Phur-Ri



Galerie (139)

Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert



Journal (61)

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Oberengadin   WS-  
27 Mär 10
Versuch Corn Margun (3035m)
Auch bei erheblicher Lawinengefahr gibts am Julier einige Ziele: Die drei "billigen" Dreitausender Corn Camuotsch, Suvretta und Margun sind durch das Valletta dal Güglia schnell erreicht und weitgehend frei von steilen Hängen. Einzig der Gipfelaufbau am Corn Margun fordert etwas mehr Aufmerksamkeit. Motivierte...
Publiziert von Alpin_Rise 30. März 2010 um 09:35 (Fotos:18)
Misox   T3  
5 Sep 09
Piz Pian Grand (2689m)
Gemütlicher Ausflug zum Piz Pian Grand und seiner geologische Wundertüte Aus San Bernardino raus entfliehen wir den Massen und der Strasse zum Lago d'Isola - wo schon wieder Zeit fürs Mittagessen ist. Der Aufstieg zum Pass di Passit ist schnell geschafft. Das Seelein lädt zum verweilen ein und wir...
Publiziert von Phur-Ri 18. Oktober 2009 um 17:38 (Fotos:18)
Glarus   T4  
22 Mai 09
Gandstöck (2315m) über den Südgrat
Die drei Gipfel der Gandstöck markieren den Anfang des Kammes, der beim Grossen Chärpf endet. Kein Flysch, sondern meist fester Verrucano sorgt für genüssliches Steigen. Ein leichter Kraxelgrat mit umfassender Aussicht - Abwechslung zum Kletteralltag auf Mettmen Vom der Mettmenalp (Stausee Garichti)...
Publiziert von Alpin_Rise 28. Mai 2009 um 21:23 (Fotos:16)
Mittelwallis   WS  
19 Nov 10
Tochuhorn
Saisonopener! Unten wenig Schnee, lange Querung, im Pass dann aufs unberührte Tochuhron abgeschwenkt anstatt Spitzhoreli. Einige Pulvertaschen, insgesamt aber verblasen und föhngeprägter Deckel. Leider keine Bilder, dafür eins von einer anderen, ebenfalls weniger gelungenen Tour in der Region... Phur-Ri
Publiziert von Alpin_Rise 28. November 2010 um 11:56 (Fotos:1)
Valsertal   T4  
31 Aug 09
Von der Greina über den Piz Cavel (2946m) und Co. nach Vrin
Viele Wege führen zur Greinaebene. Die Bündner Zugänge aus dem Val Lumnezia (Pass da Diesrut), dem Val Sumvitg (über die Terrihütte) sind etwas länger als jene aus dem Tessin  vom Lago di Luzzone  (Capanna Motterascio Crap Crusch) oder vom Pian Giannaret (Capanna Scaletta). Trotzdem sind es...
Publiziert von Alpin_Rise 4. September 2009 um 15:00 (Fotos:16)
Piemont   T3  
6 Aug 10
Val Grande; Rundtour Malesco inkl. Badeplausch und Sternenfreuden
Drei wunderbare Wander– und Badetage mit sternenklaren Nächten in dieser faszinierenden Gegend. 1. Tag: Malesco – Bocchetta di Vald – A. Vald di Sopra Unterwegs gönnen wir uns ein erstes Bad bei der A. Basso im Rio del Basso - herrlich! Das Rifugio Vald di Sopra ist ausgerüstet mit 6...
Publiziert von Phur-Ri 15. August 2010 um 18:14 (Fotos:24 | Kommentare:1)
Uri   WS+  
15 Jan 12
Bälmeten, Abfahrt ins Brunnital
Die Bälmeten ist eine Art Urner Wahrzeichen: Am Gipfel überblickt man ein Grossteil des Kantosgebiets und das fast 2000 Meter tiefer gelegene Haupttal. Im Sommer ist der einzigartige Aussichtspunkt denn auch rege besucht. Was kaum zu glauben ist: im Winter ist die Bälmeten ein formidabler Skigipfel. Es sind unzählige Varianten...
Publiziert von Alpin_Rise 17. Januar 2012 um 16:18 (Fotos:16)
Unterwallis   T5 II  
13 Aug 16
Kaiserwetter für ihre Majestät - La Ruinette
Das mit „Ruinchen“ benamste „Berglein“ hat es auf Hikr.org zu gewisser Bekanntheit gebracht. Dies ganz zurecht, denn der Berg ist der höchste Dreitausender weit und breit, bietet eine sehr abwechslungsreiche Aufstiegsroute über einen spaltenarmen Gletscherrest und einen gutgriffigen Gipfelgrat. Somit kann mit...
Publiziert von Alpin_Rise 6. Oktober 2016 um 16:38 (Fotos:40)
Glarus   T1 V  
28 Sep 06
"Atäräschtei" bei Engi, GL
Ein kleiner, feiner Klettergarten. Der Lawinenwinter 1999 hat den Felsblock richtiggehend aus dem Wald hinausgeschält. In aufwändiger Feinarbeit wurde er von lokalen Glarner Kletterer vom Moos befreit und zum Klettern eingerichtet. Merci!Die Routen sind bis zu 30m lang und bewegen sich im Schwierigkeitsgrad 3a - 6c+. Das...
Publiziert von Alpin_Rise 24. Januar 2007 um 22:33 (Fotos:5)
Uri   T5 ZS+ IV  
2 Jul 11
Trotzigplanggstock Südgrat & Traverse zum Wichelplanggstock
Gestandene Alpinisten machen einen weiten Bogen um Trotzigplanggstock und Co., denn das Gebiet rund um die Sustlihütte bietet weder Dreitausender noch Prestigetouren. Vielmehr findet sich hier ein Paradies fürs Familienbergsteigen oder erste Kletterversuche, denn die Zustiege von der Passstrasse sind kurz, Routenmarkierungen...
Publiziert von Alpin_Rise 7. Juli 2011 um 12:19 (Fotos:24 | Kommentare:3)
Alle meine Berichte(61)


Gipfel (127)

Meine Wegpunkte: Liste · Landkarte
Alle meine Wegpunkte