Hikr » dominik » Touren

dominik » Tourenberichte (241)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Aug 3
Jungfraugebiet   T4  
30 Jul 17
Schwarzhorn 2928m
Eine Tour ab dem Touristen-"Paradies" Grindelwald First: Oben angekommen fühlen wir uns von dem ganzen Remmi-Demmi fast erschlagen, es herrscht ein Gegröhle und Gekreische sondersgleichen (First Flyer), doch erstaunlicherweise sind wir schon nach 10 Minuten Wandern praktisch allein und der Genuss kann beginnen. Zuerst relativ...
Publiziert von dominik 3. August 2017 um 19:50 (Fotos:38)
Aug 2
Oberhasli   T5  
1 Aug 17
Ultra Trailrun Brienzergrat - Von Interlaken auf den Brünig
Den Brienzergrat in seiner kompletten Länge als Trailrun zu machen, ist eines meiner seit vielen Jahren geplanten Projekte. Seit dem Swissman Xtremesind fast sechs Wochen vergangen und die Lust auf grössere Taten hat wieder zugenommen. Am 1. August waren die Wetterprognosen gut genug für den Versuch und Zeit hatte ich auch....
Publiziert von dominik 2. August 2017 um 10:07 (Fotos:28 | Kommentare:8)
Jul 31
Jungfraugebiet   L  
29 Jul 17
Mit dem Rennvelo auf den Männlichen 2343m
Hier mal ein etwas anderer Bericht von mir, nämlich einer von den Touren mit zwei Rädern. Motoren sind auch vorhanden, und zwar jeweils links und rechts des Rahmens ein von Haferflockenkeksen angetriebenes Aggregat. Vom Camping "Eigernordwand" aus ist mein erstes Ziel der Männlichen, wobei mich die Route über das Aspen...
Publiziert von dominik 31. Juli 2017 um 17:56 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Jul 24
Jungfraugebiet   ZS  
22 Jul 17
Wetterhorn 3629m übers Willsgrätli
Auf der Glecksteinhütte nehmen wir um 03:30 unser Frühstück ein und gehen gegen 04:00 los. Auf dem wbw markierten Weg Richtung Chrinnenhorn läuft man ca 30 Minuten bis zur gut markierten Abzweigung nach rechts. Ab hier ist der Weg mit weissen Strichen markiert und gut auffindbar. Am unteren Ende des Chrinnengletschers...
Publiziert von dominik 24. Juli 2017 um 11:25 (Fotos:34 | Kommentare:2)
Jul 23
Solothurn   T3+  
23 Jul 17
Auf dem Chatzensteg
Von Ramiswil führt unsere heute Tour auf demgächen Weg über den Hof Neuhusweid zum Sattel zwischen dem Neuhausberg und dem Chatzensteg. Ich laufe noch kurz zum Neuhausberg 851m vor und sehe, dass es da ausser etwas altem Wellblech und einem ausrangierten Pneu nichts zu sehen gibt. joe hat nichts verpasst... Also wieder zurück...
Publiziert von dominik 23. Juli 2017 um 21:42 (Fotos:10)
Jul 19
Oberhasli   T3 6a  
17 Jul 17
Engelhörner-Weekend: Schneewittchen 6a
Von der Engelhornhütte aus ins Ochsental und dann linkerhand oberhalb des Klettergartens auf dem Band, welches man auch zur Überschreitung Klein und Gross Simeler nutzt, ca 100m in Richtung Talausgang. Das Topo bzw Photo im Filidor ist FALSCH, der Einstieg befindet sich links von der grossen Verschneidung nach einem kleinen...
Publiziert von dominik 19. Juli 2017 um 14:09 (Fotos:8)
Oberhasli   T6 6a  
16 Jul 17
Engelhörner-Weekend: Vorderspitze Kombination Näbel u Chempä/Westkante 6a
Zustieg über die feuchte 3. Rinne mit Klemmblock in klassischer Klemm-Spreiz-Würg-Technik und danach eine unangenehme Querung nach rechts zu den Schrofen auf schuttigem Band (1 BH). Über die Schrofen zum Beginn der Westkante, dort nach rechts abbiegen und dann sich am linken Rand der Schrofen haltend (logisch, oder?) zum...
