Erich´s Homepage



Meine schönsten Berg-Wanderungen



Ich möchte euch auf meiner Homepage ganz herzlich willkommen heissen. Ich habe erst seit ca. 3 Jahren (2013) meine LIebe zu den Bergen entdeckt. Das Naturerlebnis und die besondere Freiheit in den Bergen ist einfach nicht zu übertreffen. Jede Tour ist für mich auch ein "kleines" oder aber auch ab und zu ein grosses Abenteuer.

Auf dieser Homepage versuche ich die Touren mit Bildern und einigen Worten und eins bis zwei GPS Aufzeichnungen im .kml Format für jedermann verständlich aufzuzeichnen. Die .kml Dateien könnt Ihr herunterladen und auf Google Earth in 3D anschauen und die Touren mit der Google Earth Flugfunktion überfliegen. Die Zeitangaben auf den Tourenberichten sind immer die Gesamtzeiten - inkl. Foto- und Ruhepausen - einer Tour. Wenn Ihr nur wenige Fotos macht und auf Ruhepausen verzichtet, geht´s sicher auch wesentlich schneller.

Meine GPS Aufzeichnugen gehen nicht immer über einen markierten und beschilderten Wanderweg und die Touren können Schwierigkeiten bis teils an die T6 aufweisen. Ich übernehme natürlich keine Haftung für Schäden und Unfälle die beim begehen von einer auf dieser Homepage aufgeführten Tour passieren könnten.

Viele Grüsse, erico


Journal (45)

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Appenzell   T3  
21 Apr 17
Appenzell (780 m) - Chlosterspitz (1326 m) - Kronberg (1663 m) Eine Frühlingstour im Tiefschnee
Es ist der 21. April und ich hatte mich eigentlich schon ein wenig auf den Frühling eingestellt, aber eben, man muss das Wetter eben nehmen wie es ist und heute war es ja sehr schön, aber der Frühling ist im Alpstein auf Abwegen und somit gab es keine Frühlings- sondern eine Tiefschneetour. Zuerst machte ich bei der...
Publiziert von erico 23. April 2017 um 17:32 (Fotos:56 | Geodaten:1)
Liechtenstein   T3+  
19 Jul 14
Fürstensteig (1755m) Kuegrat (2123 m) Garsellikopf (2105 m) Drei Schwestern (2052 m) hin und zurück
Der Fürstensteig, ich habe schon vieles gehört über diesen Steig, heute am 19. Juli 2014 wollte ich es endlich wissen. Weil ich wusste, dass es eine längere Wanderung wird war ich schon relativ früh auf dem Autoparkplatz auf der Gaflei angekommen. Zuerst geht der Wanderweg über eine breite Kiesstrasse, es geht nicht lange...
Publiziert von erico 20. April 2017 um 19:32 (Fotos:58 | Geodaten:1)
Prättigau   T4 WT3  
14 Apr 17
Rotspitz (2517 m) Alpine Schneeschuh-Tour von Partnun (Parkplatz 6) aus
Heute am 14. April 2017 sollte es noch einmal eine Alpine Schneeschuhtour sein, war ich letzten Sonntag noch bei einer Frühlingstour auf den Gäbris unterwegs, geht es Heute nochmal tief in den Winter. Den Rotspitz als Alpine Schneeschuhtour hatte ich schon längere Zeit im Visier, nur die Straße nach Partnun ist im Winter...
Publiziert von erico 17. April 2017 um 17:39 (Fotos:90 | Geodaten:1)
St.Gallen   T2  
9 Apr 17
Gäbris (1250 m) Sonntagmorgen Tour von unterhalb Trogen (Bruggmüli 802 m) aus
Die Sonntagmorgen-Tour begann ich etwas unterhalb von Trogen bei der Bruggmüli, denn die geplante Rundtour sollte ja auch wieder hier enden, jedoch auf einem Weg von der anderen Seite her. Von der Bruggmüli bin ich zuerst etwa 300 Meter der Hauptstraße gefolgt und bin danach links auf ein kleines Sträßchen in Richtung...
Publiziert von erico 13. April 2017 um 19:43 (Fotos:34 | Geodaten:1)
Appenzell   T3  
5 Mai 14
Alp Sigel (1738 m) von Brülisau aus gestartet über die "Zahme Gocht"
Bemerkungen zur Umgebung meiner Tour: Die Alp Sigel hat eine Größe von 113 ha ist in 6 Alprechte aufgeteilt mit insgesamt 172 Kuhrechten(Stöße). 5 Alprechte gehören Privatpersonen 1 Alprecht dem Kanton Appenzell Innerrhoden. Die Alpzeit beträgt ca. 12 Wochen Bewirtschaftet wird die Alp von 5 Bauernfamilien (Pächter...
Publiziert von erico 10. April 2017 um 20:17 (Fotos:41 | Geodaten:1)
Rätikon   T3  
31 Jul 15
Schesaplana (2964 m) von der Douglass Hütte (1979 m) aus
Heute möchte ich euch eine Tour vorstellen, die wohl den meisten schon bekannt ist, diese Bergtour führte mich am 31. Juli 2015 auf die Schesaplana. Die Schesaplana (betont auf-pla-) ist mit einer Höhe von 2965 m, (nach Schweizer Messung 2964 m ü. M.) der höchste Berg im Rätikon und gehört noch zu den Ostalpen. Ihr Name...
Publiziert von erico 3. April 2017 um 20:05 (Fotos:49 | Geodaten:1)
Alle meine Berichte(45)


Gipfel (69)

Meine Wegpunkte: Liste · Landkarte
Alle meine Wegpunkte

Galerie (2448)

Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert