Hikr » pete85 » Touren

pete85 » Tourenberichte (327)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jan 17
Allgäuer Alpen   T2  
5 Jan 19
Bergstation der Hornbahn (1320m) und Achsel (1235m)
Die große Schneefront ist da und nach den ersten 50 cm schneit es fröhlich weiter. Das hat auch Einfluss auf die Tourenplanung, so dass ich beschließe, lediglich ein paar Meter in der Nähe von Bad Hindelang zu gehen. Wären die Bedingungen gut gewesen, so wäre ich bis aufs Imberger Horn gestiegen. Da aber bereits zuviel...
Publiziert von pete85 17. Januar 2019 um 19:33 (Fotos:10)
Jan 5
Stubaier Alpen   WI4  
2 Jan 19
Tomb Raider (240m, 4 SL, WI 4+)
Vor den angekündigten Schneemassenwollte ich unbedingt noch einmal ins Eis, notgedrungen wieder als solo-Tour. Tomb Raider kannte ich bereits von einer Begehung im letzten Jahr und wusste, dass die Bewertungen nichts mit der Realität zu tun haben (240m WI 4+ würde ich sonst nicht solo klettern, WI 4- ist sicher näher an der...
Publiziert von pete85 5. Januar 2019 um 19:30 (Fotos:7)
Jan 1
Stubaier Alpen   WI3  
15 Dez 18
Kühtaibacherl-Eisfall (130m, WI 3) und Baffl-Eisfall (130m, WI 3-)
Endlich gibt es auch wieder Eis in tieferen Lagen. Wir starteten mit dem Kühtaibacherl-Eisfall bei -12°C. Das Eis ist noch gut im Aufbau, Großteils nass und man friert wie beim Eisklettern und den Temperaturen üblich. Die 130 Meter des Kühtaibacherl-Eisfalls klettert man in 3 SL, wobei sich diesmal auch die erste SL lohnt....
Publiziert von pete85 1. Januar 2019 um 19:53 (Fotos:15)
Dez 22
Allgäuer Alpen   VII  
12 Dez 18
Drytooling Wändchen bei Vils - jetzt mit 2 Routen
Zum Wintereinbruch stattete ich mit Stefan erneut den kleinen Drytooling Wändchen einen Besuch ab. Für Stefan war es die erste Drytooling-Erfahrung. Viel mehr war heute leider auch nicht drin - dafür war es einfach noch nicht kalt genug(oder lange genug kalt). Bei doch immerhin -7°C zogen wir los um wenigstens eine weitere...
Publiziert von pete85 22. Dezember 2018 um 19:25 (Fotos:25)
Dez 16
Allgäuer Alpen   VII-  
8 Dez 18
Drytooling Wändchen bei Vils
Schon seit längerem bin ich auf der Suche nach nicht so weit entfernten Drytooling-Felsen mit moderaten Schwierigkeiten (soll heißen es geht nicht erst ab M8 oder M9 los....). Nahe der Eisernen Wand (im Grunde an deren Rückseite) wurde ich fündig. Zum einen bietet die Rückseite der Eisernen Wand einiges an Fläche, wobei der...
Publiziert von pete85 16. Dezember 2018 um 10:44 (Fotos:4)
Dez 8
Stubaier Alpen   WI3  
1 Dez 18
Sulzenauer Eisfall - rechter Einstieg (315m, 6 SL, WI 3)
Heute gelang der Zu- und Abstieg zur Sulzenaualm deutlich besser. Das lag zum einen an der Spur, aber auch daran, dass es 2 Tage zuvor bereits deutlich wärmer war und sich somit eine bessere Verbindung zwischen Fels und Schnee hergestellt hat. Am heutigen Tag ging es an den Sulzenauer Eisfall, welcher mit der rechten Variante...
Publiziert von pete85 8. Dezember 2018 um 19:20 (Fotos:17)
Dez 3
Stubaier Alpen   II WI3  
28 Nov 18
Sulzenauer Hütte Eisfall (250m, WI 2-3)
Das erste Mal Eisklettern in der neuen Saison. Also irgendwo hin, wo es schon Eis gibt, was momentan im Stubaital auf über 1900 M.ü.M. der Fall ist. Da ich solo unterwegs war, kann ich leider nur Übersichtsbilder und Bilder vom Eisfall liefern, aber leider keine Kletterfotos. Es ging hoch zur Sulzenauer Alm, wobei sich der...
