Hikr » belvair » Touren

belvair » Tourenberichte (101)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Okt 9
Bellinzonese   T5 WS- II  
8 Okt 17
Pizzi Campo Tencia (3072m) & Croslina (3012m)
Nach dem ich letztes Jahr Ende Oktober den Campo Tencia wegen des vielen Schnees abgebrochen habe, wollte ich es in diesem Herbst noch mal versuchen. Mit Uwe machte ich mich auf den Weg. Die Verhälltnisse sind aktuell super. Bis kurz unter die Bocchetta di Croslina ist der Weg schneefrei. Eine kleine Ausnahme ist die...
Publiziert von belvair 9. Oktober 2017 um 19:27 (Fotos:9)
Aug 27
Unterengadin   WS  
9 Apr 09
Piz Minschun (3068m)
Schöner Abstecher beim Osterskifahren aus dem Skigebiet ab Motta Ri. Aufstieg war bis zum Gipfel möglich. Nordwestrinne 20cm Pulver. Osthang perfekter Sulz. Was will man mehr. Danke an die Müllers für die Begleitung.
Publiziert von belvair 27. August 2017 um 15:20 (Fotos:3)
Aug 25
Uri   T5 WS+ II L  
20 Aug 17
Düssi Überschreitung (3256m)
Tolle Unternehmung im Maderanertal! Nachdem wir am Vortag mit Bike & Hike zur Hüfihütte aufegestiegen sind, starteten wir am Morgen gegen 7h zum Gross Düssi. Hinter der Hütte startet ein Weg zum Hüfigletscher. Nach wenigen Metern zweigt ein steiler Pfad rechts zum Oberen Hüfifirn ab. Der Gletscher ist aktuell aper....
Publiziert von belvair 25. August 2017 um 07:40 (Fotos:12)
Jul 24
Ötztaler Alpen   T3  
23 Jul 17
Guslarspitzen (3128m & 3147m)
Nach einer Nacht auf dem Brandenburger Haus zunächst über den Gletscher Richtung Hochjochospiz (L - nicht bei der Tourschwierigkeit berücksichtigt). Vor dem Hospiz auf dem Wanderweg zur Mittleren Guslarpitze (T3). Mit einem kleinen Abstecher zur Hinteren Guslarspitze (T3) zur Vernagthütte. Von dort über den Wanderweg nach...
Publiziert von belvair 24. Juli 2017 um 15:59 (Fotos:7)
Ötztaler Alpen   T3+ L  
22 Jul 17
Dahmannspitze (3401m)
Vom Hochjochhospiz über den Wanderweg zum Kesselwandferner. (T3) Auf diesem gibt es eine ausgezeichnet Route zum Brandenburger Haus in einem leichten Nordostbogen.. Aktuell ist der Kesselwandferner schon großflächig aper. Die Schneeauflage ist - wo sie noch existiert- recht dünn und war nicht gefroren. Daher wählten wir...
Publiziert von belvair 24. Juli 2017 um 15:32 (Fotos:7)
Apr 12
St.Gallen   T4+ II  
12 Apr 17
Vorder und Mittler Goggeien (1631m & 1656m)
Gestern noch mit Ski nach Realp abgefahren, heute im Frühling im Toggenburg! Als kleine Nachmittagstour lockte der Goggeien. Er steht schon lange auf meiner Liste aber bislang kam es nicht dazu. Die Tour ist von alpstein gut beschrieben. (http://www.hikr.org/tour/post110465.html) Aktuell ist in der Schieferunse kein Seil,...
Publiziert von belvair 12. April 2017 um 20:30 (Fotos:12)
Apr 11
Uri   WS  
9 Apr 17
Leckihorn (3068m)
Von Realp bis Schweig zu Fuß. Danach über den Sommerweg mit Ski zur Hütte. Nach kurzer Rast weiter zum Leckipass. Der Gipfelhang kann bis knapp unter das Gipfelkreuz befahren werden (Presspulver). Die Nordosthänge unter dem Abbruch hatten noch ganz gute Schneequalität. Zurück zur Hütte über Sulz.