Publiziert von dominik 19. Juli 2017 um 14:09 (Fotos:27)
Oberhasli   T5+ 6a  
15 Jul 17
Engelhörner-Weekend: Rosenlauistock Haslizwerg 6a
Von der Engelhornhütte AACB unter der NO-Wand des Rosenlauistocks vorbei, über Schrofen hoch zum Einstieg des Haslizwergs. Da schon zwei andere Seilschaften in der Route waren, gingen wir rechts im Couloir hoch, danach links über das Band zum Einstieg der Westkante, wo wir die 2b und 5c kletterten und dann zum Haslizwerg...
Publiziert von dominik 19. Juli 2017 um 14:09 (Fotos:13 | Kommentare:3)
Jul 2
Uri   T5 4+  
11 Jun 17
SE-Grat zum Grossen Bielenhorn
Von der Sidelenhütte aus durch das firnbedeckte Couloir links vom kleinen Kamel in den Sattel zwischen Gross und Chli Bielenhorn. In Erwartung von 4er Kletterei hatten wir nur die schweren Bergschuhe dabei, was sich angesichts des teilweise eher plattigen Geländes mit runden Rissen und weniger "scharfen" Tritten als unerwartete...
Publiziert von dominik 2. Juli 2017 um 14:18 (Fotos:16)
Uri   6a+  
10 Jun 17
Von Hannibal und den Kamelen
Am Hannibal kletterten wir die Conquest of Paradise 6a (uiii, die Querung und danach die weiten Tritte in der 6er SL mit nur minimalen Griffen...), danach ging es rüber zum kleinen Kamel, wo wir über den Westpfeiler in den ersten zwei SL beinahe trad im 5. Franzosengrad und danach top gesichert mit kreativer...
Publiziert von dominik 2. Juli 2017 um 14:06 (Fotos:12)
Jan 1
Waadtländer Alpen   T2  
29 Dez 16
Berglauf Rochers de Naye
Ein letzter Trailrun auf über 2000m im Jahr 2016 bei bestem (Herbst-)Wetter, wer hätte gedacht, dass das am 29. Dezember möglich wäre? Ich folgte den Spuren desCourse Montreux-Les-Rochers-de-Naye und startete direkt beim Hotel an der Riviera. Es geht gleich zu Beginn ordentlich hoch und die Route zieht sich durch den...
Publiziert von dominik 1. Januar 2017 um 11:57 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Dez 11
Nidwalden   T2  
11 Dez 16
Steinbockbeobachtungen am Widderfeld 2076m
Die Südhänge des Pilatusmassivs entwickeln sich im Frühwinter 2016 zum Renner unter den Hikrn: Auch wir wollten in den Genuss der sonnigen Wiesen kommen und die Aussicht auf die Beobachtung von Steinböcken macht die Tourführung der Tour fast schon zur Pflicht. Leider konnten wir den tollen Samstag arbeitsbedingt nicht...
Publiziert von dominik 11. Dezember 2016 um 18:52 (Fotos:38)
Nov 14
Basel Land   T2  
13 Nov 16
Nünbrunnen und Helfenberg 1124m
Der zweite Teil der November-Jura-Häppli führte melanie und mich diesmal wieder in die Region zwischen Waldenburg und Langenbruck: Nachdem ich über die Berichte zu den Nünbrunnen gestolpert war, wollte ich mir diesen Ort auch einmal ansehen. Von Dürrenberg aus queren wie in Richtung Nünbrunnen auf breitem Feldweg. Die Gegend...