Publiziert von pete85 3. Dezember 2018 um 19:33 (Fotos:11 | Kommentare:2)
Dez 2
Allgäuer Alpen   T2  
21 Nov 18
Spieser (1651m)
Da nun auch meine Freundin zunehmend aus ihrem Erkältungstief herauskommt, können wir heute gemeinsam eine kleine Herbsttour auf den Spieser angehen. Wir starten von der Nordseite, welche sogar etwas Schnee zu bieten hat. Das erste Eis der Saison sehen wir auch - und zwar auf dem Weg. Im oberen, steileren Bereich ist hier ein...
Publiziert von pete85 2. Dezember 2018 um 17:36 (Fotos:11)
Dez 1
Allgäuer Alpen   T3  
18 Nov 18
Vilser Kegel (1831m) übers Hundsarschjoch
Nach dem ersten großeren Infekt dieses Jahr, konnte ich nach dessen Abklingen so langsam wieder an die Berge denken und in etwas ruhigerem Temo auf den Vilser Kegel steigen. Leider ohne meine Freundin, denn diese brütete geradeihren Infekt aus. Nach 1:22 h Ankunft am Gipfel, wobei das Gipfelkreuz etwas niedriger steht als...
Publiziert von pete85 1. Dezember 2018 um 19:19 (Fotos:14)
Nov 29
Allgäuer Alpen   T4 III  
4 Nov 18
Gehrenspitze (2163m) - Südwestkante (165m, 5 SL, 3+)
Nach dem gestrigen Tag am südlichen Höllhorn ging es heute an die Gehrenspitze. Wir nutzen den verkürzten Zustieg per Seilbahn und querten hinüber zur Südwand. Leider war es entgegen des Wetterberichtes bewölkt und durch den Föhn sehr windig und somit auch kalt. Ein paar schöne Seillängen in der Südwestkante waren aber...
Publiziert von pete85 29. November 2018 um 15:40 (Fotos:23)
Nov 17
Allgäuer Alpen   T5- VI-  
3 Nov 18
nördliches Höllhorn (2145m) - Südwand (1-2 SL, IV-, 55m) nach kurzem Versuch am südlichen Höllhorn
Geplant war das südliche Höllhorn über den Südgrat. Nachdem sich nach gefühlten Ewigkeiten endlich der Nebel und die Wolken lichteten, hatte meine Freundin recht stark mit ihrem (von Zeit zu Zeit) niedrigen Blutdruck zu kämpfen und fühlte sich entsprechend schlapp. Da auch ich mich am heutigen Tag nicht überragend...
Publiziert von pete85 17. November 2018 um 19:51 (Fotos:33 | Kommentare:2)
Nov 11
Allgäuer Alpen   T3  
26 Okt 18
Burgruine Falkenstein bis Zirmgrat und übers Tal zurück zum Parkplatz
Nach dem Dienst hatte ich noch Lust und Kraft für eine kleine Tourenrunde. Da bietet sich der Grat nahe Pfronten geradezu an. Gestartet wurde bei bestem Wetter am Parkplatz 200 Hm unter der Burgruine Falkenstein (man könnte über die Straße auch weiter nach oben fahren). Nach der Burgruine Falkenstein noch bei der...
Publiziert von pete85 11. November 2018 um 10:38 (Fotos:13)
Nov 4
Ammergauer Alpen   T3 L  
20 Okt 18
Ettaler Manndl (1633m) und Laberberg (1686m)
Der Start meiner Tour war am Parkplatz am Kloster Ettal. Von dort aus ging es zunächst auf einem breiten Fahrweg immer den Schildern folgend in den Wald hinein. Schon bald wird aus dem breiten Weg ein schmaler Steig der in Serpentinen nach oben führt. Das letzte Stück hinauf auf den Gipfel führt ein steiler versicherter...
