Hikr » carpintero » Hikes

carpintero » Reports (242)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 3
Oberengadin   T2  
3 Aug 19
Chamanna Jenatsch CAS bis Spinas
Am zweiten Tag der Mission Cabane erfasse ich schon vor dem Frühstück erste Arten, die um die Hütte herum vorkommen. Es bläst ein eisiger Wind und die Bedienung der App wird mit klammen Fingern zunehmend schwieriger. Während des Frühstücks taue ich glücklicherweise wieder auf. Anschliessend erfassen wir gemeinsam...
Published by carpintero 15 August 2019, 14h48 (Photos:16 | Geodata:1)
Aug 2
Oberhalbstein   T3  
2 Aug 19
Julierpass bis Chamanna Jenatsch CAS
Mit dieser Tour nahmen wir, das heisst ein paar Teilnehmer und eine Leiterin des Feldbotanikkurses 2018/2019 von BirdLife Zürich, an der Mission Cabane von Info Flora teil. Die Mission hat zum Ziel, dass jede Schweizer Gebirgshütte mit einem Exemplar der Flora Helvetica ausgestattet ist. Zudem sollen möglichst viele Arten...
Published by carpintero 15 August 2019, 14h47 (Photos:16 | Geodata:1)
Jul 25
Oberhasli   PD  
25 Jul 19
Tieralplistock
Diese Tour wurde im Rahmen des SAC Fortbildungskurses durchgeführt, der vom 22. bis zum 27. Juli 2019 rund um die Trifthütte SAC stattfand. Die Angaben zum Zeitbedarf sowie zur horizontalen und vertikalen Distanz verstehen sich ab der Hütte. Nur die ersten acht Bilder sind am Tag der Tour entstanden, die anderen wurde in den...
Published by carpintero 13 August 2019, 22h43 (Photos:16 | Geodata:3)
Jul 24
Oberhasli   PD-  
24 Jul 19
Triftstöckli
Diese Tour wurde im Rahmen des SAC Fortbildungskurses durchgeführt, der vom 22. bis zum 27. Juli 2019 rund um die Trifthütte SAC stattfand. Die Angaben zum Zeitbedarf sowie zur horizontalen und vertikalen Distanz verstehen sich ab der Hütte. Nur die letzten acht Bilder sind am Tag der Tour entstanden, die anderen wurde in...
Published by carpintero 13 August 2019, 22h43 (Photos:16 | Geodata:3)
Jul 19
Glarus   T6  
19 Jul 19
Charenstock und Berglihorn
Drei Tage zuvor stand ich schon einmal auf dem Charenstock und dem Berglihorn. Ein Bedienungsfehler führte jedoch zu einem unvollständigen GPS-Track, was mich, nebst der Schönheit der Gegend, zur Wiederholung der Tour bewog.   Wie bei der ersten Begehung beginnt die Tour am Stausee Garichti. Der Besuch des...
Published by carpintero 7 August 2019, 20h09 (Photos:32 | Geodata:1)
Jul 10
Glarus   T3+  
10 Jul 19
Gandstock
Der Himmel ist wolkenverhangen, als ich entlang des Stausees Garichti wandere. Beim Berglimattsee lege ich eine Pause ein und denke darüber nach, mein ursprüngliches Tourenziel, die Überschreitung des Charenstocks und des Berglihorns, zu verwerfen. Denn von der Elmerseite her treiben Nebel und Wolken über den Grat, welche...
Published by carpintero 1 August 2019, 17h05 (Photos:16 | Geodata:1)
Jul 5
St.Gallen   T6  
5 Jul 19
Zehenspitz
Von Wildhaus wandere ich durch das Flürentobel zum Wildhuser Schafboden. Eigentlich wollte ich über die Schäferhütte zum Zehenspitz, aber mein Autopilot navigierte mich gedankenverloren durch das Flürentobel. Eine Korrektur lohnt sich nicht und die Tour in dieser Richtung zu begehen hat durchaus Vorteile. Einerseits sind...
Published by carpintero 15 July 2019, 20h24 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 28
Schwyz   T5+ III  
28 Jun 19
Mythen-Trilogie
Im Wesentlichen wiederholen wir die Tour Mythen-Trilogie. Im Gegensatz zu damals sichern wir uns diesmal während der kurzen Kletterei durch den Müllerkamin. Das hat den positiven Nebeneffekt, gewisse Aspekte der Seilhandhabung für den bevorstehenden SAC-Kurs zu repetieren. Nach den zwei kleinen Gipfeln gönnen wir uns eine...
Published by carpintero 12 July 2019, 21h32 (Photos:8 | Geodata:1)
Jun 27
Schwyz   T5  
27 Jun 19
Diethelm via Gross Sienen
Den Bergwanderweg Richtung Fläschlipass verlasse ich, wie in anderen Berichten beschrieben, auf ca. 1100 m ü. M. (Bild). Auf der anderen Seite des Wisstannenbachs geht es nun steil durch den Wald hinauf (Bild). Sobald man den Wald hinter sich gelassen hat, geniesst man die eindrückliche Szenerie der Gross Sienen. Die untere,...
Published by carpintero 12 July 2019, 21h30 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 25
Berner Jura   T3  
25 Jun 19
Canyon du Buement und Wolfschlucht
Von der kleinen Bahnstation steige ich weglos durch den Wald zur neuen Forststrasse hinauf und umgehe die erste Felspartie nördlich. Die Forststrasse ist auf der Landkarte noch nicht eingezeichnet, jedoch auf den Luftbildern gut zu erkennen. Um den gesamten Canyon du Buement zu durchwandern, hätte ich einen kleinen...