Publiziert von dominik 14. November 2016 um 18:46 (Fotos:33)
Nov 7
Basel Land   T2  
6 Nov 16
Erster Schnee am Beretenchopf 1104m
November ist bei mir traditionell die Zeit der Jura-Häppli, und die Wetterprognose versprach für den Sonntag gerade einmal knapp ein paar Stunden Zeit ohne Regen. Perfekt also, um eine Pendenz abzuarbeiten und auf den Beretenchopf 1104m zu steigen. Im Dorf Langenbruck starteten wir beim Wegweiser am Ausläufer des Ostgrats und...
Publiziert von dominik 7. November 2016 um 10:25 (Fotos:11)
Okt 31
Solothurn   T4  
29 Okt 16
Überschreitung Helfenbergflue
Inspiriert vom Anblick der Helfenbergflue beim regelmässigen Überfahren der Breitenhöchi mit dem Rennvelo, wollte ich diese schönen Felsen auch einmal zu Fuss erkunden. Vielleicht lässt sich sogar der Fels beklettern? Vom kleinen Waldparkplatz unterhalb der Helfenbergflue betrete ich auf Wegspuren den Wald und gehe direkt...
Publiziert von dominik 31. Oktober 2016 um 08:26 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Sep 12
Freiburg   T5 5c  
11 Sep 16
Gastlosen: Klassische Überschreitung S-N
Nachdem wir uns am Samstag in der Avenue de Chamois eingeklettert hatten, stand für den Sonntag die klassische Überschreitung der Gastlosen an: Vom Col d'Oberberg sollte es zum Col des Moutons gehen - nach Möglichkeit immer oben drüber. Vom Parkplatz Oberberg aus gelangten wir in kurzer Zeit über einen steilen und mit...
Publiziert von dominik 12. September 2016 um 11:52 (Fotos:16 | Kommentare:2)
Freiburg   T5 5a  
10 Sep 16
Gastlosen: L'Avenue des Chamois und Dent de Ruth
Für unseren ersten Tag des Gastlosen-Weekends standen wir vor der Wahl der Diehlkante am Dent de Ruth und der etwas gemässigteren MSL der "L'avenue des Chamois" in der SO-Flanke. Über die Diehlkante findet sich nicht allzuviel Information, ausser dass es teilweise grosse Hakenabstände habe und man die 6a beherrschen müsse. Da...
Publiziert von dominik 12. September 2016 um 08:21 (Fotos:7)
Sep 7
Frutigland   WS-  
24 Jul 16
Rinderhorn 3448m
Nach einem gemütlichen Abend und ruhiger Nacht im Berghotel Schwarenbach brachen wir im Halbdunkel des Morgens auf und wanderten auf dem breiten Weg in Richtung Daubensee. Kurz vor dem See finden sich mehrere Wegspuren nach links in Richtung des Rindersattels. Irgend eine davon wird schon die richtige sein - schlussendlich...
Publiziert von dominik 7. September 2016 um 10:58 (Fotos:36)
Aug 24
Oberwallis   WS+  
13 Aug 16
Rimpfischhorn 4199m
Als ersten 4000er der Saison wählten Olli und ich das Rimpfischhorn aus. Dessen Normalweg ist zwar lang aber technisch recht einfach und eignet sich gut als Vorbereitung für grössere Taten. Wir fuhren mit einem der letzten Bähnli am Freitag Abend nach Blauherd und spazierten gemütlich zum Berggasthaus Fluealp. Im kleinen...
Publiziert von dominik 24. August 2016 um 11:45 (Fotos:33 | Kommentare:2)
Aug 23
Oberwallis   WS II  
22 Aug 16
Überschreitung Ofenhorn / Punta d'Arbola 3236m
Von der Mittelberghütte 2395m aus gingen wir um 6 Uhr im Morgengrauen los und und folgten dem mit Steinmännchen markierten Weg, welcher uns zur Schwemmebene bei Pt 2578 leitete. Ungefähr bei Höhenlinie 2700 trafen wir auf den aperen Gletscher. Mit Steigeisen an den Schuhen und dem Pickel in der Hand gelangten wir seilfrei und...
Publiziert von dominik 23. August 2016 um 14:22 (Fotos:53)