg Nordwand, leider wieder bei schlechten Sichtverhältnissen (was sich oben raus aber besserte). Nachtrag: Es handelt sich um die rechte Rinne (auch da kann man sich streiten, sieheTour rechtes Gully). Was die Verhältnisse und die Bewertung heute angeht: Wenig Eis (in der...
Publiziert von pete85 25. Januar 2017 um 17:03 (Fotos:36 | Kommentare:2)
Allgäuer Alpen   WI2  
23 Jan 17
ein Teil des Zipfelsbachfalls
Nachdem es nun seit geraumer Zeit arschkalt ist mit Temperaturen bei -14 °C in der Früh und -7 °C als Höchsttemperatur tagsüber wandten wir uns heute einem südseitigen Eisfall zu. Der Zipfelsbachfall ist von der Kirche in Hinterstein in ca. 10-15 Minuten zu erreichen und direkt sichtbar. Der Sommerweg scheint zu jeder...
Publiziert von pete85 25. Januar 2017 um 09:10 (Fotos:23)
Jan 23
Allgäuer Alpen   WI3  
21 Jan 17
Schwarze Wand - rechter Eisfall
Vom Wetterbericht Tiefsttemperatur von -5 °C vorhergesagt, stiegen wir erneut bei -14 °C aus dem Auto. Entgegen der Kletterei vor 1 Woche war das Eis spröde und der Neuschnee führte häufig zu einer unangenehmen Schnee-Eis Auflagerung auf dem eigentlichen Eis. Meist benötigte man 6-7 Schläge um den Pickel im Eis zu...
Publiziert von pete85 23. Januar 2017 um 19:24 (Fotos:17)
Jan 22
Allgäuer Alpen   WI4  
14 Jan 17
Schwarze Wand Eisfall - Mitte rechts
Man parkt an einem Parkplatz von Pfronten-Steinach aus kommend in Richtung Grän auf der linken Straßenseite an einer Brücke (ca. 1 Km nach Pfronten-Steinach). Der Parkplatz ist geräumt und bietet genug Parkmöglichkeiten. Im Anschluss geht es vom Parkplatz aus gesehen über den Fluss und nach links ansteigend hoch über eine...
Publiziert von pete85 22. Januar 2017 um 17:11 (Fotos:5)
Jan 15
Allgäuer Alpen   WI4  
11 Jan 17
Abbruch Jochberg Nordwand, danach zum schönen Häselgehrfall
Zunächst versuchten wir uns am rechten Gully der Jochberg Nordwand bei Schneefall. So erfolgte das Spuren zum Einstieg und wir wühlten uns ca. 100 Hm der 350 Hm nach oben. Aufgrund des Eismangeln drehten wir dann um und fuhren zu unserem Ersatzziel, dem Häselgehrfall weiter. Dort zeigten sich deutlich bessere Verhältnisse,...
Publiziert von pete85 15. Januar 2017 um 10:00 (Fotos:25)
Allgäuer Alpen   WI2  
3 Jan 17
Stufen in's Glück
Start bei -14°C am Parkplatz in die Eissaison. Zumindest präsentierte sich heute kletterbares Eis... Stufe 1 der insgesamt 5 Stufen konnten wir teilweise einsehen und gingen lieber gleich weiter zur 2 .Stufe. Diese protzte auch nicht mit dickem Eis, war aber wie auch alle anderen Stufen gut kletterbar. Ein paar kalte Tage...
Publiziert von pete85 15. Januar 2017 um 10:00 (Fotos:8)
Jan 4
Allgäuer Alpen   T3 VII  
10 Dez 16
Klettergarten Besler
Bei Föhn und +7°C bot sich trotz des Windes ein Besuch im Klettergarten an. Man startet am Parkplatz am Riedbergpass und steigt Richtung Besler auf, die Routen befinden sich an der Südseite. Hier und da etwas weitere Hakenabstände, häufig kann aber zusätzlich gesichert werden. Gekletterte Routen: Sonnenallee 6...
Publiziert von pete85 4. Januar 2017 um 20:36 (Fotos:17)
Dez 11
Allgäuer Alpen   T2 VII-  
4 Dez 16
Klettergarten Solarium
Start bei -7°C in Bad Hindelang, aber zum Glück liegen die Wände weiter oben in der Sonne. Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt kann hier mit entsprechender Kleidung geklettert werden. Gekletterte Routen: Sonnenkinder 5 Sonnenstudio 6- Sonnentherapie 7- (zu Beginn schwierig und anstrengende Verschneidung nach oben...
Publiziert von pete85 11. Dezember 2016 um 09:55 (Fotos:6)
Lechtaler Alpen   T2 VI-  
13 Nov 16
Frieren im Klettergarten Rote Wand bei Karres
Zur Zustiegsbeschreibung und wegen der Topos empfehle ich wärmstens climbers paradise. ;) Es handelt sich beim Klettergarten Rote Wand bei Karres um eine langgezogene Wand mit mehreren Sektoren und weit über 100 Kletterrouten. gekletterte Routen: Sektor Märchenwald: Der kleine Prinz 4- Landmaus 4 Rosenrot 4+...
Publiziert von pete85 11. Dezember 2016 um 08:10 (Fotos:14)
Nov 26
Allgäuer Alpen   T2  
1 Nov 16
Heidenkopf (1675 m)
Überschaubare Wanderung auf den Heidenkopf. Sowohl Bucheckern als auch Blätter fallen, in Gipfelnähe dann etwas stärkerer Wind. Abgesehen vom Wind aber beständiges Herbstwetter.
Publiziert von pete85 26. November 2016 um 11:41 (Fotos:5)
Nov 9
Allgäuer Alpen   T2 VII  
29 Okt 16
Klettergarten Solarium am Hirschberg
2 kleine schöne, nicht abgekletterte, Wände am Hirschberg. Auch im Herbst sehr warm. Die Absicherung ist sehr gut. Auch für Anfänger gibt es leichte Routen. gekletterte Routen: UV A 5+ UV B6 kleine Julia 5+ rote Liebe7- Haver 7 Redneck 6+
Publiziert von pete85 9. November 2016 um 12:56 (Fotos:11)
Nov 2
Westküste   T2 VI+  
24 Okt 16
Klettergarten Petit Gozzi
Zum Abschluss und weil nicht mehr möglich war ging es noch für kurze Zeit in den Klettergarten Petit Gozzi unterhalb des großen Bruders. Aufstieg bis dorthin ca. 20 Minuten, 12 kurze Routen erwarten den Kletterer. Kurz vor Mittag mussten wir (entgegen der Beschreibung im Kletterführer "Falaises de Corse") bei ca. 25 °C...
Publiziert von pete85 2. November 2016 um 13:31 (Fotos:15)