Published by carpintero 11 July 2019, 16h22 (Photos:24 | Geodata:1)
Jun 24
Schwyz   T5  
24 Jun 19
Bockmattli via Haubitzli
Seit der Tour Tierberg via Nordflanke und Bockmattli vor knapp drei Jahren hatte ich eine Rechnung mit dem Haubitzli offen, denn damals verpasste ich den richtigen Einstieg. Mit einer schönen Tour über den vergessenen Weg ist die Rechnung nun beglichen.   Den provisorisch angebrachten Hinweis bei Punkt 1103 ignoriere...
Published by carpintero 11 July 2019, 08h17 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 19
Zürich   T2  
19 Jun 19
Üetliberg
An dieser Stelle sei abermals auf die hervorragende Übersicht https://stijnvermeeren.be/uetliberg von Stijn verwiesen.   Meinen Rundgang starte ich ausnahmsweise beim Triemli und wandere zunächst zur Ruine Friesenberg, die sich bei der Goldbrunnenegg befindet. Das alte Gemäuer wird zeitgleich von einem Eichhörnchen...
Published by carpintero 23 June 2019, 11h36 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 17
Schwyz   T5-  
17 Jun 19
Austock via Ostgrat
Als Grundlage für diese Tour diente uns der Bericht Austock-Überschreitung von Delta.   Auf dem Bergwanderweg steigen wir durch den feuchten Wald zur Alp Au hinauf. Wenig oberhalb schreiten wir auf der Alpstrasse Richtung Südwesten dem Weidezipfel Oberer Auzinggen entgegen (Bild). Wir stossen bald auf den Pfad, der...
Published by carpintero 22 June 2019, 21h38 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 13
Aargau   T3  
13 Jun 19
Lägern
Auf dem Weg hinunter zur Limmat bleibe ich beinahe im Lift stecken. Denn obwohl die Türen geschlossen bleiben, macht der Lift keinen Wank. Schliesslich bewegt er sich doch und ich verlasse den Glaskubus erleichtert. Über die alte Holzbrücke am Schartenfels vorbei erreiche ich das gleichnamige Schloss. Gleich hinter dem...
Published by carpintero 22 June 2019, 11h59 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 5
Schwyz   T3  
5 Jun 19
Rossberg Gnipen via Sasso Secreto
Um das Formtief des Winters zu überwinden, wiederhole ich die Tour Rossberg Gnipen via Sasso Secreto durch den Goldauer Bergsturz. Im Bergsturzgebiet blühen zurzeit zahlreiche Orchideen und ich zücke oft die Kamera. Wegen der prognostizierten Gewitter am Nachmittag halte ich mich nicht lange im Gipfelbereich auf. In der...
Published by carpintero 11 June 2019, 17h34 (Photos:16 | Geodata:1)
Jun 4
Seeland   T1  
4 Jun 19
Zwischen Reben und Rieden am Bielersee (BE)
Diese Tour stammt aus dem Buch "Orchideenwanderungen - 24 Routen zu Hotspots in der Schweiz" von Beat A. Wartmann und Claudia Wartmann.   Nach kurzer Zeit entlang des Bielersees erreiche ich das Naturschutzgebiet Felseck. Die Metalltreppe führt nahe an den Felsen in die Höhe (Bild). Nebst vielen anderen Arten blüht...
Published by carpintero 11 June 2019, 14h53 (Photos:24 | Geodata:2)
Jun 2
St.Gallen   T5+ II  
2 Jun 19
Hoher Kasten via Brüggli
Die Grundlage dieser Tour bildete der Bericht Via Brüggli-Route (Kastenwand) von Plona auf den Hohen Kasten von pboehi.   Als ich den Wanderweg verlasse, schwitze ich wegen des feuchtheissen Wetters schon gehörig. Ich folge den Markierungen Richtung Kastenwand, die zahlreicher und frischer sind, als bei meiner...
Published by carpintero 11 June 2019, 11h34 (Photos:16 | Comments:4 | Geodata:1)
Jun 1
Schaffhausen   T1  
1 Jun 19
Diptam bei Osterfingen
Diese Tour stammt aus dem Buch "Blütenwanderungen in der Schweiz" von Sabine Joss.   Ich bin gespannt, ob der Diptam nun in Blüte steht, denn vor gut einer Woche fand ich erst knospende Pflanzen. Ab dem Staabruchhau halte ich die Augen offen und entdecke bald die ersten blühenden Exemplare auf der Bergseite des...
Published by carpintero 10 June 2019, 16h09 (Photos:8 | Geodata:1)
May 30
Zürich   T1  
30 May 19
Biberpfad und Thurauen
Weil der Biber normalerweise in den Abendstunden aktiv wird, starten wir erst am Nachmittag bei der Tössegg. Auf dem Biberpfad wandern wir am Ufer des Rheins flussaufwärts. Die Tafeln sind informativ, einen Biber kriegt man hier aber kaum zu Gesicht.   Nach der Ziegelhütte führt uns der Wanderweg durch das...
Published by carpintero 10 June 2019, 15h30 (Photos:16 | Geodata:1)
May 22
Aargau   T2  
22 May 19
Über Jurahöhen zum Orchideen-Lehrpfad Erlinsbach (AG)
Diese Tour stammt aus dem Buch "Orchideenwanderungen - 24 Routen zu Hotspots in der Schweiz" von Beat A. Wartmann und Claudia Wartmann.   Von der Bushaltestelle ist es nur ein Katzensprung bis zum Naturschutzgebiet bei Hinterrebe. In der Magerwiese, die mit Büschen und Bäumen strukturiert ist, finden sich nebst...
Published by carpintero 28 May 2019, 10h21 (Photos:24 | Comments:1 | Geodata:1)