Publiziert von belvair 11. April 2017 um 20:55 (Fotos:11)
Uri   I S-  
10 Apr 17
Chli Leckihorn (3023m), Witenwasserenstock - Ostgipfel (3025 m) & Hüenerstock (2889 m)
Tolle Rundtour über der Rotondohütte. Morgens um 7:00h über gut durchgeforene Schneedecke Richtung Leckipass. Auf ca. 2800m Richtung Chli Leckihorn queren. In dem Kessel unter dem Horn bereits schöner Pulver. Die meisten Skifahrer sind die auf den Ost Grat gegangen. Der Gipfel liegt etwas weiter westlich und wird am...
Publiziert von belvair 11. April 2017 um 20:25 (Fotos:14)
Apr 8
Uri   WS+  
8 Apr 17
Winterhorn (2662m)
Start zu Fuß am Kreisel in Hospental. Den Fahrweg kürzt den Weg zur Passstrasse etwas ab. Bei ca 1600m zweigte ein Fahrweg Richtung Nordwesten ab. Nach ca. 300 m können die Ski benutzt werden:-) Der Schnee war gut durchgefroren. Der Aufstieg ohne Harscheisen gut möglich. Neben der Schneeschuhspur ging es etwas besser....
Publiziert von belvair 8. April 2017 um 16:37 (Fotos:6)
Feb 26
Oberhalbstein   WS+  
26 Feb 17
Piz Lagrev (3109m) Skigipfel
Windverpresster Schnee am Lagrev. Bei dem aktuell wenigen Schnee ist der geschützte Aufstieg zum Piz Lagrev keine schlechte Wahl. Die gesammte Tour ist geprägt von windverpresstem Schnee. Einige Skitouristen sind bis zum Skigipfel mit Ski aufgestiegen. Ich habe das Steilstück unter dem Gipfel zu Fuß erledigt. Mit den Ski...
Publiziert von belvair 26. Februar 2017 um 20:07 (Fotos:7)
Albulatal   ZS-  
25 Feb 17
Über die Tschimas da Tisch (2872m) nach Madulain
Schöne Tour am Albulapass entlang. Zunächst mit dem Skilift von Bergün 3 Sektionen bis knapp unter den Piz Darlux. Diesen quert man über den Nordhang zum Grat Richtung Tschimas da Tisch. Wir folgten dem Grat zum Gipfel. Nun über die Südhänge ins Val Plazbi. Der Neuschnee von Freitag war leider schon durchfeuchtet, jedoch...
Publiziert von belvair 26. Februar 2017 um 19:35 (Fotos:9)
Feb 6
Hokkaido   ZS-  
5 Feb 17
Anapuri(1308m), Mt. Io(1116m) und Waisuhorun (1045m)
Abfahrtsorientierte Tour in Niseko! Leider hatte es 3 Tage nicht mehr geschneit und so waren wir bei bestem Wetter auf der Suche nach Japow. Wir sind von der Gipfelstation in Hanazono zu Fuß auf den Anapuri gestiegen. Von dort den Nordhang (um 30 Grad) bei ganz gutem Schnee bis zur tief eingeschneiten Strasse. (ist um diese...
Publiziert von belvair 6. Februar 2017 um 10:21 (Fotos:7)
Dez 4
Bellinzonese   WS  
4 Dez 16
Poncione Val Piana (2660m)
Die Tour ist ja schon mehrfach beschrieben, daher nur ein paar Worte zu den Verhältnissen: Schnee beginnt direkt ab der Brücke. Das Waldstück ist hart geforen, ebenso die ersten 200hm darüber. Danach wird der Schnee besser. Oben stellenweise noch guter Pulver, jedoch ist schon viel verfahren. Waldabfahrt sehr hart und...
