Hikr » Matthias Pilz » Touren

Matthias Pilz » Tourenberichte (1176)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Sep 14
Sardinien   T5 IV WS  
4 Sep 17
Großes Selvaggio Blu Trekking auf der Originalroute
Der Selvaggio Blu (Wildes Blau) gilt als schwierigstes Trekking Europas und auch als eines der schönsten weltweit. Sechs Tage lang folgt man der sardischen Ostküste von Santa Maria Navarrese nach Cala Gonone. Dabei führt ein großer Teil der Route nicht über klassische Wege, sondern folgt alten Hirtenwegen und Köhlerpfaden....
Publiziert von Matthias Pilz 14. September 2017 um 20:36 (Fotos:138 | Kommentare:5 | Geodaten:2)
Sep 2
Kroatien   6b+  
29 Aug 17
Klettertour "Za Karlu"
Im Sektor Babjaca gibt es zwar zahlreiche klassische Touren, mit Bohrhaken sind derzeit aber nur zwei gesichert. Dabei sind die Touren wegen ihrem Start "direkt aus der Stadt" durchaus etwas Besonderes und vom Ambiente vergleichbar mit Touren am Colodri in Arco. Die "Za Karlu" ist die leichtere der beiden Touren, mit 6b+ muss man...
Publiziert von Matthias Pilz 2. September 2017 um 16:26 (Fotos:7)
Kroatien   5b  
28 Aug 17
Erstbegehung "Warthogrock" am Ilnac (5b+)
Zum Abschluss unseres Urlaubs in Omis haben wir noch eine kurze, jedoch sehr schöne Tour eingebohrt. Die Linie ist uns beim Abstieg vom Ilinac ins Auge gestochen, sie ist gekennzeichnet von exzellentem Warzenfels, welcher der Route auch ihren Namen gibt. Die Tour ist derzeit die leichteste Mehrseillängentour mit...
Publiziert von Matthias Pilz 2. September 2017 um 16:14 (Fotos:10)
Aug 26
Kroatien   6b+  
26 Aug 17
Klettertour "Secret of Cetina"
Der Ilinac ist sicher der beste Mehrseillängensektor in Omis. Hier findet sich auch die "Secret of Cetina", welche 1998 von der Seilschaft Grabner/Schalk erstbegangen wurde. Die Route führt durch den auffallendsten Teil der Wand, hier ist der Fels glatt und es gibt kaum Vegetation. Die Route weist jedoch den oberen 7....
Publiziert von Matthias Pilz 26. August 2017 um 21:29 (Fotos:16)
Kroatien   6a+  
25 Aug 17
Klettertour "Skriveno zlato"
Rund um Omis gibt es zahllose Klettergärten und einige gut abgesicherte Mehrseillängentouren. Diese werden in letzter Zeit immer mehr und so lohnt es sich, die Webseite Plave Gore im Blick zu behalten. Wir kletterten heute am Komornjak die "Skriveno zlato", welche in fünf sehr schönen Seillängen auf diesen netten...
Publiziert von Matthias Pilz 26. August 2017 um 21:16 (Fotos:12)
Kroatien   6b+  
24 Aug 17
Klettertour "Vjestine Sesir"
Der Sektor Osicine-Kuranik beheimatet einige sehr schöne, jedoch nicht allzu schwierige Mehrseillängentouren. Daneben gibt es noch einige schwere Touren, jedoch haben auch diese gutmütigen Charakter, sind gut abgesichert und verlaufen in gutem Fels. DieVjestine Sesir ist mit 6b+ bewertet, allerdings würden wir nach unserer...
Publiziert von Matthias Pilz 26. August 2017 um 21:06 (Fotos:20)
Aug 23
Kroatien   6c  
21 Aug 17
Klettern in Brela
Der Klettergarten oberhalb von Brela zählt zu den lohnendsten in Dalmatien. Mit mehr als 80 Routen, davon die meisten im Bereich 5a-6a, gibt es mehr als genug Beschäftigung. Die meisten Routen sind mit modernen Klebehaken sehr gut abgesichert, lediglich einige Touren haben noch alte, rostige Klebehaken. Einige Routen sind zudem...