Publiziert von pete85 4. November 2018 um 20:53 (Fotos:42 | Kommentare:3)
Okt 28
Allgäuer Alpen   T4- III  
14 Okt 18
Aggenstein (1985m) - Kemptner Kante ab der 2. SL (300m, 9SL, 3+)
Da meine Freundin erst wieder von einer Erkältung genesen ist, gingen wir es noch einmal langsam an und kletterten erneut eine der leichten Touren am Aggenstein inklusive Benutzung der Bergbahnen für Zu- und Abstieg. Unverständlich war für uns, warum eine 8er Gruppe aus Pfronten auch geschlossen die Nordseite aufsuchte. So...
Publiziert von pete85 28. Oktober 2018 um 18:27 (Fotos:14)
Okt 27
Allgäuer Alpen   T3+ IV  
5 Okt 18
Aggenstein (1985m) - Nordwestgrat (250m, 6 SL, IV)
Das wir die Tour geklettert sind ist jetzt schon eine Weile her, so dass ich mich nicht mehr an jedes Detail erinnern kann. Auf jeden Fall reicht ein 50 Meter Einfachseil aus (meist 40-45 Meter Seillängen). Der Großteil der Kletterei bewegt sich im II.-III. Grad. 2 Stellen 4, insgesamt 6 Seillängen bis zum Gipfel. Die...
Publiziert von pete85 27. Oktober 2018 um 22:44 (Fotos:19 | Kommentare:1)
Okt 17
Lechtaler Alpen   T5 II  
22 Sep 18
Brunnkarspitze (2609m) mit Biwak
Eigentlich wollten wir an den Fundaisplatten 2 Tage klettern. Leider waren diese noch vom Regen nass, zum anderen ging es meiner Freundin am Zustiegstag nicht so gut. So blieb nur das Zelt aufzuschlagen, etwas zu essen und auf den nächsten Tag zu warten (wobei ich am Abend noch schnell die Brunnkarspitze über den Westgrat...
Publiziert von pete85 17. Oktober 2018 um 23:03 (Fotos:23)
Okt 13
Trentino-Südtirol   L  
13 Sep 18
Suldenspitze (3376m) - von Süd nach Nord
Nach der langen Tour auf die Königspitze am Vortag ging es nach ausgiebigem Schlaf und einem ausreichenden Frühstück mit nassen Socken und Schuhen Sulden entgegen. Um den Ausgangsort zu erreichen muss man zunächst hoch zur Casatihütte und über die Suldenspitze, danach geht es nur noch bergab. Die Suldenspitze an sich...
Publiziert von pete85 13. Oktober 2018 um 19:40 (Fotos:20)
Okt 6
Trentino-Südtirol   S+ IV  
12 Sep 18
Königspitze (3851m) - langer Suldengrat - bei Ausaperung deutlich schwerer!
Primär war nach der Vertainspitze die Ortler Nordwand angedacht. Wir stiegen nach der Vertainspitze auch zur Tabarrettahütte zu - nur um einen Tag später wieder abzusteigen. Die Wand befindet sich in einem erbärmlichen Zustand und gerade im unteren Bereich (die untere Hälfte) muss man schnell sein um vom Hängegletscher...
Publiziert von pete85 6. Oktober 2018 um 19:54 (Fotos:36)
Ammergauer Alpen   T4-  
24 Jul 18
von Lermoos auf den Daniel (2340m)
Um 5:30 Uhr startete ich meine Sommertour auf den Daniel, da es später wieder heiß werden sollte. Los ging es in der Nähe des Panoramabades in Lermoos. Zwar hatte es noch etwas Nebel im Tal aber es war schon angenehm warm. Zuerst folgt man der Fahrstraße Richtung Tuftlalm, um dann kurze Zeit später auf einen schmalen...
Publiziert von pete85 6. Oktober 2018 um 17:38 (Fotos:19)
Sep 23
Trentino-Südtirol   S+ I  
9 Sep 18
Vertainspitze (3521m) - direkte Nordwand (350m, 80-95°)
Heute startete ich mit Philipp in Sulden zur ersten geplanten Nordwand - die Vertainspitze -als Eingehtour. Wäre das Wetter besser gewesen, so hätten wir gern noch Ortler und Köngispitze mit ihren Nordwänden folgen lassen - aber dazuin anderen Berichtenmehr... Zunächst stiegen wir am Nachmittag des 08.09. zur Düsseldorfer...
Publiziert von pete85 23. September 2018 um 20:17 (Fotos:30)