Publiziert von belvair 4. Dezember 2016 um 19:45 (Fotos:4)
Dez 3
Bellinzonese   WS+  
3 Dez 16
Helgenhorn (2837m)
Ein kluger Schweizer sagte mal zu mir: "Entweder es gibt gutes Wetter oder eine gute Geschichte!" Heute hatten wir beides. Der Aufstieg zum Passo San Giacomo war hart gefroren und da genug aber nicht viel Schnee lag, war der Aufstieg durch das Gestrüpp mühsam. Die nächsten 300hm stiegen wir durch dichten Nebel: Kalt und...
Publiziert von belvair 3. Dezember 2016 um 18:06 (Fotos:6)
Okt 22
Bellinzonese   T4  
21 Okt 16
Pizzo Varozzeria (2456m)
Noch ein toller Herbstag im Tessin! Plan war bei dem aktuell tollen Wetter den Pizzo Campolungo zu besteigen. Auf der Hütte war es mit T4 ausgeschrieben, sollte also kein Problem sein. Bis zur Crete war das auch problemlos. Auf dem Grat dann Schnee. Wie von Zaza schon beschrieben ist dieser ziemlich ausgesetzt und auch ganz...
Publiziert von belvair 22. Oktober 2016 um 17:53 (Fotos:15)
Bellinzonese   T4+  
20 Okt 16
Bocchetta di Croslina (2867m) Tencia abgebrochen
Winterliche Verhältnisse am Campo Tencia! Das die Verhältnisse am Campo Tencia winterlicher werden, hatte ich schon erwartet. Trotzdem hatte ich gehofft, dass der untere Teil schneefrei war. Doch dem war nicht so. Schon zu beginn der Wand beginnt der Aufstieg im Schnee, dieser war sehr hart, so dass ich schon bald die...
Publiziert von belvair 22. Oktober 2016 um 17:13 (Fotos:12)
Sep 4
Valsertal   T3  
9 Jun 07
Faltschonhorn (3022m)
Schöner Aussichtsberg, den wir an einem Wellness-Wochenende im Vals mitgenommen haben. In der Vorsaison konnten wir mit dem Auto zur Leisalp fahren. Im Sommer fährt ein Bus. Vor dort über einen gut markierten Wanderwerg zur Fuorcla da Patnaul, und weiter über Wegspuren zum Gipfel (T3)
Publiziert von belvair 4. September 2016 um 09:33 (Fotos:5)
Sep 3
Oberwallis   T4  
24 Aug 08
Inneres Barrhorrn (3583m)
Das Barrhorn ist als klassiker der 3000er-Wanderungen bereits ein paar mal beschrieben. Ein paar (nicht mehr ganz neue) Gipfelfotos machen vielleicht Lust auf einen Ausflug. Wir machten den Abstieg nach St. Niklaus. Hier hilft vom Schölljoch ein kurzer Klettersteig auf den Schölligletscher. Er ist objektiv sicher, aber...
Publiziert von belvair 3. September 2016 um 11:21 (Fotos:9)
Aug 29
Ötztaler Alpen   T4 I  
28 Aug 16
Mainzer Höhenweg (3252m)
Der Mainzer Höhenweg steht schon lange auf meiner Liste. Etwas zufällig war es dieses Wochenende so weit. Der 'Weg' ist eine anspruchsvolle Alpinwanderung. Zum Weismaurachjoch steigt er steil an. Vom Joch geht es weiter hoch und man quert in Auf und Ab zum südl. Puitkogel Ferner. Das Auf und Ab ist zum Teil mit Ketten...
Publiziert von belvair 29. August 2016 um 20:19 (Fotos:16)
Ötztaler Alpen   T4 I  
27 Aug 16
Hohe Geige (3396m)
Nachdem im Zillertal alle Hütten ausgebucht waren, machten wir uns auf den Weg in Pitztal. Nach Übernachtung im Auto stiegen wir über einen guten Hüttenweg (T3) auf die Rüsselsheimer Hütte. Nach einer ausgedehnten Kaffepause ging es das über den Werstgrat auf die Hohe Geige. Der Westgrat besteht aus Blockgelände im...
Publiziert von belvair 29. August 2016 um 19:17 (Fotos:10 | Kommentare:3)