Publiziert von Matthias Pilz 23. August 2017 um 20:46 (Fotos:10 | Kommentare:1)
Kroatien   6b  
22 Aug 17
Klettertour "Dalmatiski San" (Biokovo)
Auch wenn der Bukovac nur von Baska Voda aus eine markante Form hat und der Gipfel bei weitem nicht die höchste Erhebung des Biokovo ist, so ist er für Kletterer und Alpinisten doch von großer Bedeutung: Denn an seinen Wänden haben sich seit jeher die lokalen Kletterer auf Abenteuer in den Alpen vorbereitet. Nach Jahren der...
Publiziert von Matthias Pilz 23. August 2017 um 20:31 (Fotos:52)
Aug 19
Hautes Alpes - Dauphiné   6b+  
13 Aug 17
"Premier de corvée" in Ailefroide
Im linken Teil der Draye-Felsen dominieren steile und von Überhängen gesäumte Routen. Die "Premier de corvée" führt jedoch geschickt zwischen den steilsten Stellen der Wand hindurch. Es verwundert daher auch etwas, dass die Schlüsselstelle eine Platte ist. Die Route weist sehr schöne und abwechslungsreiche Stellen auf. Nach...
Publiziert von Matthias Pilz 19. August 2017 um 11:51 (Fotos:6)
Hautes Alpes - Dauphiné   5b  
13 Aug 17
Fissure d'Ailefroide
Der beinahe vertikal verlaufende Riss durch den ansonsten kompakten Plattenpanzer sticht wohl jedem Kletterer sofort ins Auge. Daher verwundert es kaum, dass es sich bei dieser alpinen Klettertour um einen Mega-Klassiker der Region handelt. Von der Ferne ist es kaum möglich, eine Relation zur Rissbreite herzustellen und so bleibt...
Publiziert von Matthias Pilz 19. August 2017 um 11:41 (Fotos:14)
Parc National des Écrins   S-  
12 Aug 17
Klettersteigchaos in der Gorge d'Ailefroide
Im Zuge eine Mountainbiketour wollten wir einen kurzen Abstecher zum Klettersteig in der Schlucht zwischen Pelvoux und Ailefroide machen. Doch daraus wurde nichts. Obwohl wir knapp nach Mittag eigentlich eine ruhige Phase erwartet hätten, standen wir bereits wenige Meter nach dem Einstieg im Stau. Grund dafür waren drei Gruppen...
Publiziert von Matthias Pilz 19. August 2017 um 11:35 (Fotos:6)
Hautes Alpes - Dauphiné   6a+  
11 Aug 17
"Chaud Cichon" und "Chaud Biz" an der Paroi au dessus de la Draye
Die Routen"Chaud Cichon", "Chaud Biz" und "Two hot men" zählen zu den meistbegangenen in Ailefroide. Das liegt zum Teil an den gemäßigten Schwierigkeiten und an der gutmütigen Kletterei. Am Nachmittag ist aber meist etwas weniger los und wir nutzen eine "Lücke" für eine Begehung. Allerdings standen wir schon bald im Stau und...
Publiziert von Matthias Pilz 19. August 2017 um 11:28 (Fotos:5)
Hautes Alpes - Dauphiné   6c  
11 Aug 17
"Dérive gauche de fadats adroits" - La Draye
Der rechte Sektor der Draye-Platten besticht optisch durch seine wellige Form, welche durch den Gletscher entstanden ist. Die Touren verlaufen hier alle ziemlich quer und sowohl Vor- als auch Nachstieg sind praktisch gleichwertig anspruchsvoll. Der Fels ist leider wegen der wenigen Begehungen etwas moosig, allerdings sind alle...
Publiziert von Matthias Pilz 19. August 2017 um 09:27 (Fotos:13)
Hautes Alpes - Dauphiné   6b  
10 Aug 17
"Snoopy directe" an der Fissure d'Ailefroide
Rund um Ailefroide gibt es bekanntlich eine riesige Anzahl wunderschöner Mehrseillängentouren. Der berühmteste Sektor ist die Fissure, trotz der schattigen und kühlen Lage ist hier stets viel los. Doch dank des nächtlichen Regens befürchten die meisten Kletterer wohl nassen Fels in diesem Gebiet und wir können dieses meist...
Publiziert von Matthias Pilz 19. August 2017 um 09:19 (Fotos:10)
Hautes Alpes - Dauphiné   6c  
9 Aug 17
"Suspleen" und "Crepuscule du sang" an der Paroi du Fournel
Die Felsen an der Paroi du Fournel sind ein wahres Traumgebiet: Der Kalk ist bombenfest, extrem abwechslungsreich und die Routen bestens abgesichert. So verwundert es kaum, dass hier stets reger Betrieb herrscht. Ein Besuch ist aber auf jeden Fall ein Muss, es gibt Routen von 5a-7c. Wir kletterten über die "Crepuscule du sang"...
Publiziert von Matthias Pilz 19. August 2017 um 08:53 (Fotos:20)
Cerces   6c  
7 Aug 17
"Les rescapes du Pont de l'Alpe" am Rocher Robert
Der gute Fels und die ebenso gute Absicherung lockte uns auf den Rocher Robert. Dieser Felsmonolith liegt in herrlicher Landschaft und bis zur Alm tummeln sich zahllose Wanderer. Am Rocher Robert ist meist sehr wenig los, wir kletterten völlig alleine. Das liegt wohl auch am recht hohen Schwierigkeitsgrad einiger Routen. Die "Les...
Publiziert von Matthias Pilz 19. August 2017 um 08:37 (Fotos:8)
Aug 6
Oberwallis   ZS III  
5 Aug 17
ENE-Grat auf die Lenzspitze und Überschreitung zum Nadelhorn
Der Verbindungsgrat zwischen Lenzspitze und Nadelhorn gilt als einer der schönsten in den Walliser Alpen - fester Fels und beeindruckende Tiefblicke. Zudem "fehlt" uns das Nadelhorn ja bekanntlich noch, nachdem wir bei der Begehung des Nadelgrates diesen letzten Gipfel aus Zeitgründen auslassen mussten. Diese Tour...
Publiziert von Matthias Pilz 6. August 2017 um 11:20 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Aug 2
Oberwallis   ZS 4  
31 Jul 17
Gesamte Breithornüberschreitung "Kantenvariante"
Während der Mittel- und Westgipfel des Breithorns von Seilbahnbergsteigern regelrecht überrannt wird, so stellen die Breithornzwillinge ein eher selten besuchtes Ziel dar. Gleiches gilt für den Roccia Nera, wenngleich dieser Gipfel regelmäßig von Monte-Rosa-Überschreitern mitgenommen wird. Wegen ihrer mächtigen Nordwände...
Publiziert von Matthias Pilz 2. August 2017 um 11:54 (Fotos:16 | Geodaten:2)
Jul 29
Piemont   WS II  
27 Jul 17
Monte Viso
Der Monte Viso, oder auch Monviso in den Cottischen Alpen zählt nicht zuletzt wegen seiner von allen Seiten weithin sichtbaren Gestalt zu den bekanntesten Bergen Europas. Praktisch jedem Bergsteiger, der irgendwo zwischen Dauphine, Paradiso oder den Walliser Alpen schon einmal unterwegs war, ist dieser Berg aus der Ferne...
Publiziert von Matthias Pilz 29. Juli 2017 um 16:42 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Locarnese   4+  
26 Jul 17
"Occidentale" an der Placche di Tegna
Nach der "Alhambra" gestern stand heute ein Ruhetag am Plan. Da die Kletterei gestern recht abrupt und steil endete, kletterten wir heute den dazu passenden "gemütlichen Ausklang" an der Placche die Tegna. Hier finden sich einige leichte (bis 4c), jedoch sehr schöne und lohnende Mehrseillängentouren mit 5 Seillängen. Wir...
Publiziert von Matthias Pilz 29. Juli 2017 um 16:10 (Fotos:7)